Ratgeber
Vorsorge, Patientenverfügung & -vollmacht, Testament & Erbe

Das öffentliche Beurkundungsverfahren Das öffentlich beurkundete Testament ist neben dem handschriftlichen Testament und dem (mündlichen) Nottestament eine der drei im Schweizerischen Zivilgesetzbuch vorgesehenen Arten, eine einseitige letztwillige Verfügung zu erlassen. Das Verfahren dazu ist grundsätzlich im […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Ratgeber
Vorsorge, Testament & Erbe

Wann kann ich mündlich verfügen? Das mündliche Nottestament ist neben dem handschriftlichen Testament und dem öffentlich beurkundeten Testament eine der drei im Schweizerischen Zivilgesetzbuch vorgesehenen Arten, eine einseitige letztwillige Verfügung zu erlassen. Schon dem Gesetzeswortlaut nach ist der Erblasser […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Nottestament
Blog
Testament & Erbe, Vorsorge, Expertenbeitrag

Im Falle des Ablebens ist das Testament, auch letztwillige Verfügung genannt, oft die wichtigste überbleibende Urkunde Aufgrund der grossen Bedeutung des Testaments werden hohe formelle Anforderungen an seine Errichtung gestellt. In wenigen Ausnahmefällen, kann auch […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel: