SAH Bern

Qualität - fachliche Aktualität - Innovation - Wirtschaftlichkeit

Das Schweizerische Arbeiterhilfswerk SAH Bern ist eine Non-Profit-Organisation und engagiert sich seit vielen Jahren im Kanton Bern für die soziale und berufliche Integration von Erwerbslosen, Sozialhilfebeziehenden und Flüchtlingen. Mit seinen rund 15 verschiedenen Angeboten und 11 Standorten im Kanton Bern unterstützt und fördert das SAH Bern den beruflichen Einstieg bzw. Wiedereinstieg. Die meisten unserer Programme werden im Auftrag von Bund oder Kanton finanziert. Jedoch ist das SAH Bern auch auf Spenden angewiesen, um auch weiterhin innovative Pilotprojekte durchzuführen.


Eckdaten

Gründungsjahr: 1936

Rechtsform: Verein

Spendenkonto: 30-761339-3

IBAN: CH13 0900 0000 3076 1339 3

Jahresbericht: Jahresbericht


Bereiche

  • Asyl & Migration
  • Integration
  • Flüchtlinge
  • Soziales
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Berufsbildung

Monbijoustrasse 32
3001 Bern

+41 31 380 64 60
Noch kein Testament erstellt?
Jetzt kostenlos ein Testament erstellen und dabei diese Organisation berücksichtigen

Blogbeiträge

Flirt mit dem Tod. Erinnerung an Bart Kankovski
Spiritualität & Trauer, Sterben, Professionals

Einige Meter oberhalb Walenstadt hängt ein A4-Blatt an einem einfachen Holzstecken. Handgeschriebene Worte verkünden den Tod von Bart Kankovski. Er verstarb am 23. August 2018. An diesem Donnerstag wars strahlend heiss. Kaum eine Wolke zeigte […]

13 Kommentare

Weitere Artikel:

Dr. Franz Immer, CEO Swisstransplant, über die Lebensqualität Transplantierter
Krankheit, Organisatorisches, Professionals

Dr. Immer, Organspenden entscheiden über Leben und Tod. Bereitet Ihnen das schlaflose Nächte? Franz Immer: Schlaflose Nächte hatte ich viele. Die Zahl der Spender ist in den vergangenen Jahren um ein Drittel gestiegen. Deshalb verbrachte ich […]

one Kommentare

Weitere Artikel:

Med. vet. Christoph Gloor Tierklinik Aarau West
Sterben, Beerdigung, Professionals

Tiere sterben manchmal in der Praxis, weil er sie nach einem Unfall nicht retten kann. Manchmal, weil er sie von einem Leiden erlösen muss. Der Tiertod gehört zum Alltag eines Tierarztes. «Wenn ich ein Tier […]

2 Kommentare

Weitere Artikel: