Über das Ende reden: In Schupplis Schwatzgeschäft

«Über Leben und Sterben zu reden, ist immer zu früh – bis es zu spät ist», sagt Martin Schuppli. Der DeinAdieu-Autor bietet in seinem Büro mit Schaufenster Interessierten die Möglichkeit, über «Selbstbestimmung in der letzten Lebensphase» zu sprechen. Mit seinem Schreib- und Schwatzgeschäft in Walenstadt will der Autor etwas beitragen, das Tabuthema Tod aufzuweichen.

Keine Kommentare

«Wenn ich sterbe, begebe ich mich in Gottes Hände»

Hans Gubser schweigt meist bei seiner Arbeit. Als Mesmer strahlt er Würde aus. Als Kaminfeger gilt er als Glücksbringer. Mit DeinAdieu sprach der Oberterzner über seinen Glauben, den Dienst für die Kirche und das Kaminfeger-Handwerk.

Keine Kommentare

Peter Junginger: Ein Mann, drei Jobs

Er arbeitet als Bestatter, rettet Leben, birgt Verunglückte und zimmert mit seinem Team Objekte aus Holz. Der Stadtner Unternehmer gewährte DeinAdieu Einblick in seine unterschiedlichen Aufgaben.

Keine Kommentare

Unendlich klein in einer epischen Welt  

Valentin Manhart setzt mit seinem Cousin spektakuläre Landschaften in Szene. Ihre Bilder begeistern, machen betroffen. Auf Instagram folgen ihnen gegen 180 000 Follower. DeinAdieu sprach mit dem 21-Jährigen über Unendlichkeit und Endlichkeit, über winzig klein und riesig gross. Über Gänsehaut und Angst. Über Leben und Tod.

Keine Kommentare

«Nach Evas Tod lag mein zukünftiges Leben in Scherben»

Verlässt jemand freiwillig diese Welt, bleiben Trauernde zurück, Angehörige, Freunde, Bekannte. Sie fragen: «Warum?». Das kann zerstörerische Folgen zeigen. Christian Eggenberger erzählt, wie er nach dem Suizid seiner Frau lernen musste, mit Schwächen und Stärken umzugehen. Wie er lernen musste, sich und diesen Lebensplan zu akzeptieren.

2 Kommentare

Flirt mit dem Tod

Der Tod. Er ist um uns, wo wir hinschauen. Wir reden nicht über ihn, ignorieren ihn, fürchten uns. Nicht so DeinAdieu-Autor Martin Schuppli. Er setzt sich täglich mit dem Lebensende auseinander.

13 Kommentare

Eveline Suter: «Die Basis für ein gutes Leben, ist die Liebe»

Sie ist jung und schön. Tanzt, singt und spricht in den verschiedensten Rollen. Sie macht sich Gedanken über das Leben und das Sterben. Über die Liebe und den Tod. Mit DeinAdieu sprach Eveline Suter darüber.

Keine Kommentare

Laurenz Elsässer: Im «Vierer ohne Steuermann» über den Atlantik

Mit Muskelkraft von La Gomera nach Antigua. Laurenz Elsässer erzählt, wie er Wind, Wellen und Salzwasser erlebte. Er redet über Schmerz und über die Wut auf das Meer. Über die grosse Hürde, die er zusammen mit Luca, Marlin und Yves überwunden hat.

Keine Kommentare

Mein Mami ist tot. Ich bin froh – und traurig

Berührende Zeilen. In einem Brief schildert Bloggerin Christine Friedli ihrer Freundin MaBelle die Gefühle nach dem Tod von Mutter Madeleine.

3 Kommentare