Umwandlung von Darlehen zu Erbvorbezug – worauf achten?

Es kommt vor, dass Verwandte und nahestehende Personen einander Geld leihen, um grössere Investitionen kostengünstig zu finanzieren. In gewissen Fällen möchten Sie das Darlehen allerdings weder zurückgezahlt bekommen noch frei verschenken. Dann bietet sich die Möglichkeit an, ein Darlehen nachträglich in einen Erbvorbezug umzuwandeln. Wir erklären Ihnen, wie das funktioniert.

Keine Kommentare

Welche NGOs und NPOs sind steuerbefreit?

Schweizweit und kantonal steuerbefreite Organisationen NGO ist nicht gleich NGO. Die Kurzbezeichnung für Nichtregierungsorganisationen oder (englisch non-governmental organization) wird oft vereinfachend mit gemeinnützigen Organisationen gleichgesetzt. Etwas mehr Klarheit in die Terminologie bringen wir in einem weiteren Beitrag. Grundsätzlich unerheblich für die Steuerbefreiung einer NGO, INGO, oder NPO ist deren Rechtsform: Typischerweise wählen sie die des […]

Keine Kommentare

Wie finde ich heraus, ob eine NGO steuerbefreit ist?

Was möchte ich mit meiner Spende bewirken? Viele Menschen, die Geld oder Sachen für einen guten Zweck spenden möchten, haben mehr oder weniger konkrete Vorstellungen davon, wo und wie ihre Spenden eingesetzt werden sollen. Ein sinnvoller Ausgangspunkt für Unentschlossene kann es sein, eine Art «Themengebiet» zu identifizieren und Organisationen herauszusuchen, die auf diesem tätig sind. […]

Keine Kommentare

Spare ich Steuern, wenn ich einer NGO spende?

Es ist weithin bekannt, dass steuerpflichtige Personen Vermögenswerte, die sie an eine steuerbefreite NGO spenden, von der Steuer in Abzug bringen können. Was das bedeutet, und inwiefern Sie damit Steuern sparen können, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.

Keine Kommentare

Erbschafts- und Schenkungssteuern treffen Nichtverwandte stärker

Bei den Erbschaftssteuern zeichnet sich in der Schweiz ein weitgehend uneinheitliches Bild, mit der Konstante, dass Ehegatten und nahe Verwandte in der Regel von Steuerbefreiungen oder erheblichen Vergünstigungen profitieren können. Möchten Sie Ihren Nachlass also mittels letztwilliger Verfügung ganz oder teilweise jemand anderem widmen, ist es von grosser Bedeutung, zu wissen, mit welchen Abgaben diese […]

Keine Kommentare

Sonderformen der Schenkung – wie und wieso?

Worum geht es? Worum nicht? Die Schenkung ist ein unvollständig zweiseitiger Vertrag, der in den Artikeln 239-252 des Obligationenrechts (OR) geregelt ist. Gemäss der dortigen Definition ist eine Schenkung „jede Zuwendung unter Lebenden, womit jemand aus seinem Vermögen einen andern ohne entsprechende Gegenleistung bereichert“. Die Schenkung ist kann bei beweglichen Sachen durch einvernehmlich unentgeltliche Übergabe […]

Keine Kommentare

Befreiung von Erbschaftssteuer und Schenkungssteuern in der Schweiz

Die Kantone regeln die Steuern in Bezug auf Erbschaften, Vermächtnisse und Schenkungen unterschiedlich. Wenn Sie die einzelnen Steuerbefreiungen und -erleichterungen kennen, können Sie einiges an Steuern sparen. Deshalb lohnt es sich, die kantonalen Regelungen zu berücksichtigen.

Keine Kommentare

Umzug in einen anderen Kanton – worauf achten?

Beim Wechsel des Wohnsitzkantons müssen Sie sich beim alten Kanton ab- und beim neuen anmelden. Weiter ändert sich die erbrechtliche Zuständigkeit im Todesfall, und die Steuern sind ebenfalls betroffen. Allenfalls müssen Sie Ihr Testament neu hinterlegen.

Keine Kommentare

Wo erbt man und welcher Kanton ist wofür massgeblich?

Grundsatz: Erblasserwohnsitz Die Zuständigkeit der kantonalen Behörden bei Rechtsfragen sowie der Besteuerung im Zusammenhang mit dem Erbe muss an einem Sachverhaltsmerkmal anknüpfen, das eine hinreichend enge Verbindung des Erbfalles mit dem jeweiligen Kanton rechtfertigt. In den meisten Fällen, insbesondere bei der Behandlung von beweglichem Erblasservermögen, handelt es sich bei diesem Merkmal um den letzten Wohnsitz […]

Keine Kommentare