Über Christine Friedli

Christine Friedli beschreibt sich auf ihrer Webseite LiebeChristine.ch folgendermassen: • Ich bin so, wie ich bin. Verheiratet mit einem wunderbaren Mann. Einer, der bis vor kurzem mit dem Flieger zur Arbeit düste. Ich bin Mutter von vier gut gelungenen, ab und zu nervigen, erwachsenen Kindern sowie einem kleinen Prinzen im Himmel. • Was bin ich noch? Eine extrem kreative, sozial denkende und handelnde, gern wandernde, zuverlässige Ökotussi. Eine, die mit Fünfzig genügend Zeit hat und anfängt zu schreiben. Eine, die sich freut, wenn Sie, wenn du mir über die Schulter guckst und mitliest. • Wer sich für meine Blog-Beiträge klickt sich rein auf www.liebeChristine.ch

Tod. Diese Zeichnung ist der verstorbenen Mutter gewidmet. Illustration: Christine Friedli
Spiritualität & Trauer, Betroffene, Sterben

Darf ich wirklich nicht schlecht über meine Mutter reden? Über die Mutter, die in der Nacht des 5. Januars um 3.15 Uhr verstorben ist. Über die Mutter, die schwerkrank war? Darf ich wirklich keine kritischen […]

3 Kommentare

Weitere Artikel: