Evangelische Lepra-Mission

Hilft den Ärmsten aus der Not

Die Lepra-Mission Schweiz engagiert sich als christlich-humanitäre Organisation seit über 110 Jahren für die Ärmsten. Sie begleitet und unterstützt Spitäler und Projekte in Asien und Afrika und ist Teil der weltweiten Lepra-Mission, die in über 30 Ländern tätig ist.

Als führende Lepra-Organisation hilft sie Menschen, die wegen Lepra oder Behinderung ausgegrenzt sind. Sie arbeitet mit ihnen zusammen, um sie aus der Krankheit und Armut in ein selbstständiges und würdiges Leben hineinzuführen.

Das Beispiel von Jesus Christus inspiriert, ganzheitlich zu helfen.

Bitte machen Sie die Leprakranken zu Ihrer Herzensangelegenheit. Herzlichen Dank!


Eckdaten

Gründungsjahr: 1905
Rechtsform: Verein
Spendenkonto: 50-16000-6
IBAN: CH15 0900 0000 5001 6000 6
Jahresbericht: Jahresbericht 2016


Bereiche

  • Behinderung
  • Gesundheitsförderung
  • Krankenpflege
  • Krankheiten
  • Armut

Bernstrasse 15A
3360 Herzogenbuchsee

0629618384
Noch kein Testament erstellt?
Jetzt kostenlos ein Testament erstellen und dabei diese Organisation berücksichtigen

Blogbeiträge

Im Familienstammbaum ist die Erbfolge ersichtlich.
Vorsorge & Versicherung, Vorsorge, Testament & Erbe

Und das unabhängig davon ob die verstorbene Person ein Testament, einen Ehe- oder Erbvertrag abgeschlossen hat, sind die gesetzlichen Bestimmungen über die Erbfolge von grosser Wichtigkeit. Die Parentelen Das Zivilgesetzbuch (ZGB) kennt drei Parentelen. Der […]

no Kommentare

Weitere Artikel:

Trauerfeier: Adrian Wicki, studierter katholischer Theologe ist Pfarreileiter in Härkingen SO.
Professionals, Medizin, Spiritualität & Trauer

Wie sollen wir umgehen mit Schicksalsschlägen, mit unbegreiflichem, unverständlichem Leid? Wie sollen wir Trauernden gegenübertreten? Wie sollen wir Anteilnehmen? DeinAdieu fragt nach. Adrian Wicki sagt. «Trost mit Worten zu spenden ist in den meisten Fällen […]

no Kommentare

Weitere Artikel:

Trauerredner Jörg Bertsch
Bestattung, Beerdigung, Professionals

Ich bin kein Theologe. Ich bin kein Esoteriker. Ich bin ein säkularer Mensch und nicht dogmatisch. Als Trauerredner bin ich für jene Menschen da, die ihre Verstorbenen würdig verabschieden möchten, aber nicht mit einem Pfarrer, […]

no Kommentare

Weitere Artikel: