Schmerzen: Ruedis Albtraum begann auf der Trauminsel

Ruedi Rohr hatte sich vor 30 Jahren einen Traum verwirklicht: Er wanderte aus auf eine Insel im Atlantik. Dort, in El Hierro, begann 2018 nach einigen Stürzen ein schmerzvoller Albtraum. Eine Zeit zwischen Hoffen, Bangen, Verzweiflung und Zuversicht. Darüber sprach der 80-Jährige mit DeinAdieu.

Keine Kommentare

Mein Mami ist tot. Ich bin froh – und traurig

Berührende Zeilen. In einem Brief schildert Bloggerin Christine Friedli ihrer Freundin MaBelle die Gefühle nach dem Tod von Mutter Madeleine.

3 Kommentare

«Kein gewaltsamer Tod gleicht dem andern»

Trix Stucker wollte von Dr. Alois Birbaumer wissen, wie schmerzhaft ein gewaltsamer Tod sei. Sie schrieb DeinAdieu folgendes:

Keine Kommentare