Kinderloses Ehepaar: Erbrecht der Schwägerin?

Die Schwägerin wird bei Ihrer gesetzlichen Erbfolge grundsätzlich nicht berücksichtigt. Sie könnte aber u.U. einen Anspruch auf das Erbe Ihrer Gattin haben. Weiteres zum ThemaDie Erbfolge nach dem Gesetz Verfassen […]


Ist ein ausländisches Testament in der Schweiz gültig?

Es kann sinnvoll sein, zwei Testamente für die jeweiligen Länder zu machen und gegenseitig zu verweisen, da z.B. bei Immobilien das Recht am Lageort angeknüpft wird. Die Dokumente sollten am […]


Wie sind die Formvorschriften bei einem Vermächtnis/Legat?

Ein Vermächtnis (auch genannt "Legat") ist eine Schenkung auf den Tod hin. Deshalb müssen die Formvorschriften der letztwilligen Verfügungen eingehalten sein. Also bei einem handschriftlichen Testament: von vorne bis hinten […]


Was passiert wenn mein Testament ungültig ist?

Bei gravierenden Fehlern ist das Testament nichtig. Dann greift die gesetzliche Erbfolge. Bei weniger gravierenden Fehlern ist es anfechtbar, das heisst, ein Erbe kann auf seine Ungültigerklärung klagen. Wenn dann […]


Kann ich meinem Patenkind und meiner Nichte etwas vererben?

Selbstverständlich, es ist nur die Frage in welchem Umfang. Geschwister sind keine pflichtteilsgeschützten Erben. Die Nichte/Patenkind kann alles erhalten. Ohne Testament erben ihre Geschwister. Sie können also Ihrem Patenkind und […]


Welche Kosten gibt eine Erbschaft aus dem Ausland in der Schweiz?

Die Begünstigte (Frau) muss - je nach Land - in ihrem Wohnsitzstaat Steuern zahlen. Ergänzung: In der Schweiz ist die Erbschaftssteuer kantonal geregelt. Dort muss man in jedem Kanton einzeln […]


Kann ich meiner PartnerIn ein Wohnrecht in unserem Haus vererben?

Dies können Sie sicherstellen, indem Sie dem überlebenden Ehegatten die beispielsweise ein Wohnrecht oder ein Nutzniessungsrecht zukommen lassen. Ein Wohnrecht ist ein persönliches Recht, also gilt nur für die begünstigte […]


Wie verfasse ich selber ein gültiges Testament?

Ein formgültiges Testament muss in verfügungsfähigem (= handlungsfähigem) Zustand komplett handschriftlich verfasst werden und mit Datum und Unterschrift versehen sein. Es muss auch gewisse inhaltliche Mindestanforderungen erfüllen, da die Erben […]


Wird man per Konkubinat oder eingetragene Partnerschaft Teil der Erbfolge?

Nein, KonkubinatspartnerInnen haben keinen Anspruch aus Erbrecht. Ein Konkubinat ist, ausser in gewissen Fällen im Grundbuch, auch nirgends eingetragen und kann daher nicht diesen Status haben. Die eingetragene Partnerschaft ist […]