Datenschutzerklärung & Impressum

Impressum

EMNA Web AG
Limmatstrasse 65
8005 Zürich
Schweiz
Eingetragener Firmenname: EMNA Web AG
Firmennummer: CHE-312.629.057
Handelsregisteramt: Zürich

Datenschutzerklärung

Wir, EMNA Web AG, Limmatstrasse 65, 8005 Zürich, sind Betreiberin der Website www.deinadieu.ch und der darauf angebotenen Dienste und Inhalte. Wir sind verantwortlich für die Erhebung, Bearbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten und die Vereinbarkeit der Datenbearbeitung mit dem anwendbaren Recht.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig, darum nehmen wir das Thema Datenschutz ernst und achten auf entsprechende Sicherheit. Selbstverständlich beachten wir die anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

1. Umfang und Zweck der Erhebung, Bearbeitung und Nutzung von Personendaten

a. beim Besuch von www.deinadieu.ch

Beim Besuch unserer Webseite speichern unsere Server temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung, maximal nach 12 Monaten, von uns gespeichert:

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei,
  • die Webseite, von der aus der Zugriff erfolgte,
  • das Betriebssystem Ihres Rechners und der von Ihnen verwendete Browser, und
  • das Land von welchem Sie zugegriffen haben.

Die Erhebung und Bearbeitung dieser Daten erfolgt im Allgemeinen anonymisiert ohne Personenbezug zu dem Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten und das Internetangebot zu optimieren sowie zu internen statistischen Zwecken. Die vorangehend erwähnten Informationen werden nicht mit Personendaten verknüpft oder mit solchen gespeichert. Eine Ausnahme besteht für den auf der IP-Adresse basierenden Zugriffsort, welcher im Zusammenhang mit der Erstellung gewisser Dokumente gespeichert und den Partnerorganisationen im Partnerlogin angezeigt wird (siehe weiter unten „bei der Nutzung von weiteren Funktionalitäten und Dienstleistungen“).

Nur im Falle eines Angriffes auf die Netzinfrastruktur der Webseite oder bei einem Verdacht auf eine andere unerlaubte oder missbräuchliche Webseite-Nutzung wird die IP-Adresse zur Aufklärung und Abwehr ausgewertet und gegebenenfalls im Rahmen eines Strafverfahrens zur Identifikation und zum zivil- und strafrechtlichen Vorgehen gegen die betreffenden Nutzer verwendet.

Schliesslich setzen wir beim Besuch unserer Webseite Cookies sowie Anwendungen und Hilfsmittel ein, welche auf dem Einsatz von Cookies basieren. In diesem Zusammenhang können die hier beschriebenen Daten ebenfalls bearbeitet werden. Nähere Angaben hierzu finden Sie in den weiteren nachfolgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung, insbesondere im Abschnitt „Cookies“.

b. bei der Registrierung für ein Konto bzw. bei der Authentifizierung für gewisse Funktionalitäten

Die Webseite kann ohne Registrierung besucht werden. Auch gewisse Buchungen auf der Webseite können ohne Registrierung durchgeführt werden. Gewisse Funktionalitäten stehen dagegen nur registrierten Nutzern offen.

Bei der Registrierung werden die folgenden Daten gesammelt:

  • Anrede,
  • Vor- und Nachname,
  • E-Mail-Adresse, und
  • Passwort.

Die Daten im Kundenkonto können jederzeit eingesehen und geändert werden.

Die Personalien verwenden wir, um Ihre Identität festzustellen und die Voraussetzungen für die Registrierung zu überprüfen. Die E-Mail-Adresse und das Passwort dienen gemeinsam als Login-Daten und somit zur Sicherstellung, dass die richtige Person unter Ihren Angaben die Webseite nutzt. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir ferner zur Verifizierung und Bestätigung der Kontoeröffnung und für künftige zur Dienstleistungserbringung erforderliche Kommunikation mit Ihnen. Darüber hinaus erfolgt eine Hinterlegung dieser Daten im Kundenkonto für künftige Dienstleistungen. Zu diesem Zweck ermöglichen wir Ihnen auch, weitere Angaben im Konto zu hinterlegen.

Die Daten verwenden wir ferner zur Bereitstellung einer Übersicht über die bestellten und erstellten Dokumente und bezogenen Leistungen und einer einfachen Möglichkeit zur Verwaltung Ihrer persönlichen Daten, zur Administration unserer Webseite und der Vertragsverhältnisse, d.h. zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung, Abwicklung und Änderung der mit Ihnen abgeschlossenen Verträge über Ihr Kundenkonto.

Zudem können wir die Informationen in Ihrem Kundenkonto bzw. Informationen über von Ihnen angeforderte Dienstleistungen, welche mit dem Kundenkonto verknüpft werden, dazu verwenden, um Ihnen personalisierte Kommunikation zuzustellen, falls die Voraussetzungen gemäss Ziff. 3.a nachfolgend erfüllt sind. Zuletzt können wir die Informationen in Ihrem Kundenkonto auch für statistische Auswertungen verwenden.  

Auf die Informationen in Ihrem Kundenkonto haben über ein sog. Partnerlogin auch die Partnerorganisationen von uns Zugriff. Diese dürfen die Informationen für statistische Zwecke bearbeiten. Mit der von Ihnen im Rahmen der Registrierung abgegebenen Zustimmung, willigen Sie in die vorangehend und in unseren Allgemeinen Nutzungsbedingungen (insb. deren Ziff. 8) erwähnten Datenbearbeitungen ein. Ohne eine separate Einwilligung oder eine anderweitige rechtliche Grundlage dürfen die Partnerorganisationen diese Informationen nicht für andere Zwecke bearbeiten.  

Bei einem Löschungsgesuch werden wir Ihre Daten unverzüglich löschen, sofern einer vollständigen Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen oder ein berechtigtes Interesse unsererseits entgegenstehen. Bitte beachten Sie, dass bei einer Löschung des Kundenkontos gewisse Funktionalitäten nicht mehr verfügbar sind. Ohne Kundenkonto können Sie z.B. gewisse erstellte Dokumente nicht mehr bei uns hosten lassen. Wir behalten uns zudem das Recht vor, bei einem Löschungsgesuch Daten über Sie zu anonymisieren, damit wir sowie unsere Partnerorganisationen diese für statistische Zwecke in aggregierter Form verwenden können. Bitte beachten Sie zuletzt, dass durch die Löschung Ihres Kundenkontos Personendaten, welche wir mit Ihrer Zustimmung an Dritte weitergegeben haben, z.B. an Partnerorganisationen, welche Sie in Ihrem Testament begünstigt haben, nicht betroffen sind. Die betreffenden Dritten sind eigenständige Verantwortliche im Sinne des Datenschutzgesetzes; wir zeigen diesen Dritten lediglich an, dass Ihre Daten bei uns gelöscht werden. Sofern Sie Ihre Daten auch bei diesen Dritten löschen lassen möchten, müssen Sie dies direkt diesen Dritten mitteilen.

c. bei der Bestellung als Gast

Zahlreiche Dokumentvorlagen oder automatisierte Dokumente können als Gast bestellt und erstellt werden, d.h. ohne Kundenkonto. Sie werden jeweils darüber informiert, ob für die betreffende Dienstleistung ein Kundenkonto erforderlich ist.

Für automatisierte Dokumente, z.B. Testamenterstellung, Vorsorgeauftrag, etc. müssen Sie die im Prozessablauf verlangten Informationen eingeben (siehe die nachfolgenden Informationen zu einzelnen automatisierten Dokumente). Zudem benötigen wir von Ihnen grundsätzlich eine E-Mail-Adresse, an welche das Dokument verschickt wird. Für gewisse Dokumente kann auch ein Direktdownload ohne Angabe der E-Mail-Adresse zur Verfügung stehen.

Wenn Sie die Dokumente als Gast bestellen, werden wir die von Ihnen eingegebenen Informationen eine gewisse Zeit nach dem Download oder Versand löschen, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen eine längere Aufbewahrung verlangen. Wir behalten uns zudem das Recht vor, gewisse Informationen zu anonymisieren und für statistische Zwecke in aggregierter Form zu bearbeiten.

d. bei der Registrierung als Partner

Damit Sie als Partner auf unserer Webseite Ihre Dienstleistungen anbieten und bewerben können, müssen Sie sich auf jeden Fall registrieren.

Bei der Registrierung müssen Sie zwingend die folgenden Informationen angeben:

  • Vor- und Nachname, Firmenname
  • E-Mail-Adresse, und
  • Passwort.

Die Daten im Partnerkonto können jederzeit eingesehen und geändert werden. Schließlich kann der Partner die komplette Löschung des Kontos verlangen. Der Partner kann dann aber auch seine Dienstleistungen nicht mehr anbieten oder bewerben. Falls Sie das Konto löschen möchten, senden Sie hierzu ein entsprechendes Gesuch an uns (siehe weiter unten „Kontakt“).

e. bei der Registrierung als Partnerorganisation

Damit Sie als Non-Profitorganisation Partnerorganisation von DeinAdieu werden können, müssen Sie folgende Informationen angeben:

  • Name Ihrer Organisation
  • Angabe, ob Ihre Organisation ein Verein oder eine Stiftung mit Sitz in der Schweiz ist
  • ob Ihre Organisation steuerbefreit ist
  • Name Kontaktperson
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse (optional)
  • Telefon (optional)
  • Jahresrechnung (Upload)

Nach einer ersten Prüfung dieser Angaben, werden Sie zu einer unverbindlichen Onlinepräsentation eingeladen, wo wir Ihnen unser gesamtes Angebot im Detail erläutern.

f. bei der Nutzung von weiteren Funktionalitäten und Dienstleistungen

Wenn Sie von uns auf der Webseite angebotene Dienstleistungen und Funktionalitäten beanspruchen, werden jeweils aktiv Personendaten erhoben und bearbeitet. Die Nutzung dieser Dienstleistungen und Funktionalitäten erfolgt freiwillig. Sie entscheiden, welche Dienstleistungen und Funktionalitäten Sie beanspruchen wollen und welche Personendaten Sie uns weitergeben.

Bei Dienstleistungen geben wir Ihnen vor, welche Informationen wir zur Erbringung der Dienstleistungen benötigen (und welche allenfalls zusätzlich freiwillig erfolgen). Sie entscheiden jeweils freiwillig, ob Sie uns die Daten angeben möchten. Falls Sie uns notwendige Informationen nicht weitergeben wollen, können Sie gewisse Dienstleistungen und Funktionalitäten nicht nutzen.

Wenn Sie die folgenden Kontaktdaten eingeben, haben Sie die Möglichkeit, eine kostenlose Erstberatung durch einen Fundraising-Spezialisten oder Erbrechtsspezialisten zu initiieren:

  • Vor- und Nachname,
  • E-Mail-Adresse,
  • Telefon,
  • Adresse,
  • Zivilstand, Jahrgang,
  • Beratung: Online Meeting oder per Telefon (Erreichbarkeit angeben),
  • Kinder (Ja/Nein), und
  • Immobilien (Ja/Nein) (optional).

Um einen Beratungstermin vereinbaren zu können, müssen Sie sich zudem damit einverstanden erklären, dass Sie zum Zwecke der Terminvereinbarung und Beratung von uns bzw. unseren Partner:innen (Rechtsanwält:in, Notar:in, etc.) kontaktiert werden. Der/die Partner:in erhält von uns Ihre Kontaktdaten sowie weitere Angaben zu Ihrer Situation, die Sie über die Webseite erfasst haben. Dazu gehört auch eine allfällig über DeinAdieu.ch erstellte Testamentsvorlage. Die vorangehenden Daten werden auch dazu verwendet, um zu entscheiden, welche:r Partner:in  am besten für die Beratung geeignet ist.

Ihre Zustimmung vorausgesetzt, wird über dieses Erstgespräch eine Aktennotiz erstellt und abgespeichert.

Falls Sie sich über die Subpage einer Partnerorganisation für eine Erstberatung anmelden, erhält die Partnerorganisation verschiedene Informationen von uns. Die Partnerorganisation wird u.a. darüber informiert, dass Sie sich für eine Erstberatung angemeldet haben. Zudem erhält die Partnerorganisation über das Partnerlogin Zugriff auf die Aktennotizen zu Ihrem Erstgespräch mit unserem Fundraiser, allerdings nur, wenn Sie hierzu Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilen. Die Partnerorganisation kann diese Information verwenden, um besser einzuschätzen, weshalb Sie die Erstberatung gerade über die Subpage dieser Partnerorganisation gesucht haben. Ohne Ihre Zustimmung oder eine andere rechtliche Grundlage darf die Partnerorganisation diese Informationen nicht für andere Zwecke verwenden.

Gewisse Funktionalitäten auf der Webseite erlauben es Ihnen, selbsttätig Dokumente zu generieren (z.B. Vollmachten, Verfügungen). Bei der Erstellung der Dokumente werden Sie durch Eingabemasken oder Auto-Assistenten unterstützt. Diese geben Ihnen mögliche Informationen, die in den Dokumenten enthalten sein sollten, vor. Auch hier wird jeweils zwischen zwingenden Informationen und freiwilligen unterschieden. Sobald das Dokument generiert ist, haben Sie die Möglichkeit den Inhalt und die Informationen zu prüfen und allenfalls zu bearbeiten. Mit der Nutzung dieser Funktionalitäten stimmen Sie zu, dass wir alle von Ihnen eingegebenen Informationen zum Zwecke der Erstellung und Verarbeitung des gewünschten Dokumentes bearbeiten können.

Besonders zu erwähnen sind hierbei die folgenden Dokumente:

Erstellen eines Testamentes

Um online ein kostenloses Testament erstellen zu können, sind folgende Informationen von Ihnen erforderlich:

  • Familiäres Umfeld,
  • Erstellung eines Stammbaums (zur Pflichtteilsberechnung),
  • Erfassung nicht-gesetzlicher Erben,
  • Berücksichtigung von Non-Profit Organisationen,
  • Erbteilung & Personalisierung, und
  • Erblasser.

Mit den von Ihnen angegeben Informationen kann im Anschluss das Dokument erstellt werden.

Falls Sie bei der Testamentserstellung über die Subpage einer Partnerorganisation auf die Dokumentenerstellung zugreifen, erhält die Partnerorganisation nach Erstellung des Dokumentes verschiedene Informationen von uns. Sie erhält u.a. Ihre Kontaktdaten sowie den Erstellungsort (IP-basiert) und die Information, ob Sie die Partnerorganisation berücksichtigt haben. Die Partnerorganisation wird zudem darüber informiert, ob Sie noch eine weitere Partnerorganisation berücksichtigt haben. Die Partnerorganisation erhält jedoch keine Informationen zum weiteren Inhalt des Testamentes. Betreffend Datenweitergabe an Partnerorganisationen finden Sie weitere Informationen unter „Weitergabe der Daten an Dritte“. 

Der Erstellungsort wird durch die Partnerorganisation zur Kampagnenkontrolle bearbeitet, immer unter der Voraussetzung, dass sich die Partnerorganisation mit solchen Kampagnen an Sie wenden darf. Die Partnerorganisation darf die Informationen ohne Ihre Zustimmung oder eine andere rechtliche Basis nicht für andere Zwecke verwenden. 

Erstellen einer Patientenverfügung

Wenn Sie online eine kostenlose Patientenverfügung erstellen möchten, benötigen wir von Ihnen folgende Informationen:

  • Personendaten,
  • Bestimmen einer vertretungsberechtigten Person,
  • Ersatzperson,
  • Beantwortung verschiedener Fragen,
  • Einstellungen zu Leben, Krankheit und Sterben, und
  • Medizinische Massnahmen.

Mit diesen Informationen können Sie nachher das Dokument erstellen.

 Falls Sie bei der Erstellung der Patientenverfügung über die Subpage einer Partnerorganisation auf die Dokumentenerstellung zugreifen, erhält die Partnerorganisation nach Erstellung des Dokumentes verschiedene Informationen von uns. Sie erhält u.a. Ihre Kontaktdaten sowie den Erstellungsort (IP-basiert) und die Information, ob Sie die Partnerorganisation berücksichtigt haben. Die Partnerorganisation erhält jedoch keine Informationen zum weiteren Inhalt der Patientenverfügung. Betreffend Datenweitergabe an Partnerorganisationen finden Sie weitere Informationen unter „Weitergabe der Daten an Dritte“.

Der Erstellungsort wird durch die Partnerorganisation zur Kampagnenkontrolle bearbeitet, immer unter der Voraussetzung, dass sich die Partnerorganisation mit solchen Kampagnen an Sie wenden darf. Die Partnerorganisation darf die Informationen ohne Ihre Zustimmung oder eine andere rechtliche Basis nicht für andere Zwecke verwenden. 

Zuletzt erhält die Vertretungsperson ein E-Mail mit der Information, dass Sie diese als Vertretungsperson bestimmt haben. Die Vertretungsperson erhält mit Ihrer Zustimmung auch die entsprechende Vorlage mit dem Inhalt. Bitte geben Sie nur eine vertretungsberechtigte Person an, welche Sie vorgängig darüber informiert haben, dass Sie deren Namen und E-Mail-Adresse bei der Erstellung der Patientenverfügung bearbeiten werden. Sie sind für diese Datenbearbeitung verantwortlich.

Erstellen eines Vorsorgeauftrags

Um online einen kostenlosen Vorsorgeauftrag erstellen zu können, brauchen wir von Ihnen folgende Angaben:

  • Personendaten,
  • Bestimmen einer vertretungsberechtigten Person,
  • Bestimmen Ersatzperson und zweite Ersatzperson, und
  • Beantwortung weiterer Fragen.

Mit diesen Informationen können Sie nachher das Dokument erstellen.

Falls Sie bei der Erstellung des Vorsorgeauftrages über die Subpage einer Partnerorganisation auf die Dokumentenerstellung zugreifen, erhält die Partnerorganisation nach Erstellung des Dokumentes verschiedene Informationen von uns. Sie erhält u.a. Ihre Kontaktdaten sowie den Erstellungsort (IP-basiert) und die Information, ob Sie die Partnerorganisation berücksichtigt haben. Die Partnerorganisation erhält jedoch keine Informationen zum weiteren Inhalt des Vorsorgeauftrages. Betreffend Datenweitergabe an Partnerorganisationen finden Sie weitere Informationen unter „Weitergabe der Daten an Dritte“.

Der Erstellungsort wird durch die Partnerorganisation zur Kampagnenkontrolle bearbeitet, immer unter der Voraussetzung, dass sich die Partnerorganisation mit solchen Kampagnen an Sie wenden darf. Die Partnerorganisation darf die Informationen ohne Ihre Zustimmung oder eine andere rechtliche Basis nicht für andere Zwecke verwenden. 

Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht anders festgehalten, bzw. Sie dazu nicht gesondert eingewilligt haben, werden wir die vorgenannten Daten nur benutzen, um die Dienstleistungen und Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen. Wir werden die von Ihnen übergebenen Personendaten nicht länger speichern, als dies für die Erbringung der Dienstleistung oder Nutzung der Funktionalität notwendig ist. Sie können jeweils mitentscheiden, ob von Ihnen für gewisse Funktionalitäten eingegeben Informationen gespeichert oder gelöscht werden sollen. Bei gewissen Funktionalitäten ist die Speicherung ein Hilfsmittel für Sie, damit Sie die Informationen nicht wieder neu eingegeben müssen, wenn Sie ein Dokument weiterbearbeiten möchten.

Zuletzt können Sie auf der Webseite sog. Abos lösen. Dadurch werden Sie jeweils automatisch informiert, wenn es neue Blogbeiträge oder Ratgeber-Beiträge gibt. Sie müssen hierzu die E-Mail-Adresse, Ihren Vornamen und Nachnamen angeben. Sie können das Abo jederzeit widerrufen, indem Sie entweder den entsprechenden Link in einem der Mailings verwenden oder uns kontaktieren (Kontaktdaten siehe Ziff. 17 nachfolgend).

Teilnahme an Webinaren

Um online an unseren Webinaren teilzunehmen, benötigen wir von Ihnen:

  • Vor-/Nachname
  • E-Mailadresse,
  • Optional: Spezifische Frage im Vorfeld
  • Optional: Während der Webinare können weitere Ratings und Fragestellung erfolgen

Mit den von Ihnen angegeben Informationen können Sie sich zum Webinar registrieren.

Wir verwenden die ob genannten Daten für die Anmeldung, Organisation und Durchführung des Webinars. Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse des Weiteren dazu, um Ihnen Informationen zum Webinar zu schicken, für welches Sie sich registriert haben (z.B. eine mögliche Verschiebung, Reminder, etc.).

Falls Sie bei der Webinarregistrierung über die Subpage einer Partnerorganisation oder eine Profilpage einer Partnerorganisation zugreifen, erhält die Partnerorganisation nach Abschluss des Webinars die obigen Daten von uns. Zudem erhält die Partnerorganisation weitere Webinarspezifische Daten, wie z.B: die Dauer des Aufenthaltes im Webinar oder die im Webinar per Chat gestellten Fragen. Die Partnerorganisation nutzt die Daten zur weiteren Unterstützung der Teilnehmenden im Bereich der Nachlassregelung und zu Fundraisingzwecken. Weitere Informationen zu den Datenbearbeitungen durch die Partnerorganisation finden Sie jeweils in deren Datenschutzerklärung.

2. Erhebung von besonders schützenswerten Personendaten

Bei gewissen Funktionalitäten, insbesondere bei der Erstellung von verschiedenen Dokumenten (siehe die Informationen im vorangehenden Abschnitt) werden Sie dazu aufgefordert, besonders schützenswerte Personendaten (z.B. religiöse Einstellung, Krankheiten, etc.) anzugeben. Die Nutzung der Funktionalitäten erfolgt auf freiwilliger Basis, weshalb Sie uns die entsprechenden Personendaten freiwillig weitergeben. Mit der Nutzung der Funktionalitäten, z.B. der Erstellung eines spezifischen Dokumentes, stimmen Sie hiermit der Beschaffung und Bearbeitung der betreffenden besonders schützenswerten Personendaten zu.

Wir werden diese besonders schützenswerten Personendaten ausschliesslich für die Erbringung der beanspruchten Funktionalität und Dienstleistung bearbeiten.

3. Werbezwecke

a. Newsletter / E-Mail-Werbung

Um den Newsletter zu erhalten oder mittels Formular mit uns in Kontakt zu treten, ist die wahrheitsgemässe Eingabe folgender personenbezogener Daten erforderlich:

  • Anrede,
  • Vor- und Nachname, und
  • E-Mail-Adresse.

Mit Ihrer Anmeldung zum Newsletter erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass wir Ihre Adresse und Personendaten für Marketingkampagnen wie beispielsweise die Zustellung unseres Newsletters benutzen. Sie können sich jederzeit von allen Marketingkampagnen abmelden. Die Kontaktangabe finden Sie weiter unten in „Kontakte“. Zudem finden Sie jeweils in allen Newsletter-E-Mails einen Abmeldelink.

Ferner sind wir berechtigt, Dritte mit der technischen Abwicklung von Marketingkampagnen zu beauftragen und haben demgemäss das Recht, dritten Parteien Ihre Personendaten zu diesem Zweck zur Verfügung stellen. Für den Versand unseres Newsletters nutzen wir den E-Mail Marketing-Service ZOHO Campaigns von Zoho Corporation Pvt. Ltd., Estancia IT Park, Plot No. 140 & 151, GST Road, Vallancherry Village, Chengalpattu Taluk, Kanchipuram District 603 202, INDIA. Für unsere Website wird der Dienst durch Zoho Corporation GmbH, Trinkausstr. 7, 40213 Düsseldorf, Deutschland, betrieben. Auch wenn die Daten grundsätzlich in Deutschland bzw. in einem anderen EU-Mitgliedstaat gehostet werden, kann nicht ausgeschlossen werden, dass es innerhalb der ZOHO-Gruppe zu Datentransfers nach Indien kommen kann.

Unser Newsletter kann einen sog. Web-Beacon (Zählpixel) oder ähnliche technische Mittel enthalten. Bei einem Web-Beacon handelt es sich um eine 1×1 Pixel grosse, nicht sichtbare Grafik, die mit der Benutzer-ID des jeweiligen Newsletter-Abonnenten im Zusammenhang steht.

Zu jedem versendeten Newsletter gibt es Informationen zur verwendeten Adressdatei, dem Betreff und der Anzahl versandter Newsletter. Darüber hinaus kann eingesehen werden, welche Adressen den Newsletter noch nicht bekommen haben, an welche Adresse versandt wurde und bei welchen Adressen der Versand fehlgeschlagen ist. Dazu gibt es noch die Öffnungsrate inkl. der Information, welche Adressen den Newsletter geöffnet haben. Als letztes noch die Information, welche Adressen sich ausgetragen haben. Wir nutzen diese Daten zu statistischen Zwecken und zur Optimierung des Newsletters in Bezug auf Inhalt und Struktur. Dies ermöglicht uns, die Informationen und Angebote in unserem Newsletter besser auf die individuellen Interessen der Empfänger auszurichten. Der Zählpixel wird gelöscht, wenn Sie den Newsletter löschen.

Um den Einsatz des Web Beacon in unserem Newsletter zu unterbinden, stellen Sie bitte, falls dies nicht bereits standardmässig der Fall ist, Ihr Mailprogramm so ein, dass in Nachrichten kein HTML angezeigt wird. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Erläuterungen, wie Sie diese Einstellung bei den gängigsten E-Mail-Programmen vornehmen können.

Microsoft Outlook
Mail für Mac („Entfernte Inhalte in Nachrichten laden“)

In einigen Fällen können Sie Marketinginformationen über Dienstleistungen von uns erhalten, weil Sie ähnliche Dienstleistungen angefordert haben, d.h. bereits eine Geschäftsbeziehung besteht. Wenn Sie keine Marketingmitteilungen mehr von uns erhalten möchten, können Sie uns dies per E-Mail an support@deinadieu.ch mitteilen oder die in diesen Mitteilungen enthaltenen Anweisungen zur Abmeldung befolgen.

b. Google Tag Manager

Diese Website benutzt den Google Tag Manager von Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Der Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung bzw. Implementierung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

c. Google AdWords Conversion Tracking: Wir verwenden auf unserer Webseite das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und in diesem Rahmen Conversion-Tracking (Besuchsaktionsauswertung). Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies haben eine begrenzte Gültigkeit. Wenn Sie bestimmte Seiten unserer Webseite besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können.

Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dem Zweck Conversion-Statistiken zu erstellen. Hierbei erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen Ihrer Browser-Software verhindern (siehe nachfolgend „Cookies“). Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Des Weiteren können Sie in den Einstellungen für Werbung bei Google für Sie personalisierte Werbung deaktivieren. Eine Anleitung dazu finden Sie unter https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de Darüber hinaus können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter https://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen.

Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://www.google.de/policies/privacy/.

4. Kommentierungsfunktion

Sie haben als Nutzer die Möglichkeit, in unserem Blog Kommentare abzugeben.

Sobald Sie einen Ihrer Kommentare freigegeben haben, stimmen Sie der Veröffentlichung zu. Sie stimmen insbesondere zu, dass wir Ihren Kommentar auf unserer Webseite anzeigen dürfen. Wir werden Ihre selber generierten Inhalte darüber hinaus ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht für andere Zwecke bearbeiten.

Sie sind dafür verantwortlich, dass Ihre Kommentare und selber generierten Inhalte keine anwendbaren Gesetzesbestimmungen verletzen, insbesondere nicht beleidigend sind oder Rechte Dritter verletzen (Urheberrecht, Markenrecht und andere Rechte). Sie halten uns sowie unsere Mitarbeiter und Organe gegenüber Ansprüchen Dritter im Zusammenhang mit Ihren Kommentaren und Inhalten vollumfänglich schadlos.

Wir sind berechtigt, Ihre Kommentare ohne vorangehende Mitteilung an Sie jederzeit zu löschen bzw. gar nicht zu veröffentlichen, sofern wir feststellen sollten, dass Ihr Kommentar oder selber generierter Inhalt Gesetze oder Rechte Dritter verletzt, oder wir durch Dritte auf diesen Umstand hingewiesen werden.

Diese Webseite benutzt die DISQUS-Kommentierungsfunktion, die von der Disqus Inc., 301 Howard Street, Suite 300, San Francisco, CA 94105, USA (im Folgenden als „Disqus“ bezeichnet), bereitgestellt wird. Disqus ist ein interaktives Kommentarsystem, das es dem registrierten Nutzer ermöglicht, mit nur einer Anmeldung auf jeder Webseite, die Disqus einsetzt, zu kommentieren. Disqus erlaubt die Anmeldung über bestehende Accounts bei Facebook (über Facebook Connect), Twitter und Google+. Wenn Sie sich über Ihren Facebook-, Twitter-, Google+-Account anmeldest, werden auch von diesen Anbietern möglicherweise Daten erhoben, gespeichert und genutzt. Einzelheiten dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters. Die Nutzung der Kommentierungsfunktion ist auch als „Gast“ ohne Registrierung möglich. Allerdings stehen dann einige Funktionen nicht zur Verfügung.

Disqus übermittelt neben dem Kommentartext Deine E-Mail-Adresse und IP-Adresse an uns. Den Kommentartext benötigen wir, um diesen veröffentlichen zu können. Die anderen Informationen benötigen wir ausschließlich für den Zweck der Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit Deiner Nutzung von DISQUS, beispielsweise wenn wir Rückfragen zu Deinem Nutzerkommentar haben oder zur Vermeidung von Haftung und Missbrauch. Um eine Haftung für Kommentarinhalte zu vermeiden, kann es für uns auch erforderlich sein, Kommentare zu löschen, von der Veröffentlichung auszuschließen oder – als mildere Maßnahme und mit entsprechender Kennzeichnung – zu bearbeiten.

Hinsichtlich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der betreffenden Daten durch DISQUS sowie zu Deinen Rechten diesbezüglich gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise von DISQUS, abrufbar unter http://docs.disqus.com/help/30/ und http://docs.disqus.com/help/29/.

Wir verwenden auf dieser Webseite zudem Gravatar der Firma Automattic Inc. (60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA) um Benutzerbilder (Avatar) auf Basis der E-Mail-Adresse bei Beiträgen und Kommentaren zuzuordnen. Ein Gravatar ist ein Globally Recognized Avatar – ein weltweit verfügbares Benutzerbild – welches einer E-Mail-Adresse zugeordnet und bei deren Verwendung in verschiedenen Onlinediensten zum Einsatz kommen kann. Da nur beim Einsatz einer bei Gravatar registrierten E-Mail-Adresse ein Bild angezeigt wird und somit Daten zu Gravatar übertragen werden, können Sie die Übertragung Ihrer Daten zu Gravatar verhindern, indem Sie mit einer bei Gravatar nicht registrierten E-Mail-Adresse kommentieren oder Beiträge verfassen. Mehr Details zur Datenschutzrichtlinie und welche Daten auf welche Art durch Gravatar erfasst werden finden Sie auf https://automattic.com/privacy/, allgemeine Informationen zu Gravatar auf http://de.gravatar.com/. Informationen zum Datentransfer in die USA finden Sie im Abschnitt „Übermittlung von Personendaten ins Ausland“.

5. Verwendung von Google reCaptcha

Wir verwenden auf unserer Webseite den Dienst reCAPTCHA der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Abfrage dient dem Zweck der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt.

Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund.

Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Ihre Daten werden dabei gegebenenfalls auch in die USA übermittelt.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html

6. Speicherung der Daten in zentraler Datenbank (CRM)

Die in den vorangehenden Abschnitten erwähnten Personendaten werden von uns zentralisiert gespeichert und bearbeitet. Die Speicherung der Daten erfolgt teilweise auf den Servern des Anbieters unserer CRM-Software, der Zoho Corporation Pvt. Ltd., Estancia IT Park, Plot No. 140 & 151, GST Road, Vallancherry Village, Chengalpattu Taluk, Kanchipuram District 603 202, INDIA. Die Daten werden auf Servern in den Niederlanden bzw. Irland gespeichert. Unsere direkte Vertragspartnerin ist Zoho Corporation GmbH, Trinkausstr. 7, 40213 Düsseldorf, Deutschland. Auch wenn die Daten grundsätzlich in den Niederlanden oder Irland gehostet werden, kann nicht ausgeschlossen werden, dass es zu Datentransfers nach Indien kommen kann.

Dies dient der effizienten Verwaltung von Kundendaten und erlaubt uns, Ihre Anliegen adäquat zu beantworten, und ermöglicht die effiziente Erbringung der von Ihnen gewünschten Leistungen und Abwicklung der damit verbundenen Verträge.

Wir werten diese Daten aus, um unsere Angebote bedürfnisorientiert weiterzuentwickeln und Ihnen möglichst relevante Informationen und Angebote anzuzeigen und vorzuschlagen. Wir setzen zudem Methoden ein, welche aufgrund Ihrer Websitenutzung mögliche, Interessen und zukünftige Bestellungen vorhersagen. Bei diesen Auswertungen können Nutzerprofile über Sie entstehen.

Sie können der Auswertung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke und der Bildung von Nutzerprofilen jederzeit widersprechen (siehe weiter unten unter „Kontakt“).

7. Weitergabe der Daten an Dritte

Wir geben Ihre Personendaten nur weiter, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist.

Bei gewissen Funktionalitäten kann eine Weiterleitung von Personendaten, teilweise auch besonders schützenswerten Personendaten erfolgen. In diesen Fällen werden Sie jeweils auf diese Weitergabe an Dritte hingewiesen. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden wir die Personendaten nicht an Dritte weitergeben. Es kann allerdings sein, dass gewisse Funktionalitäten und Dienstleistungen ohne die Weitergabe von Personendaten an Dritte nicht durchgeführt werden können.

Sofern Sie in einem von Ihnen erstellten Dokument eine bestimmte Partnerorganisation begünstigen oder erwähnen (z.B. im Testament) oder über die Page einer Partnerorganisation – auf unserer Webseite oder in der App – zur Dokumentenerstellung gelangen, werden wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die betreffende Partnerorganisation darüber informieren (siehe die Ausführungen im Abschnitt “ bei der Nutzung von weiteren Funktionalitäten und Dienstleistungen“ vorangehend). Dies selbstverständlich ohne Informationen zum weiteren Inhalt der Dokumente. Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, darf sich die Partnerorganisation bei Ihnen bedanken bzw. weitere Informationen zusenden. Ohne Ihre Einwilligung oder eine anderweitige rechtliche Grundlage ist es den Partnerorganisationen nicht erlaubt, Ihre Daten, welche die Partnerorganisation von uns erhält, für andere Zwecke zu bearbeiten.

Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Webseite, sowie zur Erbringung der von Ihnen gewünschten Dienstleistungen und Funktionalitäten erforderlich ist. Die Nutzung der hierzu weitergebenen Daten durch die Dritten ist streng auf die genannten Zwecke beschränkt.

Verschiedene Drittdienstleister werden in dieser Datenschutzerklärung explizit erwähnt (z.B. in den Abschnitten „Newsletter“, Tracking Tools“). Ein weiterer Dienstleister, an den personenbezogenen Daten weitergegeben werden bzw. der Zugriff auf personenbezogene Daten von Ihnen hat oder haben kann, ist unser Webhoster Infomaniak Network SA, Avenue de la Praille, 26 – 1227 Carouge – Suisse. Die Webseite wird auf Servern in der Schweiz gehostet.

Wir nutzen zudem einen webbasierten Zugang zu der von MaxMind Inc., 14 Spring Street, 3rd Floor Waltham, MA 02451, USA, betriebenen Plattform https://www.maxmind.com/. Wir nutzen diesen Service zur Lokalisierung von „Leads“, welche auf unserer Website NGOs berücksichtigen. Wir ermitteln dabei mit Hilfe von MaxMind den ungefähren Standort des betreffenden Nutzers anhand der übermittelten IP-Adresse. Diese Lokalisierung ist nicht geeignet um den Nutzer unmittelbar zu identifizieren – eine Identifikation ist uns jedoch bei einem registrierten Nutzer möglich – und zeigt uns nur die Stadt oder den Kanton des Standorts an. An die NGOs geben wir lediglich die Postleitzahl und die Stadt weiter. Betreffend die Datenverarbeitungen von MaxMind im Zusammenhang mit dieser Dienstleistung haben wir keinen Einfluss. MaxMind ist hierfür datenschutzrechtlich verantwortlich. Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch MaxMind erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Dienstes: https://www.maxmind.com/en/privacy-policy. Da MaxMind seinen Sitz in den USA hat, wird die IP-Adresse, welche wir an MaxMind weitergeben, in den USA gespeichert und bearbeitet. Informationen zum Datentransfer in die USA finden sich in Ziff. 8 nachfolgend. Mit MaxMind wurde ein Data Processing Addendum abgeschlossen, welches die EU Standardvertragsklauseln implementiert, inkl. der gemäss EDÖB erforderlichen Ergänzungen für die Schweiz. Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser hierfür erforderliches berechtigtes Interesse liegt dabei in dem grossen Nutzen, den die oben beschriebenen Funktionen für unser Angebot haben. Die Lokalisierung des Standortes ermöglicht uns insbesondere eine interessengerechte Reaktion und Optimierung unseres Angebots.

Bei zahlungspflichtigen Funktionalitäten, bei denen wir Online-Bezahlung anbieten, wie beispielsweise bei der Vornahme einer Trauerspende direkt an eine bestimmte Organisation, werden wir Ihre Zahlungsinformationen, insbesondere Ihre Bank- oder Kreditkarteninformationen an die an der Durchführung der Zahlung beteiligten Dienstleister weitergeben. Beachten Sie, dass Ihr Kartenherausgeber zusätzliche Bestimmungen zur Datenbearbeitung durch ihn selber haben kann.

8. Übermittlung von Personendaten ins Ausland

Wir sind berechtigt, Ihre Daten an dritte Unternehmen im Ausland weiterzuleiten, sofern dies im Zusammenhang mit der Bearbeitung Ihrer Anfragen, der Erbringung von Dienstleistungen und Marketingkampagnen erforderlich ist. Diese dritten Unternehmen sind dazu verpflichtet, die Privatsphäre der Nutzer in gleichem Umfang zu pflegen wie wir selbst. Wird das Datenschutzniveau in einem Land im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung unangemessen erachtet, stellen wir mithilfe eines Vertrags sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten jederzeit nach der EU-Datenschutzgrundverordnung geschützt werden.

Verschiedene Drittdienstleister und deren Sitzadressen werden im vorangehenden Abschnitt („Weitergabe der Daten an Dritte“) bereits erwähnt. Einzelne der in dieser Datenschutzerklärung genannten Drittdienstleister haben ihren Sitz in den USA (siehe „Tracking-Tools“), in Indien und der Schweiz.

Der Vollständigkeit halber merken wir an, dass die US-Behörden im Rahmen der US-Gesetzgebung Überwachungsmassnahmen vornehmen können, in deren Rahmen die generelle Speicherung aller aus der Europäischen Union und der Schweiz in die USA weitergeleiteten Daten möglich ist. Dies geschieht ohne Unterscheidung, Einschränkung oder Ausnahme auf Grundlage des verfolgten Ziels und ohne objektive Kriterien, welche es ermöglichen würden, den Zugriff der US-Behörden auf Personendaten und deren anschliessende Nutzung auf bestimmte, streng beschränkte Zwecke, welche den Zugriff auf diese Daten rechtfertigen würden, einzuschränken.

Nutzer mit Wohnsitz in einem Mitgliedstaat der EU, des EWR sowie in der Schweiz weisen wir darauf hin, dass die USA aus Sicht der Europäischen Union – unter anderem aufgrund der im vorangehenden Absatz genannten Themen –  nicht über ein ausreichendes Datenschutzniveau verfügt. Soweit wir in dieser Datenschutzerklärung erläutert haben, dass Empfänger von Daten (wie z.B. Google) ihren Sitz in den USA haben, werden wir durch vertragliche Regelungen zu diesen Unternehmen, insbesondere durch den Abschluss der revidierten Standardsvertragsklauseln und der allfälligen Implementierung weiterer Massnahmen, sicherstellen, dass Ihre Daten bei unseren Partnern mit einem angemessenen Niveau geschützt sind.

9. Datenerhebung bei Dritten

Sie werden in Kenntnis gesetzt, dass wir von der Wirtschaftsauskunftei CRIF AG in Zürich Informationen darüber erhalten, ob Nutzer:innen verstorben sind. Diese Informationen verwenden wir zum Zwecke der Adressaktualisierung. Weitere Informationen werden nicht erhoben. Nähere Informationen zur CRIF AG finden Sie unter www.mycrifdata.ch/#/dsg». Bei Fragen zur Datenbearbeitung durch CRIF wenden Sie sich bitte an die CRIF AG.

10. Ihre Rechte

Sofern die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, haben Sie als von einer Datenbearbeitung betroffene Person die folgenden Rechte:

Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Einsicht in Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn wir diese bearbeiten. So haben Sie die Möglichkeit, zu prüfen, welche personenbezogene Daten wir über Sie bearbeiten, und dass wir diese gemäss geltenden Datenschutzbestimmungen verwenden.

Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, unrichtige oder unvollständige personenbezogene Daten berichtigen zu lassen und über die Berichtigung informiert zu werden. Wir informieren in diesem Fall die Empfänger der betroffenen Daten über die vorgenommenen Anpassungen, sofern dies nicht unmöglich oder mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden ist.

Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen gelöscht werden. Im Einzelfall, insbesondere bei gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, kann das Recht auf Löschung ausgeschlossen sein. In diesem Fall kann bei gegebenen Voraussetzungen an die Stelle der Löschung eine Sperrung der Daten treten.

Recht auf Einschränkung der Bearbeitung: Sie haben das Recht, zu verlangen, dass die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird.

Recht auf Datenübertragung: Sie haben das Recht, von uns die personenbezogenen Daten, welche Sie uns bereitgestellt haben, unentgeltlich in einem lesbaren Format zu erhalten.

Widerspruchsrecht: Sie können Datenverarbeitungen jederzeit widersprechen, insbesondere für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Direktwerbung (z.B. Werbe-E-Mails).

Widerrufsrecht: Sie haben grundsätzlich das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. In der Vergangenheit auf Ihre Einwilligung gestützte Bearbeitungstätigkeiten werden durch Ihren Widerruf allerdings nicht unrechtmässig.

Zur Ausübung dieser Rechte senden Sie uns bitte eine E-Mail an folgende Adresse: support@deinadieu.ch

Beschwerderecht: Sie haben das Recht, bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde, z.B. gegen die Art und Weise der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, Beschwerde einzureichen.

11. Aufbewahrung der Daten

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es erforderlich ist, um die in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Bearbeitungen im Rahmen unseres berechtigten Interesses durchzuführen. Bei Vertragsdaten wird die Speicherung durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten vorgeschrieben. Vorgaben, die uns zur Aufbewahrung von Daten verpflichten, ergeben sich aus den Bestimmungen zur Rechnungslegung und aus steuerrechtlichen Vorschriften. Gemäss diesen Vorschriften sind namentlich geschäftliche Kommunikation, geschlossene Verträge und Buchungsbelege bis zu 10 Jahren aufzubewahren. Soweit wir diese Daten nicht mehr zur Durchführung der Dienstleistungen für Sie benötigen, werden die Daten gesperrt. Dies bedeutet, dass die Daten dann nur noch verwendet werden dürfen, wenn dies zur Erfüllung der Aufbewahrungspflichten oder zur Verteidigung und Durchsetzung unserer rechtlichen Interessen erforderlich ist. Eine Löschung der Daten erfolgt, sobald keine Aufbewahrungspflicht und kein berechtigtes Interesse an der Aufbewahrung mehr bestehen.

12. Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

13. Cookies

Wir weisen darauf hin, dass diese Webseite Cookies verwendet. Das Akzeptieren dieser Cookies durch den Besucher/Nutzer ist keine Voraussetzung für die Nutzung der Webseite. Jedoch sind möglicherweise durch das Blockieren von Cookies nicht alle Funktionen möglich.

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch der Webseite verschickt und auf der Festplatte des jeweiligen Nutzers zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server erneut aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die durch diese Prozedur erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Dabei gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Cookies. Zum einen Session-Cookies die nur für eine jeweilige Besucher-Session gespeichert werden. Dies bedeutet, dass die Cookies sofort automatisch gelöscht werden, wenn der jeweilige Dienst vom Besucher/Nutzer geschlossen wird. Zum anderen temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf dem Datenträger des Nutzers gespeichert werden.

Wir setzen sowohl Session Cookies als auch temporäre/permanente Cookies für diese Webseite ein. Beim Besuch der Webseite durch einen Nutzer werden Cookies an den Browser des Nutzers gesendet und auf der Festplatte des Nutzers gespeichert. Diese Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die Cookies enthalten keine Personendaten bzw. keinerlei persönliche Informationen über den Nutzer, so dass uns eine Identifizierung der Person mit den anhand der Cookies gewonnenen Informationen nicht möglich ist. Die gewonnenen Informationen dienen ausschließlich dem Zweck, Statistiken über die Nutzung unseres Angebots zu erstellen. Hierdurch können wir unser Angebot bestmöglich Ihren Kundenwünschen anpassen. Die Session-Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung automatisch wieder von der Festplatte des Kunden gelöscht.

Wir verwenden jedoch auch Cookies, die dauerhaft auf der Festplatte des Nutzers verbleiben. Diese Cookies sind erforderlich, um bei einem neuen Besuch zu erkennen, um welchen Besucher es sich handelt und welche Einstellungen und Eingaben dieser Besucher benötigt. Diese Cookies verbleiben auf der Festplatte und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von alleine.

Sie können die Platzierung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers dauerhaft oder auch nur zeitweise verhindern. Falls Sie den Browser entsprechend einstellen, können Sie eventuell nicht mehr sämtliche Dienste und/oder Funktionen unseres Angebots vollständig nutzen. Jeder Browser lässt sich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. Informationen zu den Browsereinstellungen finden Sie auf den Web- und Supportseiten Ihres jeweiligen Browser-Anbieters.

Informationen zur Deaktivierung von Cookies finden Sie unter folgenden Links:

14. Tracking- und Analyse-Tools

Wir nutzen auf unserer Webseite verschiedene Analysetools.

a. Pirsch.io

Wir nutzen auf unserer Webseite den Open-Source-Webanalysedienst Pirsch.io der Emvi Software GmbH, Nickelstraße 1b, 33378 Rheda-Wiedenbrück mit Sitz in Deutschland, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmässig verbessern zu können.

Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.

Die Technologie von Pirsch ist eine Cookie-freie und datenschutzfreundliche Web-Analytik, um unsere Traffic genau messen zu können. Pirsch wurde in Deutschland entwickelt und gehostet und arbeitet somit nach den strengen europäischen Datenschutzgesetzen der DSGVO. Die Analysedaten, welche von uns erhoben werden, werden zu keiner Zeit an Dritte weitergegeben. Es werden mit der Technologie von Pirsch ausschließlich anonymisierte Daten (z.B. Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, Verweildauer oder die Seite, von der sie unsere Website angesteuert haben) gespeichert und verwendet. Sie erlauben keine Identifikation der Besucher dieser Website.

b. Sentry

Wir verwenden den Dienst Sentry (Sentry, 1501 Mariposa St #408, San Francisco, CA 94107, USA), um die technische Stabilität unseres Dienstes durch Überwachung der Systemstabilität und Ermittlung von Codefehlern zu verbessern. Sentry dient alleine diesen Zielen und wertet keine Daten zu Werbezwecken aus. Die Daten der Nutzer, wie z.B. Angaben zum Gerät oder Fehlerzeitpunkt werden anonym erhoben und nicht personenbezogen genutzt sowie anschließend gelöscht.

Sie haben die Möglichkeit, der Analyse zu widersprechen. Informationen zum Datenschutz von Sentry erhalten Sie unter: https://getsentry.com/privacy/.

c. Google Analytics

Die Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland, bzw. Google Inc. 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA („Google“). Google Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen, wie z.B. „Cookies“. Diese erzeugen Informationen über Ihre Nutzung der Websites, wie zum Beispiel

  • Browser-Typ/-Version,
  • Verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage, und
  • Device

werden an Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Dabei wird die IP-Adresse durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung („anonymizeIP“) auf unseren Webseiten vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum bzw. der Schweiz gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Fällen stellen wir durch vertragliche Garantien sicher, dass Google ein ausreichendes Datenschutzniveau einhält.

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung unserer Webseiten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Webseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Gemäss Google wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht werden.

Nutzer können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Webseitennutzung durch den betreffenden Nutzer bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Bearbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem die Nutzer das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

d. ZOHO Pagesense

Wir verwenden zudem ZOHO Pagesense, einen Webanalysedienst von Zoho Corporation Pvt. Ltd., Estancia IT Park, Plot No. 140 & 151, GST Road, Vallancherry Village, Chengalpattu Taluk, Kanchipuram District 603 202, INDIA. Für unsere Website wird der Dienst durch Zoho Corporation GmbH, Trinkausstr. 7, 40213 Düsseldorf, Deutschland, betrieben. Auch wenn die Daten grundsätzlich in Deutschland bzw. in einem anderen EU-Mitgliedstaat gehostet werden, kann nicht ausgeschlossen werden, dass es zu Datentransfers nach Indien kommen kann. ZOHO Pagesense verwendet Cookies und anderer Tracking Technologien (Siehe deren Datenschutzrichtlinie). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihr Benutzerverhalten werden in der Regel an einen Server von ZOHO in den Niederlanden übertragen und dort gespeichert. ZOHO benützt diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die Datenschutzerklärung von ZOHO, insbesondere die unter den folgenden Links abrufbaren Informationen:

  • https://www.zoho.eu/de/privacy.html
  • https://www.zoho.eu/de/gdpr.html
  • https://www.zoho.eu/de/terms.html

Sie können der Datenbearbeitung durch ZOHO Pagesense jederzeit widersprechen, indem Sie die entsprechenden Cookies blockieren oder de-aktivieren (siehe hierzu unter „Cookies“).

e. ZOHO SalesIQ

Auf unserer Webseite benutzen wir Zoho Sales IQ, einen Webanalysedienst der Zoho Corporations. Für unsere Website wird der Dienst durch Zoho Corporation GmbH, Trinkausstr. 7, 40213 Düsseldorf, Deutschland, betrieben. Auch wenn die Daten grundsätzlich in Deutschland bzw. in einem anderen EU-Mitgliedstaat gehostet werden, kann nicht ausgeschlossen werden, dass es zu Datentransfers nach Indien kommen kann. Zoho Sales IQ verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Zoho innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Zoho in den USA oder Indien übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Zoho diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Zoho Sales IQ von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Zoho zusammengeführt.

Beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die Datenschutzerklärung von ZOHO, insbesondere die unter den folgenden Links abrufbaren Informationen:

  • https://www.zoho.eu/de/privacy.html
  • https://www.zoho.eu/de/gdpr.html
  • https://www.zoho.eu/de/terms.html

Sie können der Datenbearbeitung durch ZOHO SalesIQ jederzeit widersprechen, indem Sie die entsprechenden Cookies blockieren oder de-aktivieren (siehe hierzu unter „Cookies“).

f. Jetpack

Diese Webseite nutzt den Dienst Jetpack. Die Jetpack-Plug-Ins für WordPress werden von Automattic Inc., 132 Hawthorne Street, San Francisco, CA 94107, USA, angeboten. Die Betreibergesellschaft setzt die Trackingtechnologie der Quantcast Inc., 201 Third Street, San Francisco, CA 94103, USA, ein.

Jetpack ist ein WordPress-Plug-In, welches dem Betreiber einer Webseite, die auf WordPress aufbaut, zusätzliche Funktionen bietet. Jetpack gestattet dem Betreiber der Webseite unter anderem eine Übersicht über die Besucher der Seite. Durch die Anzeige von verwandten Beiträgen und Publikationen oder die Möglichkeit, Inhalte auf der Seite zu teilen, ist ferner die Steigerung der Besucherzahlen möglich. Außerdem sind Sicherheitsfunktionen in Jetpack integriert, sodass eine Jetpack nutzende Webseite besser gegen Brute-Force-Attacken geschützt ist. Jetpack optimiert und beschleunigt ferner das Laden der auf der Webseite integrierten Bilder.

Jetpack setzt hierzu Cookies ein. Hierdurch werden beim Besuch der Webseite automatisch Daten zu Analysezwecken an Automattic übermittelt. Dadurch erhält Automattic Kenntnis über Daten, die in der Folge zur Erstellung einer Übersicht der Webseiten-Besuche verwendet werden. Die so gewonnenen Daten dienen der Analyse des Verhaltens des Webseitenbesuchers und werden mit dem Ziel, die Webseite zu optimieren, ausgewertet. Die über die Jetpack-Komponente erhobenen Daten werden nicht ohne eine vorherige Einwilligung der betroffenen Person dazu genutzt, die betroffene Person zu identifizieren. Die Daten gelangen ferner Quantcast zur Kenntnis. Quantcast nutzt die Daten zu den gleichen Zwecken wie Automattic.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Webseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des Browsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Zudem können von Automattic bereits gesetzte Cookies jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht die Möglichkeit, einer Erfassung der durch das Jetpack-Cookie erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Automattic/Quantcast zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu müssen Sie den Opt-Out-Button unter dem Link https://www.quantcast.com/opt-out/ drücken, der einen Opt-Out-Cookie setzen.

Werden die Cookies auf dem System von Ihnen nach einem Widerspruch gelöscht, müssen Sie den Link erneut aufrufen und einen neuen Opt-Out-Cookie setzen.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Automattic sind unter https://automattic.com/privacy/ abrufbar. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Quantcast sind unter https://www.quantcast.com/privacy/ abrufbar.

15. Links auf unsere Social Media-Präsenzen

Wir können auf sozialen Netzwerken und anderen von Dritten betriebenen Plattformen Seiten und sonstige Online-Präsenzen betreiben («Fanpages», «Kanäle», «Profile» etc.) und dort die nachfolgend umschriebenen Daten über Sie erheben. Wir erhalten diese Daten von Ihnen und den Plattformen, wenn Sie über unsere Online-Präsenz mit uns in Kontakt kommen (z.B., wenn Sie mit uns kommunizieren, unsere Inhalte kommentieren oder unsere Präsenzen besuchen). Gleichzeitig werten die Plattformen Ihre Nutzung unserer Online-Präsenzen aus und verknüpfen diese Daten mit weiteren, den Plattformen bekannten Daten über Sie (z.B. zu Ihrem Verhalten und Ihren Präferenzen). Die Plattformen bearbeiten diese Daten auch für eigene Zwecke in eigener Verantwortlichkeit, insbesondere für Marketing- und Marktforschungszwecke (z.B. um Werbung zu personalisieren) und um ihre Plattformen zu steuern (z.B. welche Inhalte sie Ihnen anzeigen). Von Ihnen selbst veröffentlichte Inhalte (z.B. Kommentare zu einer Ankündigung) können wir selbst weiterverbreiten (z.B. in unserer Werbung auf der Plattform oder anderswo). Wir oder die Betreiber der Plattformen können Inhalte von oder zu Ihnen auch entsprechend den Nutzungsrichtlinien löschen oder einschränken (z.B. unangemessene Kommentare). Weitere Angaben zu den Bearbeitungen der Betreiber der Plattformen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Plattformen. Dort erfahren Sie auch, in welchen Ländern diese ihre Daten bearbeiten, welche Auskunfts-, Lösch- und weiteren Betroffenenrechte Sie haben und wie Sie diese wahrnehmen oder weitere Informationen erhalten können. Derzeit nutzen wir v.a. folgende Plattformen:

  • LinkedIn Corporation, 1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085, USA, https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy
  • Youtube, ein von Google Inc. betriebener Dienst, https://policies.google.com/privacy
  • Meta Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, https://de-de.facebook.com/privacy/policy/?entry_point=data_policy_redirect&entry=0
  • Instagram by Meta, Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour Dublin 2 Ireland, https://privacycenter.instagram.com/policy
  • X Corp. (ehemals Twitter Inc.),1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA, https://twitter.com/de/privacy, und
RechtsgrundlageSpeicherzweckSpeicherdauerWiderspruch / Beseitigungsmöglichkeit
Wir betreiben diese Seiten auf sozialen Netzwerken und anderen von Dritten betriebenen Plattformen und sonstige Online-Präsenzen, um uns unseren Besuchern, Kunden und Interessenten zu präsentieren und über Neuigkeiten und Aktionen zu informieren. Diese Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Eigenwerbung, Unternehmensdarstellung, Produktdarstellung) Vgl. Art. 30 f. DSG, insb. Art. 31 Abs. 1 DSG.EMNA Web AG betreibt diese Seiten auf sozialen Netzwerken und anderen von Dritten betriebenen Plattformen und sonstige Online-Präsenzen, um sich den interessierten Personen, die sie besuchen, zu präsentieren und mit den Usern zu kommunizieren. Hierbei liegt auch unser berechtigtes Interesse an einer optimierten Unternehmensdarstellung.    EMNA Web AG speichert Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur so lange, wie sie für die Erreichung des Erhebungszwecks erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, denen EMNA Web AG unterliegt, einer Löschung der Daten entgegensteht. Eine Löschung kann auch dann erforderlich werden, wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen.Für die Erteilung eines Widerspruchs können Sie der EMNA Web AG eine formlose E-Mail an die in dieser Datenschutzerklärung genannten E-Mail-Adresse schicken.

Wenn Sie auf die betreffenden Symbole der sozialen Netzwerke drücken, werden Sie automatisch auf unser Profil beim betreffenden Netzwerk weitergeleitet. Um dort die Funktionen des betreffenden Netzwerkes zu benutzen, müssen Sie sich teilweise in Ihr Nutzerkonto beim betreffenden Netzwerk einloggen.

Wenn Sie einen Link zu einem unserer Social Media-Profile aufrufen, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server des betreffenden sozialen Netzwerkes hergestellt. Dadurch erhält das Netzwerk die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht und den Link aufgerufen haben. Wenn Sie einen Link zu einem Netzwerk aufrufen, während Sie in Ihrem Konto beim betreffenden Netzwerk eingeloggt sind, können die Inhalte unserer Seite mit Ihrem Profil beim Netzwerk verlinkt werden, was bedeutet, dass das Netzwerk Ihren Besuch auf unserer Webseite direkt Ihrem Nutzerkonto zuordnen kann. Wenn Sie dies verhindern möchten, sollten Sie sich ausloggen, bevor Sie entsprechende Links betätigen. Eine Zuordnung findet auf jeden Fall statt, wenn Sie sich nach Betätigung des Links beim betreffenden Netzwerk einloggen.

16. Keine Haftung für Webseiten und die Datenschutzbestimmungen von Partnern

Unsere Webseite enthält Links zu den Webseiten von Partnern oder anderen Anbietern. Diese haben in der Regel eigene Datenschutzerklärungen. Wir übernehmen keine Verantwortung für Datenbearbeitungen auf den entsprechenden Webseiten. Wir bitten Sie, sich dort über die jeweilige Datenschutzpraxis zu informieren.

17. Kontakt

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu unseren Datenbearbeitungen sowie bei Auskunfts- oder Löschungsgesuchen oder Widerrufen von Einwilligungen können Sie sich an folgende Adresse wenden:

EMNA Web AG, Limmatstrasse 65, 8005 Zürich

bzw.

support@deinadieu.ch

18. Änderung der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzgesetze zu ändern.

Stand: 28. Mai 2024