Schweizerisches Rotes Kreuz St. Gallen

Menschlichkeit - Unparteilichkeit - Neutralität - Unabhängigkeit

Das Schweizerische Rote Kreuz Kanton St.Gallen erfüllt auf kantonaler Ebene humanitäre Aufgaben in den Bereichen Gesundheit, Entlastung, Migration, soziale Integration und Therapie. Unsere Dienstleistungen und Angebote richten sich an Menschen, deren Gesundheit, Integration oder Würde bedroht oder verletzt ist oder von einer akuten oder chronischen Notlage betroffen sind. Die Dienstleistungen, Aktionen und Projekte des SRK Kanton St.Gallen sind für alle Menschen im Kanton St.Gallen zugänglich und decken das ganze Leben ab. Mit den verschiedenen Bildungsangeboten im pflegerischen Bereich, der Kinderbetreuung zu Hause in schwierigen Situationen, dem Besuchs- und Begleitdienst für alleinstehende Senioren/innen, dem Rotkreuz-Fahrdienst und dem Jugendrotkreuz engagieren wir uns für unsere Mitmenschen aller Altersgruppen und stets im Sinne der 7-Rotkreuz-Grundsätze: Menschlichkeit – Unparteilichkeit – Neutralität – Unabhängigkeit – Freiwilligkeit – Einheit – Universalität.


Eckdaten

Gründungsjahr: 1894

Rechtsform: Verein

Spendenkonto: 90-4135-9

IBAN: CH41 0900 0000 9000 4135 9

Jahresbericht: Jahresberichte


Bereiche

  • Armut
  • Jugendliche
  • Kinder
  • Menschenrechte
  • Migration
  • Mobilität
  • Senioren
  • Kultureller Austausch
  • Asyl & Migration
  • Freiwilligenarbeit
  • Flüchtlinge
  • Betreuung/Pflege
  • Gesundheit
  • Ausbildung

Alberto Baumeler

Marktplatz 24
9004 St. Gallen

0712279966
Noch kein Testament erstellt?
Jetzt kostenlos ein Testament erstellen und dabei diese Organisation berücksichtigen

Dienstleistungen von DeinAdieu

Blogbeiträge

Tod. Diese Zeichnung ist der verstorbenen Mutter gewidmet. Illustration: Christine Friedli
Sterben, Spiritualität & Trauer, Betroffene

Darf ich wirklich nicht schlecht über meine Mutter reden? Über die Mutter, die in der Nacht des 5. Januars um 3.15 Uhr verstorben ist. Über die Mutter, die schwerkrank war? Darf ich wirklich keine kritischen […]

3 Kommentare

Weitere Artikel:

Lebensbegleiterin Ulrike Exl.
Medizin, Sterben, Spiritualität & Trauer

«Aus eigener Erfahrung und nach Erlebnissen während meiner Tätigkeit bei Hospiz Zug weiss ich, wie wichtig es ist, dass neben Angst, Trauer, Anspannung auch das Lachen seinen Platz haben muss», sagt Ulrike Exl. «Als mein […]

2 Kommentare

Weitere Artikel:

Trompeter Christoph Luchsinger
Beerdigung, Organisatorisches, Spiritualität & Trauer

«An einer Abdankung, einer Beerdigung zu spielen, berührt einen nicht immer auf die selbe Art», sagt Christoph Luchsinger, 39. «Manchmal lasse ich die Gefühle nahe an mich ran, manchmal halte ich mich gefühlsmässig auf Distanz.» Für […]

one Kommentare

Weitere Artikel: