Nut­zungs­be­din­gun­gen

1. Gel­tungs­be­reich

Die nach­fol­gen­den Nut­zungs­be­din­gun­gen regeln die recht­li­chen Bezie­hun­gen zwi­schen den Nut­zern der Web­site deinadieu.ch (die „Web­site“) und der Betrei­be­rin der Web­site, die EMNA Web GmbH (die „Betrei­be­rin“).

Die Nut­zungs­be­din­gun­gen gel­ten für jede Nut­zung der Web­site und ins­be­son­de­re für die Nut­zung der Ser­vices, wel­che auf der Web­site ange­bo­ten wer­den.

Neben die­sen Nut­zungs­be­din­gun­gen gel­ten die Daten­schutz­er­klä­rung und all­fäl­li­ge spe­zi­fi­sche Dis­c­lai­mer auf der Web­site deinadieu.ch.

Als Nut­zer (der oder die „Nut­zer“) gel­ten alle Besu­cher der Web­site, ins­be­son­de­re jedoch die­je­ni­gen Nut­zer, wel­che durch die Regis­trie­rung für ein Kon­to die­se Nut­zungs­be­din­gun­gen aus­drück­lich akzep­tiert haben.

2. Leis­tungs­an­ge­bot

Aus der Web­site kön­nen die Nut­zer Infor­ma­tio­nen zu den The­men Ster­ben, Tod, Bestat­tun­gen und ähn­li­ches abru­fen. Für die Voll­stän­dig­keit und/oder die Kor­rekt­heit sämt­li­cher Infor­ma­tio­nen lehnt die Betrei­be­rin jede Haf­tung ab.

Die Nut­zer kön­nen auf der Web­site ein Kon­to regis­trie­ren, in wel­chem sie ver­schie­de­ne per­sön­li­che Anga­ben und Anga­ben über ihre Wün­sche in Bezug auf ihr Able­ben und/oder in Bezug auf den Ablauf einer Bestat­tung machen. Die Nut­zer kön­nen wei­ter Anga­ben zu ihren Wün­schen in Bezug auf ihren Nach­lass machen, wobei ihnen mög­li­che Nach­las­s­tei­lun­gen auf­ge­zeigt wer­den. Das Pro­fil ermög­licht den Nut­zern das Gene­rie­ren von Doku­men­ten, wel­che die von den Nut­zern ein­ge­füll­ten Infor­ma­tio­nen grup­pie­ren und mit von der Betrei­be­rin hin­ter­le­gen Infor­ma­tio­nen ver­knüp­fen. Die Betrei­be­rin über­nimmt kei­ne Haf­tung für die Voll­stän­dig­keit oder Rich­tig­keit von irgend­wel­chen Infor­ma­tio­nen auf der Web­site.

Über die Web­site bie­ten ver­schie­de­ne Part­ner (die „Part­ner“) der Betrei­be­rin ihre Dienst­leis­tun­gen an. Die Betrei­be­rin über­nimmt kei­ne Haf­tung für die Voll­stän­dig­keit oder Rich­tig­keit der Infor­ma­tio­nen von den Part­nern oder über die Part­ner. Die Betrei­be­rin weist dar­auf hin, dass sie den Nut­zern die von den Part­nern ange­bo­te­nen Dienst­leis­tun­gen nicht sel­ber erbringt. Die Web­site ermög­licht es dem Nut­zer, Infor­ma­tio­nen und/oder Nach­rich­ten an die Part­ner zwecks Unter­brei­tung einer Offer­te für einen Ver­trags­schluss zu ver­sen­den. Die Betrei­be­rin über­nimmt kei­ne Haf­tung dafür, dass die Über­mitt­lung tat­säch­lich erfolgt und dass die hin­ter­leg­ten Infor­ma­tio­nen über den Part­ner kor­rekt oder voll­stän­dig sind oder dass ein Ver­trag zwi­schen dem Nut­zer und dem Part­ner zustan­de kommt. Die Betrei­be­rin ver­mit­telt kei­nen Ver­trags­ab­schluss, son­dern bie­tet dem Nut­zer ledig­lich die Gele­gen­heit, eine Offer­te zum Abschluss eines Ver­trags zu ver­schi­cken. In einem allen­falls in der Fol­ge ent­ste­hen­den Ver­trags­ver­hält­nis zwi­schen dem Nut­zer und dem Drit­ten ist die Betrei­be­rin nicht Par­tei. Die Betrei­be­rin kann aber mit dem Part­ner Pro­vi­si­ons­zah­lun­gen und/oder Plat­zie­rungs­ge­büh­ren ver­ein­ba­ren.

3. Ände­rung oder Unter­bre­chung des Leis­tungs­an­ge­bots und Löschung von Kon­ten

Die Betrei­be­rin kann die Web­site oder ein­zel­ne Tei­le davon jeder­zeit anpas­sen, ändern oder vor­über­ge­hend oder per­ma­nent ein­stel­len.

Die Betrei­be­rin behält sich vor, Pro­fi­le von Nut­zern ohne Anga­be von Grün­den und ohne vor­he­ri­ge oder nach­he­ri­ge Mit­tei­lung an den betrof­fe­nen Nut­zer zu löschen. Der Nut­zer hat eben­falls die Mög­lich­keit, sein Pro­fil jeder­zeit zu löschen.

4. Aus­schluss der Gewähr­leis­tung und Haf­tung

Jede Gewähr­leis­tung und Haf­tung der Betrei­be­rin, ihrer Orga­ne, Mit­ar­bei­ter und Hilfs­per­so­nen ist aus­ge­schlos­sen, soweit gesetz­lich zuläs­sig. Die Gewähr­leis­tung und Haf­tung ent­fällt ins­be­son­de­re für die Ver­füg­bar­keit, Ser­vice­qua­li­tät, Rich­tig­keit und Voll­stän­dig­keit der Web­site und ihrer Inhal­te, für Schä­den im Zusam­men­hang mit der Benut­zung der Web­site sowie für wider­recht­li­che und sit­ten­wid­ri­ge Inhal­te von Nut­zern, Part­nern und/oder Drit­ten.

Jeg­li­che Haf­tung der Betrei­be­rin an End­ge­rä­ten der Nut­zer, an des­sen Daten und Soft­ware ist aus­ge­schlos­sen.

5. Anwend­ba­res Recht und Gerichts­stand

Gerichts­stand ist Zürich. Die Betrei­be­rin ist jedoch befugt, ihre Rech­te auch am Wohn­ort oder Sitz des Nut­zers gel­tend zu machen. Anwend­bar ist das mate­ri­el­le Schwei­zer Recht unter Aus­schluss des inter­na­tio­na­len Pri­vat­rechts.

Stand: 13 August 2017