Vorsorge, Testament & Erbe

Nutzniessung – Nutzung ohne Eigentum? Zur Gültigkeit der Nutzniessung bedarf es gewöhnlich einer öffentlichen Urkunde. Sie kann jedoch auch im Testament festgehalten werden (siehe Klausel im Downloadcenter). Der oder die Begünstigte kann die Sachen nutzen, […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Medizin, Vorsorge, Patientenverfügung & -vollmacht

Was versteht man unter einer Sorgerechtsverfügung? Das Gesetz sieht grundsätzlich Regelungen vor, wenn Eltern versterben. Stirbt ein Elternteil, geht das Sorgerecht automatisch an den anderen Elternteil über, sofern dies nicht dem Kindeswohl schadet. Sind beide […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Vorsorge, Testament & Erbe

Was versteht man unter einem Erbvorbezug? Beim Erbvorbezug als besondere Form der Schenkung sind, um späteren Konflikten vorzubeugen,  die gesetzlichen Pflichtteile der Erben zu beachten. Denn nach dem Tod des Erblassers werden die Vorbezüge grundsätzlich, […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Vorsorge, Testament & Erbe

Was ist ein Willensvollstrecker und was sind seine Aufgaben? Der oder die Willensvollstrecker werden durch eine Klausel im Testament ernannt. Seine Aufgabe besteht in erster Linie darin, die Erbschaft zu verwalten und die Erbschaftsschulden zu […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel: