Lungenliga Thurgau

«Leben heisst atmen: Beratung & Betreuung von Lungenkranken»

Die Lungenliga Thurgau berät und betreut Lungen- und Tuberkulosekranke.
Unser Ziel ist die Verbesserung der Lebensqualität der Betroffenen. Wir beraten sie auf partnerschaftlicher Ebene und unterstützen ihre Selbstständigkeit und Eigenverantwortung. Durch umfassende Information über gesundheitsfördernde und -schädigende Einflüsse und durch klare Instruktion der Atemhilfsgeräte vermitteln wir ihnen Sicherheit im Umgang mit Krankheit und Therapie. In finanziellen Notsituationen suchen wir gemeinsam nach Lösungen.
Die Lungenliga setzt sich für die Gesundheit der Bevölkerung ein.
Wir setzen uns für die Erhaltung gesunder Umwelt- und Lebensbedingungen ein. Dabei ist die Förderung des Bewusstseins für gesunde Atemorgane ein zentrales Anliegen. Durch gezielte Aufklärung und Beratung tragen wir zur Vermeidung und Früherfassung von Erkrankungen der Atemwege bei. Die Lungenliga Thurgau unterstützt Tabakpräventionsprojekte und Tabakentwöhnungen.
Beim Auftreten von Tuberkulose informieren wir die Betroffenen und deren Angehörige über die Krankheit und helfen bei der Betreuung und Behandlung. Wir übernehmen im gesetzlichen Auftrag die Umgebungs-Untersuchungen und unterstützen als Kompetenzzentrum für Tuberkulose den Kanton Thurgau.


Eckdaten

Gründungsjahr: 1928

Rechtsform: Verein

Spendenkonto: 85-1805-0

Jahresbericht: Jahresbericht 2016


Bereiche

  • Behinderung
  • Gesundheitsförderung
  • Krankheiten
  • Jugendliche
  • Forschung

Bahnhofstrasse 15
8570 Weinfelden

071 626 98 98
Noch kein Testament erstellt?
Jetzt kostenlos ein Testament erstellen und dabei diese Organisation berücksichtigen

Blogbeiträge

Herztod. Renate ahnte ihren Tod voraus
Betroffene, Sterben

Es war ein Freitag. Ende Mai 2016. Ein prächtiger Tag. In Wolfwil SO stand das Turnfest bevor. Die Mittellandmeisterschaft. Das Team in der Metzgerei von Hans und Iris Friedli in Kappel bei Olten hatte alle […]

5 Kommentare

Weitere Artikel:

Bestatterin Gina Born
Bestattung, Sarg & Urne, Professionals

Der Stillgewordene lag hinter Glas, weit weg, keine Chance den Gefühlen freien Lauf zu lassen. «Vom Mann meiner Grosstante und von meinem Opa konnten wir uns nur hinter einer grossen Glasscheibe verabschieden», sagt Gina Born. […]

3 Kommentare

Weitere Artikel:

Der Friedhof von Morne-à-l’eau auf Guadeloupe
Beerdigung, Angehörige, Grab

Silvia Stierli weilte als Urlauberin auf Guadeloupe. Auf dem östlichen Teil des «Schmetterlingsflügels» stiess sie auf einen faszinierenden Friedhof. Für DeinAdieu verfasste die «Tropenbloggerin» einen Bericht über dieses besondere Schmuckstück. Der Friedhof von Morne-à-l’eau präsentiert […]

4 Kommentare

Weitere Artikel: