Philipp Zumbühl: «Sterben kann nicht schlimm sein. Eher ists pure Schönheit»

Seine Eltern starben 90-jährig. Sein Sohn im frühen Babyalter. Philipp Zumbühl, pensionierter Primarlehrer, spricht mit seinem Freund über den Umgang mit prägenden Ereignissen des Lebens und erklärt, warum er das Sterben nicht fürchtet. 

Keine Kommentare

Irene Zeller: Neues Leben, neue Nieren, neue Angst

Sie verlor zwei Kinder, erhielt neue Nieren und muss jetzt mit den Nebenwirkungen der Immunsuppressionen leben: Der weisse Hautkrebs ist ein Dauerthema. Mit DeinAdieu sprach Irene Zeller über die Nierentransplantation sowie über Herausforderung im «Hier und Jetzt» zu leben.

Keine Kommentare

Anna Vichery: Singend die Herzen der Menschen berühren

Die Sopranistin Anna Vichery singt an Trauerfeiern, Taufen, Hochzeiten. Mit ihren Auftritten möchte sie die Herzen der Menschen berühren. Mit DeinAdieu sprach sie über Trauer, Verlust sowie das Leben und das Sterben.

Keine Kommentare

Mein Mami ist tot. Ich bin froh – und traurig

Berührende Zeilen. In einem Brief schildert Bloggerin Christine Friedli ihrer Freundin MaBelle die Gefühle nach dem Tod von Mutter Madeleine.

3 Kommentare

Herbstliche Trauer: «Drückt der Nebel, tänzelt das Licht»

Der Winter gilt als traurige Jahreszeit. Kalte und feuchte Tage machen Körper, Herz und Seele klamm. Wie bewältigen? DeinAdieu sprach mit Sabine Shah und Christine Friedli. Die beiden Frauen wissen, wie.

2 Kommentare