terre des hommes schweiz

Perspektiven für Jugendliche

terre des hommes schweiz setzt sich in Afrika und Lateinamerika für Jugendliche ein. Wir fördern ihre schulischen und beruflichen Bildungsmöglichkeiten und ermöglichen ihnen Mitsprache in ihrer Gemeinschaft. Darüber hinaus leisten wir medizinische und psychologische Betreuung bei Vergewaltigungen, bieten Rechtsbeistand an und setzen uns für die Verbesserung der gesellschaftlichen Strukturen ein.


Eckdaten

Gründungsjahr: 1960

Rechtsform: Verein mit Sitz in Basel

Spendenkonto: 40-260-2

IBAN: CH18 0900 0000 4000 0260 2

Klicken Sie hier für den aktuellen Jahresbericht.


Bereiche

  • Armut
  • Demokratie
  • Frauen
  • Jugendliche
  • Migration
  • Landwirtschaft
  • Nachhaltigkeit
  • Bildung
  • Friedensförderung
  • Entwicklungszusammenarbeit

Susasnne Buri

Laufenstrasse 12
4018 Basel

0613389136
Noch kein Testament erstellt?
Jetzt kostenlos ein Testament erstellen und dabei diese Organisation berücksichtigen

Dienstleistungen von DeinAdieu

Blogbeiträge

Anna Margareta Neff und Gabriel Looser Schwangerschaftsabbruch
Medizin, Schweiz, Professionals

Im zweiten Teil der Geschichte über Schwangerschaft und deren Abbruch diskutierten Dr. Gabriel Looser, Autor, Sterbeforscher und Theologe sowie Hebamme und Trauerbegleiterin Anna Margareta Neff. Sie leitet die Fachstelle kindsverlust.ch und fordert Frauen, fordert Paare […]

2 Kommentare

Weitere Artikel:

Bestatter Gyan Härri, Bestatter aus dem Kanton Bern und stv. Geschäftsführer des Bestattungsunternehmen aurora
Spiritualität & Trauer, Professionals, Beerdigung

Ein Bestatter sollte die Menschen lieben und sich mit grossem Respekt um ihre Verstorbenen kümmern. Gut auch, wenn ein Bestatter sich mit den grossen Fragen auseinandersetzt rund um Leben und Sterben, Erde und Himmel, Gott […]

2 Kommentare

Weitere Artikel:

Gestaltet Urnen: Thomas Schär
Schweiz, Beerdigung, Spiritualität & Trauer

Mit seiner Webseite Urne.ch will er dazu beitragen, eine Diskussion rund um die Themen Sterben und Tod zu ermöglichen und somit die Bestattungskultur bereichern. «Aus diesem Grunde suchen wir immer wieder Auftritte in der Öffentlichkeit […]

no Kommentare

Weitere Artikel: