Brot für alle

Unser Engagement für eine gerechtere Welt

Brot für alle ist die Entwicklungsorganisation der Evangelischen Kirchen der Schweiz. Wir engagieren uns im
Norden wie im Süden für einen Wandel hin zu neuen Modellen der Nahrungsmittelproduktion und der Wirtschaft.
Diese setzen auf Kooperation zwischen den Menschen, basieren auf den Menschenrechten und fördern den
Respekt gegenüber den natürlichen Ressourcen. Mit Sensibilisierungsarbeit und hoffnungsvollen Alternativen
motivieren wir Menschen dazu, selber Teil des nötigen Wandels zu werden.

Die Kampagnen von Brot für alle thematisieren sowohl den spirituellen als auch den politischen Aspekt dieser
Transition. Einerseits, weil ein tiefgreifender Wandel unserer Weltanschauung die Grundlage für die Transition ist.
Andererseits, weil es einen strukturellen und gesetzlichen Rahmen braucht, damit neue Formen der Produktion
und der Ernährung entstehen können.


Eckdaten

Gründungsjahr: 1961

Rechtsform: Stiftung

Spendenkonto: 40-984-9

IBAN: CH83 0077 0016 0534 5987 8

Jahresbericht: Jahresbericht 2016


Bereiche

  • Ernährung
  • Lebensmittel
  • Projekte
  • Armut
  • Klimaschutz
  • Landwirtschaft
  • Nachhaltigkeit
  • Fairtrade

Elke Fassbender

Bürenstrasse 12
3001 Bern

0313806565
Noch kein Testament erstellt?
Jetzt kostenlos ein Testament erstellen und dabei diese Organisation berücksichtigen

Blogbeiträge

Friedhöfe Zürich: Rolf Steinmann, Leiter Bestattungs- und Friedhofamt der Stadt Zürich im Friedhof Sihlfeld
Beerdigung, Grab, Sarg & Urne

Herr Steinmann: Was passiert mit den immer grösser werdenden freien Friedhofsflächen? Wie sieht Ihr Friedhofspark der Zukunft aus? Rolf Steinmann. Leiter Bestattungs- und Friedhofamt 
der Stadt Zürich: Auf diese Frage ist keine allgemeingültige Antwort möglich. Jeder Friedhof hat […]

2 Kommentare

Weitere Artikel:

Dr. med. Roland Kunz (l.) und Dr. med. Alois Birbaumer sind Beiräte von DeinAdieu.ch.
Beerdigung, Professionals, Schweiz

Das Team von DeinAdieu ist stolz, die beiden ersten Beiräte gewonnen zu haben. Dr. med. Roland Kunz, Chefarzt Geriatrie und Palliative Care sowie ärztlicher Leiter am Spital Affoltern am Albis  ZH (links) und Dr. med. Alois Birbaumer, ehemaliger […]

no Kommentare

Weitere Artikel:

Kennt das Sterben am Anfang eines Lebens: Anna Margareta Neff, Leiterin der Fachstelle Kindsverlust.ch
Professionals, Spiritualität & Trauer, Sterben

Voller Freude erfährt ein Paar, dass es Eltern wird, ein «Kind bekommt». Die Frau erlebt in der Schwangerschaft, wie sich ihr Körper verändert. Ihr Körper umhüllt das ungeborene Kind, nährt und schützt es. Das Kind […]

one Kommentare

Weitere Artikel: