Lea Hofer: «Nachts auf dem Friedhof hab ich Schiss»

Neu war die Situation nicht für mich. Hunderte von Interviewpartnern traf ich in den vergangenen 40 Journalistenjahren zum Gespräch, die wenigsten kannte ich vorher. Die heutige «Hauptperson» ist mir ebenso unbekannt. Mit Fotograf Paolo Foschini treffe ich Lea Hofer, 25. Sie entwickelte und realisierte das Projekt Trauerautomat auf dem Zürcher Friedhof Sihlfeld.  Ein Sommermorgen ists. […]

Keine Kommentare

Angst vor dem Alleinsein nach dem Tod? Wie wärs mit einer Grab WG?

Frau Tobler: Was fasziniert Sie an der Grabmalkunst? Meret Tobler: Die Friedhöfe wirken auf mich wie kleine Städte. In ihnen bleiben die Erinnerung an die darin bestatteten Bewohner, Bewohnerinnen erhalten. Es sind Refugien mit eigenen Regeln und Ausdrucksformen. Hinter den Grabstätten und Grabmälern stecken viele Geschichten. Genau. Und ihre Symbole sprechen häufig eine kulturübergreifende Sprache. […]

Keine Kommentare

Mehr als nur ein Grab – eine würdige Gedenkstätte

Was ist ein Grab? Das Grab ist die letzte Ruhestätte, in der ein verstorbener Mensch bestattet wird; in den Worten unseres erfahrenen Beirats Jean-Louis Parel ist es «der letzte Wohnsitz eines Stillgewordenen». Wie bei der Zeremonie des Begräbnisses, bei der die Angehörigen Abschied nehmen und den Sarg bzw. die Urne platzieren, ist der Leichnam bzw. […]

Keine Kommentare

Das Leben leben – so lustvoll wie möglich, so schmerzhaft wie nötig

Ich bin kein Theologe. Ich bin kein Esoteriker. Ich bin ein säkularer Mensch und nicht dogmatisch. Als Trauerredner bin ich für jene Menschen da, die ihre Verstorbenen würdig verabschieden möchten, aber nicht mit einem Pfarrer, dessen Botschaft ihnen nichts sagt, und dessen Worte sie nicht verstehen. Als Trauerredner Verstorbene würdig verabschieden Privat würde ich mich […]

Keine Kommentare

Die Totenvillen auf dem Friedhof von Morne a l’eau

Silvia Stierli weilte als Urlauberin auf Guadeloupe. Auf dem östlichen Teil des «Schmetterlingsflügels» stiess sie auf einen faszinierenden Friedhof. Für DeinAdieu verfasste die «Tropenbloggerin» einen Bericht über dieses besondere Schmuckstück. Der Friedhof von Morne-à-l’eau präsentiert sich als Ort im Ort. Aus der Ferne hat der Todeshügel Ähnlichkeit mit einem Favelas-Viertel in Südamerika, jedoch aufgemotzt mit […]

4 Kommentare

Friedhof Friedental. Oase für ewige Ruhe

Luzern. Eine Stadt der Superlativen. Die Leuchtenstadt liegt am Vierwaldstättersee, einem der schönsten Schweizer Seen, und am Fuss des Pilatus, einem der prächtigsten Berge im Alpenraum. Zudem trumpft die Zentralschweizer Metropole auf mit einem weltberühmten Holzbauwerk: der Kappellbrücke. Damit nicht genug: Der Friedhof Friedental ist einer der schönsten im Land. Der Friedhof als multifunktionaler Raum […]

2 Kommentare