Schweizerischer Zentralverein für das Blindenwesen SZBLIND

An der Seite von Menschen mit Taubblindheit und Blindheit.

In der Schweiz leben über 300'000 Menschen mit Blindheit, Taubblindheit, Sehbehinderung und Hörsehbehinderung. Der Schweizerische Zentralverein für das Blindenwesen (SZBLIND) setzt sich seit über 100 Jahren  Tag für Tag dafür ein, dass diese Menschen ihr Leben selbst bestimmen und in eigener Verantwortung gestalten können - in der ganzen Schweiz.

Unsere direkten Dienstleistungen für betroffene Menschen

  • Wir beraten und begleiten Menschen mit Taubblindheit und Hörsehbehinderung. Unsere Beratungsstellen finden sich in der ganzen Schweiz.
  • Wir bieten ein breites Angebot an begleiteten Bildungs- und Freizeitanlässen für diese Menschen an.
  • Wir entwickeln und vertreiben spezielle Hilfsmittel zu fairen Preisen für diese Menschen.
  • Wir zeigen an der Fachstelle für optische Hilfsmittel Menschen mit Sehbehinderung, wie sie mit Lupenbrillen, Lesegeräten und anderen Sehhilfen ihr Sehpotenzial nutzen können.
  • Wir schulen, forschen und informieren im Bereich Low Vision, d.h. in der optimalen Nutzung des noch vorhandenen Sehpotenzials von Menschen mit Sehbehinderung.

Die Dienstleistungen des SZBLIND als Dachorganisation

  • Wir organisieren Ausbildungs- und Weiterbildungskurse für Fachpersonen, die mit Menschen mit Taubblindheit, Hörsehbehinderung, Blindheit und Sehbehinderung arbeiten.
  • Wir schaffen mehr Wissen über die Lebensbedingungen betroffener Menschen.
  • Wir informieren die Öffentlichkeit über Sehbehinderungen, Hörsehbehinderungen und deren Folgen.
  • Wir führen eine Fachbibliothek für Fachleute und Interessierte.
  • Wir koordinieren die Zusammenarbeit und Interessenvertretung im Sehbehindertenwesen.

Der Schweizerische Zentralverein für das Blindenwesen finanziert sich aus Spenden und Legaten, sowie  Unterstützungsbeiträgen von Stiftungen. Zudem erhält er Beiträge der öffentlichen Hand (IV). Der SZBLIND geht mit seinen ihren Mitteln sorgsam, transparent und effizient um. Er führt das ZEWO-Gütesiegel und  orientiert sich an den Fachempfehlungen der Swiss GAAP FER 21 sowie den Richtlinien der ZEWO.


Eckdaten

Gründungsjahr: 1903
Rechtsform: Verein
Spendenkonto: 90-1170-7
IBAN: CH07 0900 0000 9000 1170 7
Jahresbericht: Jahresbericht 2016


Bereiche

  • Behinderung
  • Blinde
  • Gesundheitsförderung
  • Krankheiten
  • Forschung
  • Bildung
  • Taubblinde

Norbert Schmuck

Schützengasse 4
9001 St. Gallen

0712285760
Noch kein Testament erstellt?
Jetzt kostenlos ein Testament erstellen und dabei diese Organisation berücksichtigen

Blogbeiträge

Dr. Roland Kunz, führender Palliativmediziner und Geriater in Affoltern a/A
Schweiz, Professionals, Medizin

Es war keine einfache Sache für Roland Kunz, den an Darmkrebs erkrankten Vater zu begleiten. «Dieses Erlebnis, am Ende meines Medizinstudiums, prägte mich. Ich beobachtete das Fortschreiten seiner Krankheit. Beobachtete sein Sterben.» Dem angehenden Arzt […]

24 Kommentare

Weitere Artikel:

Trauerfeier. Othmar Zeder gestaltet Bilderreisen.
Beerdigung, Professionals, Feier

Othmar Zeder liebt Menschen und ihre Geschichten. Er liebt Bilder, die diese Geschichten visualisieren, und er liebt es, diese Bilder zu vertonen. Mit Musik, Anekdoten, Geräuschen und Statements. Zudem liebt er Verse, die alles miteinander […]

no Kommentare

Weitere Artikel:

Simone Rüd, katholisch Theologin und Spitalseelsorgerin am Luzerner Kantonsspital LUKS
Professionals, Spiritualität & Trauer, Medizin

Passieren kann es jedem, jederzeit. Wohl dem, der in solchen Momenten nicht alleine ist. Der Menschen um sich weiss. Menschen, die sich um die Betroffenen kümmern. Die sich Zeit nehmen. Menschen, die wissen, was zu […]

no Kommentare

Weitere Artikel: