Testament Hinterlegung

Image

Testament Hinterlegung

Wo heben Sie Ihr Testament auf? Was passiert, wenn niemand Ihr Testament findet? Viele Leute machen sich Gedanken darüber, was mit Ihrem Nachlass geschehen soll. Sie schreiben detaillierte Testamente und versuchen, alles fein säuberlich zu regeln. Doch am Ende kann es sein, dass alles nichts genützt hat. Und das unter Umständen nur, weil niemand von dem Testament weiss. Unsere Partner unterstützen Sie bei der korrekten Hinterlegung Ihres Testaments.

Ab CHF 250

Offerte anfragen
Beschreibung

Warum ein Testament hinterlegen?

Ein Testament kann seine Wirkung nur entfalten, wenn es auch gefunden wird. Eine sichere Variante dies zu garantieren, ist die Hinterlegung beim Wohnort der betroffenen Person, beim Bezirksgericht oder bei einem Notar. So wird sichergestellt, dass der letzte Wille nach dem Ableben den Nachkommen auch tatsächlich offenbart wird.

Was beinhaltet das Hinterlegen des Testaments?

Unsere Expertinnen und Experten werden sich um alles die Hinterlegung betreffende kümmern. In einem ersten Schritt wird das Testament auf seine Vollständigkeit und Gültigkeit geprüft. Ist das Testament juristisch einwandfrei, wird es im Anschluss am Bestimmungsort hinterlegt (dieser variiert von Gemeinde zu Gemeinde). Die Expertin oder der Experte wird Sie genau über den Ort der Hinterlegung, sowie über das weitere Vorgehen informieren.

Der Ablauf im Überblick

  • Prüfung Vollständigkeit Testament
  • Prüfung Rechtsgültigkeit
  • Hinterlegung am Bestimmungsort gemäss Orstvorschriften
  • Information Kunde über Hinterlegung

 

Bei Fragen zu diesem Serviceangebot stehen wir Ihnen über unseren Chat, E-Mail unter info@deinadieu.ch bzw. per Telefon zur Verfügung: 044 500 52 37.

WEITERE DIENSTLEISTUNGEN IN ANSPRUCH NEHMEN: