Soll ich meine Eigentumswohnung verkaufen und den Erlös einer Stiftung zu vermachen?

Ist es sinnvoll, meine Eigentumswohnung zu verkaufen und den Erlös einer Stiftung zu vermachen? Oder sollte ich die Immobilie direkt in die Stiftung einbringen?

Sie können Ihr Nachlassvermögen entweder einer bereits bestehenden Stiftung zuwenden oder mit öffentlicher Urkunde oder durch Testament eine eigene Stiftung gründen. Eine Stiftung ist ein rechtlich verselbstständigtes Vermögen, das einen in der Stiftungsurkunde festgehaltenen Zweck verfolgt und einer Aufsichtsbehörde untersteht. Gemeinnützige Stiftungen sind von der Steuerpflicht befreit, andere müssen eine bundesweite und eine kantonale Gewinnsteuer entrichten. Ob der Verkauf des Grundstücks mit anschliessender Barspende oder die Sacheinlage vernünftiger ist, entscheidet sich aus den Umständen heraus. Meist ist die Barspende administrativ einfacher, allerdings müssen Sie mit der Entrichtung einer kantonalen Grundstückgewinnsteuer rechnen, wenn Sie die Liegenschaft selbst veräussern.

Weiteres zum Thema
Vom Gründen einer gemeinnützigen Stiftung

Beantwortet durch DeinAdieu Legal Team am 31. Oktober 2019

Kommentar verfassen