Angst vor dem Alleinsein nach dem Tod? Wie wärs mit einer Grab WG?

Über Martin Schuppli, Autor

Martin Schuppli, *1955. Ich arbeitete während 30 Jahren als Journalist bei Ringier AG. 1982 begann ich als Produzent beim Blick, schrieb später für SonntagsBlick, Gesundheit-Sprechstunde und Schweizer Illustrierte. 2009 machte ich mich selbstständig. Motto: «Ich schreibe mich durchs Leben.» Seit 2015 arbeitete ich zusammen mit Nicolas Gehrig, CEO und Hasan Parag, Entwicklung, daran, das Webportal DeinAdieu aufzubauen. Hier kann ich schreiben. Und zwar über das, was die Menschen am meisten interessiert. Über Menschen.

Zürichs schönste Mietgräber, Meret Tobler
Bestattung, Beerdigung, Professionals

Frau Tobler: Was fasziniert Sie an der Grabmalkunst? Meret Tobler: Die Friedhöfe wirken auf mich wie kleine Städte. In ihnen bleiben die Erinnerung an die darin bestatteten Bewohner, Bewohnerinnen erhalten. Es sind Refugien mit eigenen […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Freiwilligenarbeit: Karin Gottier
Sterben, Porträts, Sterbehilfe & Suizid

Karin Gottier öffnet die Tür und lächelt. Sie bat mich vorbeizuschauen, weil sie mir eine Geschichte erzählen wolle. Die medizinische Laborantin engagiert sich seit Jahren als Freiwillige in der Nachbarschaftshilfe und bei «Wabe». Diese Organisation […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Glaube: Hans Gubser, Mesmer, Quarten
Professionals, Spiritualität & Trauer, Sterben

«Unser» Kaminfeger ist ein stiller, zurückhaltender Mann. Wenn er spricht, bleibt er sanft, redet leise. Seine Worte wählt er mit Bedacht. Hans Gubser und ich sind Jahrgänger. Als er bei uns das Cheminée reinigte sowie […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Selbstbestimmung am Lebensende
Patientenverfügung & -vollmacht, Betroffene, Sterben

Hört ein Rockmusikfan von zwei Senioren, die jeden Samstag vier Stunden mit ihrer «Heart Rock Band» proben, sowie im In- und Ausland auftreten, dann klingt eine besondere Saite an. Ich war elektrisiert und vereinbarte umgehend […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Freitod Catherine Morier mit dem Bild ihres verstorbenen Sohnes
Sterben, Beerdigung, Angehörige

Acht Koffer stehen bereit im Eingang des Hauses. Familie Morier möchte an diesem Sonntagmorgen, den 20. Juli 2003, nach Spanien in die Ferien reisen. Es ist mucksmäuschenstill. Alle schlafen. Unbemerkt verlässt der damals 17-jährige Christophe […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Bestatter, Rettungschef und Zimmermann Peter Junginger, Walenstadt
Professionals, Aufbahrung, Bestattung

Treffe ich Peter Junginger im Städtchen Walenstadt, weiss ich, für welche Berufsgruppe er gerade unterwegs ist. Vor allem jetzt, im Winter. Trägt er eine Wollmütze und steckt in einer hauptsächlich gelben Jacke, ist er als […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Preikestolen, Norwegen. (Foto: ©Valentin Manhart, TwinTheWorld.ch)
Betroffene, Schweiz, Professionals

Wenn Valentin Manhart mit seiner Nikon D750 unterwegs ist, sucht er ungewöhnliche Orte auf, irgendwo in der Einsamkeit. Er wartet auf das passende Spiel des Lichts, der Wolken, bevor er auf den Auslöser seiner Kamera […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Nierenpatient Herbert Müller wartet in London auf ein Organ.
Pflege, Porträts, Medizin

Und plötzlich war alles anders. Herbert Müller, 63, wohnt seit 28 Jahren in London. Wir wuchsen im selben Dorf auf, besuchten zusammen die Schulen. Später sahen wir uns nur noch sporadisch. Mitte November 2018 schrieb […]

1 Kommentar

Weitere Artikel:

Sterbefasten. Hände eines Stillgewordenen .
Patientenverfügung & -vollmacht, Sterben, Professionals

An der Luzerner Altersmesse «Zukunft Alter» (30.11.–2.12.18) konfrontierten verschiedene Besucherinnen und Besucher das DeinAdieu-Team mit den Worten: «Wenn ich nicht mehr leben will, kann ich ja sterbefasten. Also nichts essen und trinken und dann verhungern […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel: