Was passiert, wenn ein Testament verloren geht?

Was passiert, wenn ein Testament nicht mehr auffindbar ist?

Wenn eine Kopie vorhanden ist, kann diese evtl. berücksichtigt werden. Andernfalls kommt die gesetzliche Erbfolge zum Zug. Darum muss ein Testament gut aufbewahrt werden, mit Kopien z.B. beim Anwalt oder Hausarzt oder beim Notar. Auch einen Vorsorgeauftrag kann man deponieren (bei der zuständigen KESB).

Weiteres zum Thema
Ihr Testament erstellen
Alles vorbereiten für Todesfall

Kommentar verfassen