Swissaid

Veränderungen, die bleiben.

Swissaid ist in neun der ärmsten Entwicklungsländern tätig – Nicaragua, Ecuador, Kolumbien, Indien, Myanmar (Burma), Tansania, Tschad, Niger, Guinea-Bissau - und setzt auf die Eigeninitiative der mutigen ländlichen Bevölkerung, die das Schicksal selber in die Hand nehmen will. Die Bauernfamilien lernen Methoden der modernen ökologischen Landwirtschaft kennen (kein Einsatz chemischer Dünger und Pestizide, Trinkwasser- sowie Bewässerungssysteme), und werden in der Vermarktung der Produkte unterstützt. Hinzu kommen je nach Kontext Kleinkredit-Systeme (Mikrokredit), Alphabetisierungskurse, Aus- und Weiterbildung für administrative Belange (Befähigung). Swissaid unterstützt die Menschen auch darin, die eigenen Rechte - etwa an Land und Wasser - durchzusetzen. Entwicklungspolitisch setzt sich Swissaid für die Gleichstellung von Mann und Frau ein, die transparente und gerechte Verteilung der Einkünfte aus der Erdölförderung sowie für die Ernährungssouveränität, für die Erhaltung der Sorten- und Artenvielfalt, gegen Agrotreibstoffe, Patente auf Leben und für eine gentechfreie Landwirtschaft. Swissaid beschäftigt in der Dritten Welt ausschliesslich lokale Fachkräfte.


Eckdaten

Gründungsjahr: 1948

Rechtsform: Stiftung

IBAN: CH20 0900 0000 3000 0303 5

Jahresbericht: Jahresbericht 2015


Bereiche

  • Ernährung
  • Gesundheitsförderung
  • Lebensmittel
  • Projekte
  • Frauen
  • Menschenrechte
  • Landwirtschaft
  • Entwicklungszusammenarbeit

Lorystrasse 6a
3000 Bern 5

0313505353
Noch kein Testament erstellt?
Jetzt kostenlos ein Testament erstellen und dabei diese Organisation berücksichtigen

Dienstleistungen von DeinAdieu

Blogbeiträge

Polizistin und Polizist der Kapo Aargau mit Polizei Psychologe Horst Hablitz.
Spiritualität & Trauer, Organisatorisches, Professionals

Die Abmachung war klar. Wir trafen uns zum Gespräch und zum Fototermin. Die Polizistin, der Polizist, sie bleiben anonym, ihre Namen sind verändert. Dein-Adieu-Autor Martin Schuppli kennt beide gut. Ebenso den Polizeipsychologen Horst Hablitz. Uniformierte […]

6 Kommentare

Weitere Artikel:

Vera Briner verzaubert mit glockenheller Stimme die geschäftige Stimmung rund um den Kreuzgang der Fraumünsterkirche in Zürich.
Organisatorisches, Professionals, Beerdigung

Ave Maria Gratia plena Maria, gratia plena Maria, gratia plena Glockenhell tönt die Stimme durch den Kreuzgang der Zürcher Fraumünsterkirche. Kein Instrument ist zu hören. Nur das Brummen des Verkehrs, das Gemurmel von Stimmen, das […]

no Kommentare

Weitere Artikel:

Flirt mit dem Tod. Erinnerung an Bart Kankovski
Sterben, Professionals, Spiritualität & Trauer

Einige Meter oberhalb Walenstadt hängt ein A4-Blatt an einem einfachen Holzstecken. Handgeschriebene Worte verkünden den Tod von Bart Kankovski. Er verstarb am 23. August 2018. An diesem Donnerstag wars strahlend heiss. Kaum eine Wolke zeigte […]

13 Kommentare

Weitere Artikel: