Ratgeber
Vorsorge, Testament & Erbe

Die Auflage Die Abgrenzung zwischen Auflage und Bedingung ist nicht immer einfach vorzunehmen. Vor allem in Laientestamenten ergibt sie sich nicht aus dem Wortlaut, sondern muss nach dem Sinn der Vorschrift ermittelt werden. Als Faustregel […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Ratgeber
Vorsorge, Testament & Erbe

Die gesetzliche Erbfolge beim kinderlosen Erblasser Das schweizerische Zivilgesetzbuch ist grundsätzlich auf das klassische Eltern-Kind-Familienmodell ausgerichtet, erbrechtlich (nicht aber güterrechtlich) sind eingetragene Partnerinnen und Partner den Ehegatten gleichgestellt. Zentral ist dabei, dass die Kinder des […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Ratgeber
Vorsorge, Testament & Erbe

Welche Erben sind wie geschützt? Wie der Erblasser jemanden enterben kann, hängt von der gesetzlichen Erbenstellung der betroffenen Person ab. Eingesetzte und normale gesetzliche Erben ohne Pflichtteilsschutz kann er ohne Begründung einfach durch eine entsprechende […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Ratgeber
Vorsorge, Testament & Erbe

Unmittelbar nach Eintritt des Erbfalls Mit dem ärztlich bescheinigten Tod des Erblassers tritt der Erbfall ein und allfällige letztwillige Verfügungen entfalten ihre Wirkung von Todes wegen. Sie werden den Erben nach ihrer verpflichtenden Einreichung durch […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Ratgeber
Vorsorge, Testament & Erbe

Begünstigung ohne Erbenpflichten Das Legat oder Vermächtnis ist eine spezielle Form der Begünstigung von Todes wegen. Es unterscheidet sich einerseits von der Schenkung dadurch, dass diese unter Lebenden geschieht und eines einseitig verpflichtenden Vertrages bedarf. […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Ratgeber
Vorsorge, Testament & Erbe

Die Erbengemeinschaft vor der Erbteilung Vor Eintritt eines Sterbefalles gehört die spätere Erbschaft dem Erblasser. Auch danach bleibt sein Hab und Gut für eine gewisse Zeit, bis zur Erbteilung, als Einheit zusammengefasst. Dazu besteht zwischen […]

1 Kommentar

Weitere Artikel:

Ratgeber
Vorsorge, Testament & Erbe

Verfügungsfreiheit Eine Person kann mit einer Verfügung von Todeswegen, aber auch z.B. mit einem Ehe- und Erbvertrag bestimmen, was mit ihrem Vermögen geschehen soll. Dabei ist sie jedoch nicht völlig frei. Das Gesetz sieht pflichtteilsgeschützte Erben vor, […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel: