Entlastungsdienst Schweiz - Kanton Zürich

Entlastung von Angehörigen - damit Sie neue Energie tanken können

Der Entlastungsdienst betreut Kinder, Erwachsene und Senioren mit einer Behinderung, psychischer und körperlicher Einschränkung, bei Demenzerkrankung sowie nach einem Spital- oder Rehabilitationsaufenthalt.

Die Einsätze können stunden-, tage- oder wochenweise sein und finden meist regelmässig und im gewohnten Umfeld der zu betreuenden Person statt. Auch kurzfristige Betreuung zur Überbrückung von Engpässen, bei Überlastung oder Ferienabwesenheiten sind möglich.

Sämtliche Tätigkeiten werden stellvertretend und nach den Bedürfnissen der Angehörigen übernommen. Auch Menschen mit einem Handicap können sich direkt beim Entlastungsdienst melden, wenn sie Unterstützung benötigen.

Der Entlastungsdienst ist im ganzen Kanton Zürich tätig und entlastet so, wie es gewünscht wird. Es kommt immer dieselbe Betreuungsperson zum Einsatz. Die professionell geführte Non-Profit-Organisation verfügt über eine 35-jährige Erfahrung.

Dank Spenden und Beiträge können Tarife unter den Vollkosten angeboten werden und bei wenig Einkommen Tarifreduktionen. Infos sowie die aktuellen Tarife entnehmen Sie der Website: www.entlastungsdienst.ch/zuerich


Eckdaten

Gründungsjahr: 1984

Rechtsform: Verein

Spendenkonto: 80-12534-6

IBAN: CH14 0900 0000 8001 2534 6

Jahresbericht: Jahresberichte


Bereiche

  • Alterspflege
  • Gesundheitsförderung
  • Familie
  • Senioren
  • Betreuung/Pflege
  • Gesundheit
  • Angehörige
  • Entlastung

Sarah Müller

Schaffhauserstrasse 358
8050 Zürich

044 741 13 30
044 741 13 30
Noch kein Testament erstellt?
Jetzt kostenlos ein Testament erstellen und dabei diese Organisation berücksichtigen

Blogbeiträge

Totenkopf symbolisiert den Tod.
Professionals, Spiritualität & Trauer, Sterben

Der Tod. Einst war er gefürchtet, verbreitete Angst und Schrecken. Sein Konterfei zierte als eine Art Piktogramm die Flaggen der Piraten. Heute werden er und sein Wirken verdrängt. Kaum einer von uns hat schon einmal […]

16 Kommentare

Weitere Artikel:

Schwangerschaftsvergiftung, Andrea Salzgeber
Betroffene, Professionals, Schweiz

«Ich liebe Kinder über alles», sagt die Mittvierzigerin. «Bereits als Primarschülerin wusste ich, welchen Beruf ich lernen möchte: Kinderkrankenschwester. Mir war klar, um dies lernen zu können, müssen Walliser Mädchen die Heimat verlassen und nach […]

no Kommentare

Weitere Artikel:

Alice Hofer, Praxis für angewandte Vergänglichkeit
Vorsorge, Beerdigung, Spiritualität & Trauer

Wer eine «Praxis für angewandte Vergänglichkeit» gründet, muss ein besonderer Mensch sein. Das ist Alice Hofer, Unternehmerin aus Thun. Schweizweit bekannt wurde die Bernerin Oberländerin mit ihren Särgen und Urnen aus den verschiedensten Materialien, den […]

11 Kommentare

Weitere Artikel: