Karin Gottier: «Vor dem Tod fürcht’ ich mich nicht»

Wenn, dann fürchtet sich Karin Gottier vor langem Leiden. Wobei, sagt sie, selbst diese Angst unbegründet ist. Mit DeinAdieu sprach die engagierte Frau über Freiwilligenarbeit, über das Stillwerden auf einer Palliativstation und die Vorstellung, vor der Mutter zu sterben zu müssen.

Keine Kommentare

Sterbebegleiterin Caroline Hoerdt sieht den Tod als etwas Positives

Caroline Hoerdt ist mit Leib und Seele Sterbebegleiterin. Der 40-Jährigen ist wichtig, dass niemand die letzte Reise alleine antreten muss.

1 Kommentar