Stiftung Wohn- und Bürozentrum für Körperbehinderte (WBZ)

Die Fähigkeit zählt, nicht die Behinderung

Selbstbestimmtes Leben und sinnvolles, qualifiziertes Arbeiten - für diese Grundwerte engagiert sich das Wohn- und Bürozentrum für Körperbehinderte (WBZ). Es fördert die Selbstverantwortung, Selbständigkeit und soziale Integration von Menschen mit primär körperlicher Behinderung. Es entwickelt sich laufend, entsprechend den Bedürfnissen der Menschen mit Behinderung und den Anforderungen des Umfelds und seiner Märkte. Aktuell verfügt es über 70 Wohnplätze und 120 Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung und beschäftigt insgesamt rund 300 Mitarbeitende. Um seine Ziele zu erreichen und die Unabhängigkeit der Institution zu stärken, erbringt es täglich kompetente Leistung. Es bietet wettbewerbsfähige Produkte und Dienstleistungen an und betreibt ein professionelles Fundraising.


Eckdaten

Gründungsjahr: 1968

Rechtsform: Stiftung

Spendenkonto: 40-1222-0

IBAN: CH98 0900 0000 4000 1222 0

Jahresbericht: Jahresberichte


Bereiche

  • Behinderung
  • Arbeit
  • Bildung
  • Soziales
  • Wohnstätte
  • Werkstätte
  • Ausbildung

Thomas Müller

Aumattstrasse 70
4153 Reinach

+41 61 755 71 03
Noch kein Testament erstellt?
Jetzt kostenlos ein Testament erstellen und dabei diese Organisation berücksichtigen

Blogbeiträge

Pflichtteil im Erbrecht
Testament & Erbe, Schweiz, Vorsorge & Versicherung

Erblasser, die ein Testament schreiben, müssen die Pflichtteile einzuhalten. Sie dürfen nicht verletzt werden. Abweichend vom Normalfall schreibt das Gesetz Pflichtteile vor, welche je nach Erbe unterschiedlich sind. Für die regulären Erbteile spielt es eine wichtige […]

no Kommentare

Weitere Artikel:

Wolfgang Weigand. Freier Theologe, Philosoph und Schriftsteller
Professionals, Beerdigung, Feier

Wolfgang Weigand begleitet Menschen in besonderen Lebenssituationen als Ritualgestalter anlässlich einer Taufe, einer Hochzeit oder eines Todesfalls. Aber auch, wenn sich ein Paar scheiden lässt und ein Trennungsritual wünscht. An dieser Stelle berichtet der Autor […]

no Kommentare

Weitere Artikel:

Freitodbegleitung Jürg Wiler
Sterben, Schweiz, Betroffene

Herr Wiler, wie lange ist ein Leben lebenswert? Jürg Wiler: Die Antwort dazu ist sehr individuell. Sie kann bei jedem Menschen anders ausfallen. Für den einen gehören seine Fähigkeiten zu denken und sich zu bewegen […]

no Kommentare

Weitere Artikel: