CO-OPERAID

CO-OPERAID investiert mit seinen Hilfsprojekten in die Zukunft.

Millionen Kinder und Jugendliche in unterentwickelten Regionen haben keine Möglichkeit, eine gute Grundschule zu besuchen oder berufliche Fertigkeiten zu erlernen. CO-OPERAID setzt sich dafür ein, dass sie die Chance erhalten zu lernen, die eigenen Fähigkeiten zu entdecken und sich zu entwickeln. In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit lokalen, von Einheimischen geführten Hilfswerken ermöglicht CO-OPERAID Bildungsprojekte, welche Türen in die Zukunft öffnen. Wir stärken unterfinanzierte Schulen und erreichen besonders benachteiligte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene – aus ethnischen Minderheiten, aus Haushalten ohne Eltern oder mit betagten oder kranken Ernährerinnen und aus mittellosen Bauernfamilien. Unsere Vision ist eine qualitativ gute Grundschul- und Berufsbildung für alle als Basis für ein selbstbestimmtes und würdiges Leben.

CO-OPERAID ist eine gemeinnützige, politisch und religiös unabhängige Hilfsorganisation. Wir sind als Verein organisiert und tragen seit 1998 das ZEWO-Gütesiegel. Mit Ihrem Legat an CO-OPERAID leisten Sie einen wichtigen Beitrag an die Nachhaltigkeit der Arbeit von CO-OPERAID und fördern das Kinderrecht auf Bildung. Wir danken Ihnen herzlich für Ihre geschätzte Hilfe! Für einen persönlichen Kontakt mit unserem Team stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.


Eckdaten

Gründungsjahr: 1981

Rechtsform: Verein

Spendenkonto: 80-444-2

IBAN: CH81 0900 0000 8000 0444 2

Jahresbericht: Jahresberichte


Bereiche

  • Arbeit
  • Landwirtschaft
  • Bildung
  • Erziehung
  • Entwicklungszusammenarbeit

Tom Hofer

Kornhausstrasse 49
8042 Zürich

+41 44 363 57 87
Noch kein Testament erstellt?
Jetzt kostenlos ein Testament erstellen und dabei diese Organisation berücksichtigen

Dienstleistungen von DeinAdieu

Blogbeiträge

Transplantation geplant: Rega fliegt Organspende
Organisatorisches, Medizin, Schweiz

Intensivstation irgendwo in der Schweiz, Samstagabend, 18 Uhr. Eine junge, drogensüchtige Frau wird ins Spital eingeliefert. Bei ihrem dritten Suizidversuch hat sie sich in den Kopf geschossen. Das Team auf der Notfallstation unternimmt alles, um […]

one Kommentare

Weitere Artikel:

Sarg für Ali Tschanz.
Beerdigung, Spiritualität & Trauer, Betroffene

Dürfen Jugendliche eine Holzkiste bemalen? Logisch. Was, wenn die Kiste aus einfachem Tannenholz besteht und innen mit weichem Baumwollpolster versehen ist? David Naef, 31, lacht: «Aber klar doch. Valeria und Co. bemalen in unserem Auftrag […]

15 Kommentare

Weitere Artikel:

Totenkopf symbolisiert den Tod.
Professionals, Spiritualität & Trauer, Sterben

Der Tod. Einst war er gefürchtet, verbreitete Angst und Schrecken. Sein Konterfei zierte als eine Art Piktogramm die Flaggen der Piraten. Heute werden er und sein Wirken verdrängt. Kaum einer von uns hat schon einmal […]

16 Kommentare

Weitere Artikel: