Der Weg zum Erbe – wie läuft eine Erbteilung ab?

Grundsätze und Durchführung der Erbteilung Unter einer Erbteilung versteht man gemeinhin die Verteilung der Erbschaft auf die Erben, bzw. auf die Vermächtnisnehmer. Ist sie abgeschlossen, d.h. wurde die ganze Erbschaft verteilt, wird die Erbengemeinschaft aufgelöst. Jeder Erbe kann zu jeder Zeit die Aufteilung der Erbschaft verlangen. Dadurch wird die Erbteilung in Gang gesetzt. Dem Grundsatz […]

Keine Kommentare

Digitale Unsterblichkeit – Social Media im Todesfall

Mein Social Media Account nach dem Tod Kaum jemand von uns hat sich bei der Registrierung auf einer von unzähligen Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter oder Snapchat Gedanken darüber gemacht, was nach dem Tod mit unseren Daten geschieht. Während alle Netzwerke die Herausgabe der Nutzerdaten im Normalfall verweigern, hat jedes seine eigenen Richtlinien dazu, […]

Keine Kommentare

Nutzniessung – Nutzung ohne Eigentum

Nutzniessung – Nutzung ohne Eigentum? Zur Gültigkeit der Nutzniessung bedarf es gewöhnlich einer öffentlichen Urkunde. Sie kann jedoch auch im Testament festgehalten werden (siehe Klausel im Downloadcenter). Der oder die Begünstigte kann die Sachen nutzen, vermieten, verpachten, und, wo dies der Fall ist, auch Zinsen, Dividenden oder dergleichen einsammeln. Der Nutzniesser verpflichtet sich jedoch dazu, […]

Keine Kommentare

Die Sorgerechtsverfügung – Vormund im Todesfall

Was versteht man unter einer Sorgerechtsverfügung? Das Gesetz sieht grundsätzlich Regelungen vor, wenn Eltern versterben. Stirbt ein Elternteil, geht das Sorgerecht automatisch an den anderen Elternteil über, sofern dies nicht dem Kindeswohl schadet. Sind beide Elternteile verstorben, etwa durch einen Unfall, sucht die KESB in der Regel zunächst innerhalb der Familie nach einem geeigneten Vormund. […]

Keine Kommentare

Der Erbvorbezug – eine besondere Form der Schenkung

Was versteht man unter einem Erbvorbezug? Beim Erbvorbezug als besondere Form der Schenkung sind, um späteren Konflikten vorzubeugen,  die gesetzlichen Pflichtteile der Erben zu beachten. Denn nach dem Tod des Erblassers werden die Vorbezüge grundsätzlich, und dies mit der erfolgten Wertsteigerung, zur Ausgleichung gebracht. Übersteigt etwa der Erbvorbezug eines Kindes den gesetzlichen Erbteil, muss es […]

Keine Kommentare

Der Willensvollstrecker – Wächter über das Testament

Was ist ein Willensvollstrecker und was sind seine Aufgaben? Der oder die Willensvollstrecker werden durch eine Klausel im Testament ernannt. Seine Aufgabe besteht in erster Linie darin, die Erbschaft zu verwalten und die Erbschaftsschulden zu begleichen. Im Anschluss hat er die Teilung der Erbschaft nach den im Testament festgehaltenen Wünschen des Verstorbenen beziehungsweise, bei Konflikt […]

Keine Kommentare