Über Martin Schuppli, Autor

Martin Schuppli, *1955. Ich arbeitete während 30 Jahren als Journalist bei Ringier AG. 1982 begann ich als Produzent beim Blick, schrieb später für SonntagsBlick, Gesundheit-Sprechstunde und Schweizer Illustrierte. 2009 machte ich mich selbstständig. Motto: «Ich schreibe mich durchs Leben.» Seit 2015 arbeitete ich zusammen mit Nicolas Gehrig, CEO und Hasan Parag, Entwicklung, daran, das Webportal DeinAdieu aufzubauen. Hier kann ich schreiben. Und zwar über das, was die Menschen am meisten interessiert. Über Menschen.

Trauerautomat, Lea Hofer und DeinAdieu-Autor Martin Schuppli
Spiritualität & Trauer, Professionals, Zürich

Neu war die Situation nicht für mich. Hunderte von Interviewpartnern traf ich in den vergangenen 40 Journalistenjahren zum Gespräch, die wenigsten kannte ich vorher. Die heutige «Hauptperson» ist mir ebenso unbekannt. Mit Fotograf Paolo Foschini […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Schwere Geburt, Ivana D'Addario mit Tochter Joanina
Betroffene, Geburt, Zürich

Lachend, ja glücklich strahlend, öffnet Ivana D’Addario, die Türe des schmucken Einfamilienhäuschens im Säuliamt. Auf dem Arm trägt sie die acht Monate alte Tochter Joanina. Süss, wie sie auf Mutters Arm sitzt, scheu lacht, den […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Beatrice Tschanz, Kommunikationsfachfrau
Porträts, Professionals

«Für mich ist das Leben ein Fest – mit allen Schwierigkeiten, die dazu da sind, bewältigt zu werden.» Das sagt Beatrice Tschanz. Kommunikations-Naturtalent. Fotograf Bruno Torricelli, sie und ich, wir kennen uns aus vergangenen Ringier-Tagen. […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Tony Ettlin, Wortakrobat
Professionals, Porträts, Spiritualität & Trauer

Es chodered und lodered und tschodered und plodered. Es tschidled und fidled und rigled und strigled. Es gageled und sageled und rugeled und chugeled. Es gigeled und stigeled und negeled und hegeled. Es lädeled und […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Professionals, Spiritualität & Trauer, Sterben

«Über Leben und Sterben zu reden, ist immer zu früh – bis es zu spät ist», sagt Martin Schuppli. Der DeinAdieu-Autor bietet in seinem Büro mit Schaufenster Interessierten die Möglichkeit, über «Selbstbestimmung in der letzten Lebensphase» zu sprechen. Mit seinem Schreib- und Schwatzgeschäft in Walenstadt will der Autor etwas beitragen, das Tabuthema Tod aufzuweichen.

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Sterben: Dr. med. Markus Minder, Chefarzt Geriatrie und Palliative Care im Gespräch mit Pflegefachfrau Carmen Kissling. Die beiden leiten die Palliativstation Villa Sonnenberg.
Patientenverfügung & -vollmacht, Sterben, Professionals

Sterben. Die Villa Sonnenberg ist das Palliative-Care-Kompetenzzentrum des Spitals Affoltern am Albis ZH. Schwer kranke Patienten, Patientinnen werden hier auf ihrer letzten Reise begleitet und betreut. Möchte jemand zu Hause sterben, werden hier die nötigen […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Zürichs schönste Mietgräber
Professionals, Beerdigung, Grab

Das «schönste» Blumenmädchen – inmitten von Blumen Das Grabmal mit dem Blumenmädchen ist ein seltenes Beispiel für ein grossangelegtes Familiengrab der 1930er-Jahre. Sowohl Einfriedung, als auch Ascheurnen und Blumengefässe sind intakt. Experten sagen, es sei […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Krebs, Peter R. Schwegler
Betroffene, Sterben, Krankheit

Am Freitag, den 3. November 2017, veröffentlichten wir an dieser Stelle den Blog mit dem Titel: «Peter R. Schwegler kann trotz Krebsdiagnose lachen.» Damals raubte dem heute 62-Jährigen ein Aderhaut-Melanom das linke Auge. Mit DeinAdieu […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Sabine Lüthy, Geschäftsführerin RuediLüthy Fondation
Pflege, Medizin, Krankheit

Es gibt die unterschiedlichsten Gründe, warum eine Tochter «in Vaters Fussstapfen tritt». Bei Sabine Lüthy, 49, war es ein berührender Traum. Die Journalistin ist Tochter von Prof. Dr. Ruedi Lüthy. Der engagierte Arzt und erfahrene […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel: