Brot für alle

Unser Engagement für eine gerechtere Welt

Brot für alle ist die Entwicklungsorganisation der Evangelischen Kirchen der Schweiz. Wir engagieren uns im
Norden wie im Süden für einen Wandel hin zu neuen Modellen der Nahrungsmittelproduktion und der Wirtschaft.
Diese setzen auf Kooperation zwischen den Menschen, basieren auf den Menschenrechten und fördern den
Respekt gegenüber den natürlichen Ressourcen. Mit Sensibilisierungsarbeit und hoffnungsvollen Alternativen
motivieren wir Menschen dazu, selber Teil des nötigen Wandels zu werden.

Die Kampagnen von Brot für alle thematisieren sowohl den spirituellen als auch den politischen Aspekt dieser
Transition. Einerseits, weil ein tiefgreifender Wandel unserer Weltanschauung die Grundlage für die Transition ist.
Andererseits, weil es einen strukturellen und gesetzlichen Rahmen braucht, damit neue Formen der Produktion
und der Ernährung entstehen können.


Eckdaten

Gründungsjahr: 1961

Rechtsform: Stiftung

Spendenkonto: 40-984-9

IBAN: CH83 0077 0016 0534 5987 8

Jahresbericht: Jahresbericht 2016


Bereiche

  • Ernährung
  • Lebensmittel
  • Projekte
  • Armut
  • Klimaschutz
  • Landwirtschaft
  • Nachhaltigkeit
  • Fairtrade

Elke Fassbender

Bürenstrasse 12
3001 Bern

0313806565
Noch kein Testament erstellt?
Jetzt kostenlos ein Testament erstellen und dabei diese Organisation berücksichtigen

Dienstleistungen von DeinAdieu

Blogbeiträge

Christian Eggenberger redet über den Freitod seiner Frau
Betroffene, Sterben, Sterbehilfe & Suizid

Vorwort. Den Anruf des Freundes nahm ich in Korfu entgegen. Christian war erstaunt, mich so weit weg zu wissen. «Egal», sagte er. «Ich wollte dir sagen, du kannst Evas Geschichte schreiben.» Nun war ich es, […]

2 Kommentare

Weitere Artikel:

Sterbefasten: Regina Aebi-Müller. Professorin für Privatrecht und Privatrechtsvergleichung an der Universität Luzern
Medizin, Schweiz, Professionals

Es kommt vor, dass Menschen, die am Ende ihres Lebens geschwächt sind, dem Tod geweiht, nicht mehr essen und trinken wollen. Der Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit führt schliesslich zum Tod. Das DeinAdieu-Team Nicolas Gehrig, […]

no Kommentare

Weitere Artikel:

Nottestament
Vorsorge, Testament & Erbe, Expertenbeitrag

Im Falle des Ablebens ist das Testament, auch letztwillige Verfügung genannt, oft die wichtigste überbleibende Urkunde Aufgrund der grossen Bedeutung des Testaments werden hohe formelle Anforderungen an seine Errichtung gestellt. In wenigen Ausnahmefällen, kann auch […]

no Kommentare

Weitere Artikel: