Der eigene Tod und die Bestattung, genauso wie die eines nahestehenden Angehörigen, sind Themen, über die man ungern nachdenkt und noch seltener spricht. Sollte man es dennoch tun? Welche Gründe sprechen dafür? Nur ein geringer […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Was ist ein Erbverzicht und wann kommt er zur Anwendung? In gewissen Fällen ergibt es für sowohl den Erblasser als auch die Berechtigten Sinn, dass zweitere in einem konkreten Fall auf die Geltendmachung eines Erbanspruches […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Begegnete dem Tod: Der pensioniert Tunnelbau-Ingenieur Christoph Müller
Sterben, Spiritualität & Trauer, Betroffene

Mattmark. Eine Katastrophe. Eingebrannt ins Gedächtnis des Autors. Montag, 30. August 1965. Kurz nach 17 Uhr lösen sich riesige Eismassen vom Allalin-Gletscher im südlichen Ende des Saastals und begraben die Baustelle für den Mattmark-Staudamm unter […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Probleme mit dem Testament an sich Formale Probleme Das Schweizerische Zivilgesetzbuch sieht standardmässig zwei Formen vor, in denen ein dauerhaft gültiges Testament verfasst werden kann («Formzwang», vgl. Art. 11 Abs. 1 OR i.V.m Art. 498 […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Image

Sind Inventare und Vermögensaufstellungen im Zusammenhang mit einem Erbfall öffentlich einsehbar? Wer hat ein Recht auf Auskunft und Einsicht und ist dieses beschränkt oder beschränkbar?

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Kreis der Erbberechtigten

Einlieferungspflicht nach Artikel 556 f. ZGB Die Hinterbliebenen sind gemäss Art. 556 Abs. 1 ZGB verpflichtet, Testamente, die sie beim Erblasser oder anderswo finden, der zuständigen Behörde einzuliefern. Welche Behörde zuständig ist, variiert je nach […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Sterbefasten. Hände eines Stillgewordenen .
Professionals, Pflege, Schweiz

An der Luzerner Altersmesse «Zukunft Alter» (30.11.–2.12.18) konfrontierten verschiedene Besucherinnen und Besucher das DeinAdieu-Team mit den Worten: «Wenn ich nicht mehr leben will, kann ich ja sterbefasten. Also nichts essen und trinken und dann verhungern […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel: