Bestattung, die mit der Zeit geht – Körperspende, Anatomiegrab & Kryonik

Die Körperspende – Sterbliche Überreste in den Dienst des Gemeinwohls stellen  Die Körperspende ist ein jahrhundertealtes Institut, bei dem der Spender seine gesamten sterblichen Überreste für Forschungs- und Lehrzwecke in den Fächern Medizin oder Biologie zur Verfügung stellt. Universitäten und andere Forschungsstätten sind auf Körperspenden angewiesen, um angehende Ärzte in Präparier- und Operationskursen bestmöglich auf […]

Keine Kommentare

Historische Grabstätten

Historische Gräber – wie und wieso? Es gibt unterschiedliche Arten und Gründe, wie bzw. wieso historische Gräber entstehen. Viele wurden vor langer Zeit als Ehrengräber für verdiente Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft oder Kunst und Kultur durch das Gemeinwesen geschaffen und aufgrund ihrer besonderen Schutzwürdigkeit erhalten. Manchmal wird ein historisches Grab auch weniger wegen der […]

Keine Kommentare

Frühgeborenengrab & Kindergrab

Das Frühgeborenengrab Dass verstorbene Frühchen überhaupt eine ordentliche Bestattung zuteil wird, ist nicht selbstverständlich. Laut Art. 9 der Schweizerischen Zivilstandsverordnung werden nur Lebendgeburten sowie Totgeburten (nach gesetzlicher Definition ab einem Gewicht von mindestens 500 Gramm oder einer Schwangerschaft von mehr als 22 Wochen) ins Zivilstandsregister aufgenommen. Über lange Zeit leiteten die kantonalen Behörden daraus die […]

Keine Kommentare

Privatgrab & Reihengrab

Das Privatgrab – Wunschstätte der letzten Ruhe Das Privatgrab (auch: Wahlgrab oder Familiengrab) ist ein schon vor dem Ableben frei wählbares Grab, das als Gemeinschaftsgrab Angehörigen die Möglichkeit gibt, beieinander bestattet zu werden. Privatgräber gibt es sowohl für Urnen- als auch für Sargbestattungen. Ein Sarg muss am Friedhofsgelände beigesetzt werden, im Falle der Ascheurne ist […]

Keine Kommentare

Familiengrab & Gemeinschaftsgrab

Das Familiengrab In einem Familiengrab werden – der Name nimmt es eigentlich schon vorweg – mehrere Verstorbene, in der Regel Mitglieder derselben Familie, auf gemeinsamen Wunsch hin nahe beieinander beerdigt. Wer das Nutzungsrecht daran erwirbt, entscheidet auch, wer danach im Familiengrab bestattet werden darf (aber nicht muss). Es wird unterschieden zwischen einstelligen und mehrstelligen Familiengräbern, […]

Keine Kommentare

Das Themengrab

Sinn und Zweck des Themengrabs Themengrab ist sowohl die Bezeichnung für ein Einzel- oder Gemeinschaftsgrab, als auch die für ein gesamtes Grabfeld. Zentral ist dabei, dass die Gräber in diesem Feld alle einem einheitlichen Leitbild folgen und entsprechend gestaltet sind. So soll ein besonderes Ambiente geschaffen werden. Dabei gibt es von vornherein grundsätzlich keine inhaltlichen […]

Keine Kommentare

Haingrab & Plattengrab

Das Haingrab – naturverbunden und ästhetisch Das Haingrab ist eine Form des Rasengrabes, die im Bereich von bewaldeten oder zumindest üppig bepflanzten, speziell gewidmeten Friedhofsflächen zu finden ist. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um eine eingefriedete Gruppe von locker beisammen stehenden, älteren Bäumen, aber auch reine Rasenflächen auf einer Lichtung kommen vor. […]

Keine Kommentare

Mehr als nur ein Grab – eine würdige Gedenkstätte

Was ist ein Grab? Das Grab ist die letzte Ruhestätte, in der ein verstorbener Mensch bestattet wird; in den Worten unseres erfahrenen Beirats Jean-Louis Parel ist es «der letzte Wohnsitz eines Stillgewordenen». Wie bei der Zeremonie des Begräbnisses, bei der die Angehörigen Abschied nehmen und den Sarg bzw. die Urne platzieren, ist der Leichnam bzw. […]

Keine Kommentare

Was macht eine Bestattung aus – und was soll meine ausmachen?

Obwohl inzwischen eine grosse Auswahl an unterschiedlichen, individualisierten Bestattungsangeboten besteht, gibt es gewisse Kernelemente, die eine Bestattung ausmachen und sie von anderen Trauerfeierlichkeiten oder Zeremonien abgrenzen. Zentral bei der Bestattung ist der Abschied von einem geliebten Menschen sowie die Verbringung seiner sterblichen Überreste an den Ort ihrer letzten Ruhe. Die Bestattung gibt einen Rahmen vor, […]

Keine Kommentare