Verein Hilfe für hirnverletzte Kinder

Wir bieten Beratung, Entlastung und Vernetzung. Seit 1986.

Jedes Jahr erleiden unzählige Kinder eine Hirnverletzung – vor, während oder kurz nach der Geburt oder erst später durch Unfall oder Krankheit. Damit diese Kinder in familiärer Geborgenheit aufwachsen können, unterstützt der Elternverein hiki betroffene Familien unbürokratisch und konkret.

Zum Beispiel entlasten unsere Familienhelferinnen die Eltern bei der anspruchsvollen Betreuung eines hirnverletzten Kindes zu Hause. Jugendliche mit einer Hirnverletzung erleben ein unbeschwertes Wochenende unter Gleichaltrigen. Eltern und Fachleute erhalten Informationen über die Bedürfnisse eines hirnverletzten Kindes in der Schule.

Für diese Angebote sind wir auf Spenden angewiesen. Sie decken rund 90 Prozent unserer Aufwendungen. Ein Beitrag des Bundesamtes für Sozialversicherungen deckt den Rest ab. Der Verein ist zewo-zertifiziert und steuerbefreit.

Seit über 30 Jahren steht hiki im Dienst hirnverletzter Kinder.
Helfen Sie uns, dies weiterhin zu tun. Danke!


Eckdaten

Gründungsjahr: 1986

Rechtsform: Verein

Spendenkonto: 85-461012-9

Jahresbericht: Jahresberichte


Bereiche

  • Behinderung
  • Krankenpflege
  • Krankheiten
  • Familie
  • Jugendliche
  • Kinder
  • Bildung
  • Erziehung
  • Freizeit
  • Betreuung/Pflege

Mühlebachstrasse 43
8008 Zürich

044 252 54 54
Noch kein Testament erstellt?
Jetzt kostenlos ein Testament erstellen und dabei diese Organisation berücksichtigen

Dienstleistungen von DeinAdieu

Blogbeiträge

Erbvertrag
Schweiz, Vorsorge & Versicherung, Vorsorge

Der Erbvertrag stellt eine Scharnierform zwischen Verpflichtung unter Lebenden und Verfügung von Todes wegen dar. Wie der Name deutlich macht, handelt es sich um einen Vertrag. Im Gegensatz zum Testament (einseitige Verfügung), müssen auch die […]

11 Kommentare

Weitere Artikel:

Bestatterin Kathrin Röösli
Sterben, Bestattung, Spiritualität & Trauer

Einmal mehr. So eine Bestatterin wünschte ich mir. Kathrin Röösli, 45, verheiratet, ist seit gut einem Jahr eine engagierte Begleiterin von Menschen die ihre letzte Reise antreten wollen, oder von Angehörigen die jemanden beklagen, der […]

no Kommentare

Weitere Artikel:

Medizin, Sterbehilfe & Suizid, Patientenverfügung & -vollmacht

Sein Händedruck ist fest. Warm. Valentin Landmann, von den Medien Star- oder Millieuanwalt genannt, streicht sich die Augenbrauen glatt und sagt lächelnd: «Das Einzige, das ich noch kämmen muss.» Tatsächlich, Landmanns kahlen Schädel ziert kein […]

one Kommentare

Weitere Artikel: