Sterbefasten: Gesunde leiden, wenn sie das Durstgefühl ignorieren wollen

An der Luzerner Altersmesse «Zukunft Alter» (30.11.–2.12.18) konfrontierten verschiedene Besucherinnen und Besucher das DeinAdieu-Team mit den Worten: «Wenn ich nicht mehr leben will, kann ich ja sterbefasten. Also nichts essen und trinken und dann verhungern und verdursten.» Die meisten begründen das mit den Worten von Dr. Alfred Wettstein. Er war Zürcher Stadtarzt und gilt in […]

Keine Kommentare

Sterbefasten: Alternative für selbstbestimmtes Sterben?

Selbstbestimmung, das Motto der 68er-Bewegung, kommt in die Jahre. Ihre Verfechter und Vorkämpferinnen müssen langsam ans Sterben denken. Vor knapp 50 Jahren standen sie auf der Strasse und protestierten gegen eingebürgerte, starre Strukturen. Sie bekämpften u. a. die damals vorherrschende Sexualmoral. Sie plädierten für Selbstbestimmung, Autonomie. Sie konnten sich mit den autoritären Staatsgebilden nicht einverstanden […]

5 Kommentare

Freitodbegleitung: «EXIT leistet auch Suizidprävention»

Herr Wiler, wie lange ist ein Leben lebenswert? Jürg Wiler: Die Antwort dazu ist sehr individuell. Sie kann bei jedem Menschen anders ausfallen. Für den einen gehören seine Fähigkeiten zu denken und sich zu bewegen zu einem lebenswerten Leben, für den anderen der Austausch mit anderen Menschen oder die emotionale Teilnahme am Werdegang der eigenen […]

Keine Kommentare