ELTERNNOTRUF Zürich

24 h Hilfe und Beratung von Fachpersonen für Eltern, Familien und Bezugspersonen

Der Elternnotruf ist eine Anlaufstelle für Eltern oder Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen in jedem Alter sowie für Fachleute. Wir sind für Sie da bei: erzieherischen Belastungssituationen: Sie können Ihre Fragen zur Erziehung mit uns besprechen. Wir beraten Sie zum Beispiel bei Themen wie Schreibaby, Fragen zur Entwicklung, Umgang mit Trotz und Widerstand, Pubertät / Adoleszenz oder bei erzieherischen Fragen zu Schule / Lehre und Übergang Berufsleben. Konflikte, Krisen oder Gewalt: Besonders unterstützen wir Sie, wenn Situationen eskalieren, es zum Konflikt, einer Familienkrise oder zu Gewalt kommt. Das kann psychische, physische oder sexuelle Gewalt in der Familie sein. Wir helfen Ihnen auch, wenn erste eine Vermutung besteht.
Vertraulich und auf Wunsch anonym.


Eckdaten

Gründungsjahr: 1983

Rechtsform: Verein

Spendenkonto: 80-32539-6

IBAN: CH29 0070 0111 4010 1823 1

Jahresbericht: Jahresberichte


Bereiche

  • Familie
  • Jugendliche
  • Kinder
  • Bildung
  • Erziehung
  • Freizeit
  • Soziales
  • Entlastung

Ilona Segessenmann

Weinbergstr. 135
8006 Zürich

044 365 34 02
Noch kein Testament erstellt?
Jetzt kostenlos ein Testament erstellen und dabei diese Organisation berücksichtigen

Blogbeiträge

Philipp Flury und Bilbo
Spiritualität & Trauer, Professionals, Beerdigung

«Angelos letztes Wort war ‹Salü›, dann starb er in meinen Armen», sagt Philipp Flury. «Es war 1954 einige Wochen vor unserer ersten Kommunion. Wir waren beide neun Jahre alt. Mein Schulfreund verunglückte beim übermütigen Spiel […]

4 Kommentare

Weitere Artikel:

Bestatterin Gina Born
Spiritualität & Trauer, Bestattung, Sarg & Urne

Der Stillgewordene lag hinter Glas, weit weg, keine Chance den Gefühlen freien Lauf zu lassen. «Vom Mann meiner Grosstante und von meinem Opa konnten wir uns nur hinter einer grossen Glasscheibe verabschieden», sagt Gina Born. […]

3 Kommentare

Weitere Artikel:

Larissa Gehrig, Leiterin Fachdienst Palliative Care bei der Spitex Zürich Sihl
Professionals, Sterben, Pflege

«Ich möchte zuhause sterben.» Dieser Wunsch gehört wohl seit Gedenken zum Wesen des Menschen. Zuhause sterben. Dort wo Heimat ist. « … dort wo dich jemand erwartet», schrieb Max Frisch. Zuhause, wo die Liebsten sind. […]

7 Kommentare

Weitere Artikel: