Das Leben leben – so lustvoll wie möglich, so schmerzhaft wie nötig

Über Jörg Bertsch

Jörg Bertsch, *1949, wurde nach abgeschlossenem Jus-Studium unglücklich im Rechtsanwaltsberuf. Wechselte mit über 40 Jahren dorthin, wo sein Herz schon immer schlug, zur schreibenden Zunft. Ein Vierteljahrhundert lang Zeitungsredaktor und Schreiber aus Leidenschaft. Seit zehn Jahren auch freischaffend tätig als Ghostwriter, Korrektor, Lektor und Transkribent von Ratsprotokollen. Seit fünf Jahren freier Trauerredner für Menschen, die würdig, aber nicht kirchlich verabschiedet werden möchten. Freut sich, dass Martin Schuppli ihn anlässlich des Beitrags «Das Leben leben ...» vom 15. September 2017 eingeladen hat, auch künftig ab und zu für den DeinAdieu-Blog zu schreiben.

Jörg Bertsch's Blogbeiträge

Trauerredner Jörg Bertsch
Feier, Spiritualität & Trauer, Bestattung

Ich bin kein Theologe. Ich bin kein Esoteriker. Ich bin ein säkularer Mensch und nicht dogmatisch. Als Trauerredner bin ich für jene Menschen da, die ihre Verstorbenen würdig verabschieden möchten, aber nicht mit einem Pfarrer, […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel: