Nicht die Vollkommenen sind es, die Liebe brauchen, sondern die Unvollkommenen.


Ohne_Titel_2