Schweizer Verband Dargebotene Hand

Manchmal möchte man mit jemandem reden. Die Dargebotene Hand ist anonym, kompetent und immer für Sie da.

Der Schweizerische Verband bezweckt die Förderung der Telefonseelsorge für Menschen in Krisen und Problemsituationen auf dem Gebiet der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein. Er garantiert im Rahmen seiner Möglichkeiten das gute Funktionieren der einzelnen Stellen der Dargebotenen Hand, er fördert deren Austausch, Koordination und Kooperation. Der Verband plant und verwirklicht die Öffentlichkeitsarbeit auf gesamtschweizerischer Ebene. Die Dargebotene Hand ist rund um die Uhr eine erste Anlaufstelle nicht nur für Menschen in schwierigen Lebenslagen, sondern auch für solche mit alltäglichen Sorgen – unabhängig von Alter, kultureller oder konfessioneller Zugehörigkeit. Die Dargebotene Hand nimmt über Telefon und Internet die Rolle eines verständnisvollen, einfühlsamen und unvoreingenommenen Gesprächspartners ein, der wirklich zuhört und mit dem die Ratsuchenden über alles reden können.


Eckdaten

Gründungsjahr: 1960

Rechtsform: Verein

Spendenkonto: 30-14143-9

IBAN: CH37 0900 0000 3001 4143 9

Jahresbericht: Jahresbericht


Bereiche

  • Jugendliche
  • Kinder
  • Nothilfe
  • Soziales
  • Unterstützung

Sabine Basler

Beckenhofstrasse 16
8006 Zürich

031 301 91 91
Noch kein Testament erstellt?
Jetzt kostenlos ein Testament erstellen und dabei diese Organisation berücksichtigen

Blogbeiträge

Freitod, Gregor Frei, Filmregisseur
Angehörige, Sterben, Sterbehilfe & Suizid

«70 ist genug!», sagt Armin und nimmt Leben und Tod in die eigene Hand. Mit diesem Satz beginnt die Geschichte von Armin Gloor, seinem Nachbarn Goffredo Frei und dessen Sohn Gregor Frei. Die Geschichte über […]

23 Kommentare

Weitere Artikel:

Spiritualität & Trauer, Sterben, Beerdigung

«Hier möchte ich auch sterben», sagt der Chronist spontan. «Dieser Blick auf den See, hinüber in die Hügel, in die Schneeberge und hinauf in den Himmel. Das ist grossartig.» Schwester Jolenda Elsener lächelt fröhlich. Ihren […]

16 Kommentare

Weitere Artikel:

Regula Kaeser mit roter Urne
Sarg & Urne, Professionals, Beerdigung

Was haben wir gelacht. Keramikerin Regula Kaeser-Bonanomi, Fotografin Daniela Friedli und der Autor verbrachten zusammen einen fröhlichen Nachmittag in der lichtdurchfluteten Töpferwerkstatt in Münsingen BE. Beim Abschied fragt der Autor: Darf man über den Tod […]

2 Kommentare

Weitere Artikel: