Hugo Bohny: «Wir sollten demütiger sein»

Er habe ein gutes Leben gehabt und deshalb werde er es dereinst im Jenseits ebenfalls guthaben, sagt Hugo Bohny. Einst ein erfolgreicher Bankier. Heute ein heiterer Rentner, der offen über Leben und Sterben redet.

1 Kommentar

Dr. Thomas Warzinek: Sterben kann schön und befreiend sein

Als Arzt und als Mensch ist Thomas Warzinek mit dem Leben und dem Sterben konfrontiert. Er erlebt Liebes und Leides. Mit DeinAdieu sprach der Mediziner und CVP-Kantonsrat über sein Leben, seine Erfahrungen und Erkenntnisse.

Keine Kommentare

«Wenn ich sterbe, begebe ich mich in Gottes Hände»

Hans Gubser schweigt meist bei seiner Arbeit. Als Mesmer strahlt er Würde aus. Als Kaminfeger gilt er als Glücksbringer. Mit DeinAdieu sprach der Oberterzner über seinen Glauben, den Dienst für die Kirche und das Kaminfeger-Handwerk.

Keine Kommentare

Hans Ulrich Jäger: Abgerechnet wird im Himmel

Logisch, wer mit einem erfahrenen Theologen diskutieren kann, fragt: «Was passiert nach dem Tod?» Hans Ulrich Jäger antwortete: «Alles muss auf den Tisch, dadurch gibt es einen Frieden.»

3 Kommentare

Frau Pfarrer, wann beginnt das Leben?

Pfarrerin Claudia Mehl macht sich Gedanken über den Zeitpunkt der Menschwerdung: «Der Beginn des Lebens ist ein Prozess.»

5 Kommentare

«Der Glaube an Gott verhindert Leid nicht»

DeinAdieu sprach mit Adrian Wicki, studierter katholischer Theologe und Pfarreileiter in Härkingen SO. Der Kirchenmann findet, «gespielte Anteilnahme ist kontraproduktiv. Besser ist es, auf Impulse, auf den Bauch zu hören und danach zu handeln.»

Keine Kommentare