Bestattung, die mit der Zeit geht – Körperspende, Anatomiegrab & Kryonik

Die Körperspende – Sterbliche Überreste in den Dienst des Gemeinwohls stellen  Die Körperspende ist ein jahrhundertealtes Institut, bei dem der Spender seine gesamten sterblichen Überreste für Forschungs- und Lehrzwecke in den Fächern Medizin oder Biologie zur Verfügung stellt. Universitäten und andere Forschungsstätten sind auf Körperspenden angewiesen, um angehende Ärzte in Präparier- und Operationskursen bestmöglich auf […]

Keine Kommentare

Historische Grabstätten

Historische Gräber – wie und wieso? Es gibt unterschiedliche Arten und Gründe, wie bzw. wieso historische Gräber entstehen. Viele wurden vor langer Zeit als Ehrengräber für verdiente Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft oder Kunst und Kultur durch das Gemeinwesen geschaffen und aufgrund ihrer besonderen Schutzwürdigkeit erhalten. Manchmal wird ein historisches Grab auch weniger wegen der […]

Keine Kommentare

Frühgeborenengrab & Kindergrab

Das Frühgeborenengrab Dass verstorbene Frühchen überhaupt eine ordentliche Bestattung zuteil wird, ist nicht selbstverständlich. Laut Art. 9 der Schweizerischen Zivilstandsverordnung werden nur Lebendgeburten sowie Totgeburten (nach gesetzlicher Definition ab einem Gewicht von mindestens 500 Gramm oder einer Schwangerschaft von mehr als 22 Wochen) ins Zivilstandsregister aufgenommen. Über lange Zeit leiteten die kantonalen Behörden daraus die […]

Keine Kommentare

Was macht eine Bestattung aus – und was soll meine ausmachen?

Obwohl inzwischen eine grosse Auswahl an unterschiedlichen, individualisierten Bestattungsangeboten besteht, gibt es gewisse Kernelemente, die eine Bestattung ausmachen und sie von anderen Trauerfeierlichkeiten oder Zeremonien abgrenzen. Zentral bei der Bestattung ist der Abschied von einem geliebten Menschen sowie die Verbringung seiner sterblichen Überreste an den Ort ihrer letzten Ruhe. Die Bestattung gibt einen Rahmen vor, […]

Keine Kommentare

Bestattung – So zählen die eigenen Wünsche nach meinem Tod

Der eigene Tod und die Bestattung, genauso wie die eines nahestehenden Angehörigen, sind Themen, über die man ungern nachdenkt und noch seltener spricht. Sollte man es dennoch tun? Welche Gründe sprechen dafür? Nur ein geringer Teil der Todesfälle in der Schweiz geschieht abrupt und unerwartet. Laut Bundesamt für Statistik sind es weniger als zehn Prozent. […]

Keine Kommentare

Bestattung – eine Grundsatzentscheidung: Welche Erinnerung bleibt?

Was genau ist eine Bestattung? Was macht sie aus? Die Bestattung ist allgemein ein Akt der letzten Ehre, den Angehörige, Freunde und enge Bekannte einem oder einer Verstorbenen erweisen. Der Begriff umfasst unterschiedliche Formen der Abschiednahme, besonders verbreitet sind Feuerbestattung (Kremation) und Erdbestattung, also ein Begräbnis oder eine Beerdigung. Neben diesen beiden am häufigsten gewählten […]

Keine Kommentare

Bestattungswesen – das Geschäft mit dem Tod?

Was tut ein Bestatter in der Schweiz?  Der Bestatter ist im Todesfall häufig der erste Ansprechpartner und Ratgeber für Betroffene. Bevor Sie einen Bestatter beauftragen, sollten Sie Klarheit darüber erlangen, welche Leistungen sein Angebot umfasst, ob er gegebenenfalls auf eine bestimmte Art der Beisetzung spezialisiert ist und ob er sich in der Lage sieht, Ihre […]

Keine Kommentare

Todesfall ohne Angehörige – wer ist zuständig?

Wer kümmert sich, wenn keine Angehörige vorhanden sind? Wer kümmert sich, wenn eine Person ganz allein, also ohne Angehörige, verstirbt? Wenn sich die Angehörigen nicht um die Bestattung kümmern oder die verstorbene Person keine Angehörigen hat, so organisiert zunächst einmal die Gemeinde die Bestattung des Verstorbenen. Die Gemeinde versucht dann im Anschluss, Angehörige des Verstorbenen […]

Keine Kommentare