Wie werden Schenkungen in einer Erbschaft berechnet?

Verschenkte Immobilien sind mit dem aktuellen Verkehrswert einzuschätzen und zu berücksichtigen. Die Erben sind untereinander für Geschenke der letzten fünf Jahre ausgleichungspflichtig. Weiteres zum ThemaImmobilien im Nachlass – Was sollte […]


Ist eine Schenkung oder eine Erbschaft steuerlich günstiger?

Ob Sie durch "Stückeln" der Erbschaft in einen lebzeitigen Erbvorbezug und einen "normalen" Erbgang Ihren Erbinnen und Erben (diese sind die Steuerpflichtigen) Steuervorteile zukommen lassen können, hängt vom Erbschafts- und […]


Bei welchen Familienkonstellationen entsteht eine Schenkungssteuerpflicht?

Für die Erbschafts- und meist parallel dazu verlaufenden Schenkungssteuern sind die Kantone zuständig. Sie können unterschiedliche Steuersätze, Freibeträge, oder Ausnahmen von der Steuerpflicht vorsehen. Eheleute und Familienmitglieder sind meist von […]


Welches Vermögen kann ich meinen Kindern als Erbvorbezug zukommen lassen?

Sie müssen bedenken, dass das Kind gegenüber anderen gesetzlichen Erben ausgleichungspflichtig sein kann. Machen Sie es immer so, dass es nachverfolgbar ist (Belege), damit es nicht zu Unstimmigkeiten kommt. Weiteres […]


Ich möchte mein Haus so lange wie möglich selbst bewohnen, erwäge aber Schenkung oder Erbvorbezug an meine Kinder.

Der Vorteil einer Schenkung zu Lebzeiten ist, dass die Kinder schneller das Eigentum hätten. Oft proftieren Nachkommen ja in jüngeren Jahren, wenn sie selbst noch nicht viel Kapital zur Verfügung […]


Ist die Schenkung „mit warmen Händen“ zu empfehlen im Vergleich zum Erben?

Lebzeitige Zuwendungen haben Vor- und Nachteile. Vorteile: Man sieht, was die Zuwendung bewirkt und kann auf die Entfaltung der Wirkung Einfluss nehmen. Nachteile: Sobald mehrere pot. Begünstigte vorhanden sind, kann […]


Das Haus wurde zu Lebzeiten dem Sohn verschenkt. Das Restvermögen reicht bei uns nun nicht mehr zur Bezahlung des Altersheims.

Sofern der Sohn in sehr guten finanziellen Verhältnissen lebt: Ja. Diese Unterstützung muss jedoch durch die entsprechende Gemeinde ohne einvernehmliche Lösung mit dem Sohn vor Gericht erstritten werden können. Die […]


Ich habe einem meiner Kinder ein Darlehen gegeben. Kann ich meinem Kind die Zinsen erlassen?

Die Beantwortung dieser Frage hängt von verschiedenen Dingen ab: Was steht im Darlehensvertrag? Welche Regelung wurde bezüglich Zins getroffen? Ohne Begleichung von abgemachten Schulden läge ein Erbvorbezug vor, der eine […]