Lungenliga Thurgau

«Leben heisst atmen: Beratung & Betreuung von Lungenkranken»

Die Lungenliga Thurgau berät und betreut Lungen- und Tuberkulosekranke.
Unser Ziel ist die Verbesserung der Lebensqualität der Betroffenen. Wir beraten sie auf partnerschaftlicher Ebene und unterstützen ihre Selbstständigkeit und Eigenverantwortung. Durch umfassende Information über gesundheitsfördernde und -schädigende Einflüsse und durch klare Instruktion der Atemhilfsgeräte vermitteln wir ihnen Sicherheit im Umgang mit Krankheit und Therapie. In finanziellen Notsituationen suchen wir gemeinsam nach Lösungen.
Die Lungenliga setzt sich für die Gesundheit der Bevölkerung ein.
Wir setzen uns für die Erhaltung gesunder Umwelt- und Lebensbedingungen ein. Dabei ist die Förderung des Bewusstseins für gesunde Atemorgane ein zentrales Anliegen. Durch gezielte Aufklärung und Beratung tragen wir zur Vermeidung und Früherfassung von Erkrankungen der Atemwege bei. Die Lungenliga Thurgau unterstützt Tabakpräventionsprojekte und Tabakentwöhnungen.
Beim Auftreten von Tuberkulose informieren wir die Betroffenen und deren Angehörige über die Krankheit und helfen bei der Betreuung und Behandlung. Wir übernehmen im gesetzlichen Auftrag die Umgebungs-Untersuchungen und unterstützen als Kompetenzzentrum für Tuberkulose den Kanton Thurgau.


Eckdaten

Gründungsjahr: 1928

Rechtsform: Verein

Spendenkonto: 85-1805-0

Jahresbericht: Jahresbericht 2016


Bereiche

  • Behinderung
  • Gesundheitsförderung
  • Krankheiten
  • Jugendliche
  • Forschung

Bahnhofstrasse 15
8570 Weinfelden

071 626 98 98
Noch kein Testament erstellt?
Jetzt kostenlos ein Testament erstellen und dabei diese Organisation berücksichtigen

Dienstleistungen von DeinAdieu

Blogbeiträge

Fütterten den Bestattungsplaner: Nicolas Gehrig und Marina Moser
Spiritualität & Trauer, Grab, Digitaler Nachlass

Vor knapp einem Jahr veröffentlichte DeinAdieu.ch den ersten Blog-Beitrag: ein Porträt über Murielle Kälin, Trauerrednerin aus Starrkirch bei Olten. Über 70 weitere Geschichten folgten. Inzwischen bietet das Online-Portal unter anderem die digitale Nachlassverwaltung, einen Testament-Generator […]

no Kommentare

Weitere Artikel:

Demenz Gianluca De Febis
Betroffene, Medizin, Pflege

  Der Körper wie ein Greis, im Kopf wie ein Kind. Der Orientierungssinn ist weg, das Zeitgefühl fehlt. Wer an Demenz leidet, fühlt sich in der Zeit zurückversetzt, erkennt die Seinen nicht mehr und Alltägliches […]

2 Kommentare

Weitere Artikel:

Kinderhospiz: Dr. med. Alois Birbaumer
Sterben, Professionals, Organisatorisches

In der Schweiz starben 2015 nach Angaben des Bundesamtes für Statistik 457 Kinder zwischen 0 und 14 Jahren. 340 Kinder mussten bereits im ersten Lebensjahr sterben. Wegen Unfällen waren es 35 Kinder. Die Ursachen bei […]

3 Kommentare

Weitere Artikel: