CARITAS Luzern

Hilfe für Menschen in Not

Die Caritas Luzern hilft armutsbetroffenen und benachteiligten Menschen in der Zentralschweiz. Sie berät, unterstützt und begleitet Menschen so, dass sie ihr Leben in eigener Verantwortung gestalten können. Das breit gefächerte Tätigkeitsgebiet umfasst eine Vielzahl von Beratungsstellen und Projekten zur Unterstützung der beruflichen und sozialen Integration von Armutsbetroffenen, Erwerbslosen oder für die Migrationsbevölkerung. Viele Freiwillige unterstützen die Caritas Luzern mit ihrem Engagement. Als eigenständiges katholisches Hilfswerk ist die Caritas Luzern Teil des Schweizer Caritas-Netzes.


Eckdaten

Gründungsjahr: 1982
Rechtsform: Verein
Spendenkonto: 60-4141-0
IBAN: CH8409000000600041410
Tätigkeitsbericht: Jahresbericht 2016


Bereiche

  • Arbeit
  • Armut
  • Familie
  • Frauen
  • Migration
  • Senioren
  • Bildung
  • Nothilfe
  • Integration
  • Freiwilligenarbeit
  • Diakonie
  • Working Poor
  • Sterbebegleitung
  • Flüchtlinge

Tamara Riehemann

Brünigstrasse 25
6002 Luzern

041 368 52 68
Noch kein Testament erstellt?
Jetzt kostenlos ein Testament erstellen und dabei diese Organisation berücksichtigen

Blogbeiträge

Sternenkind Eltern: Sandra Schneider mit Ehemann Reto und Tochter Mathilda
Sterben, Betroffene, Nordwestschweiz

Wenn Eltern ein Kind in seiner frühesten Lebensphase verlieren oder es gar still und ohne Lebenszeichen zur Welt kommt, dann ist der Schmerz riesig, das Leid unendlich gross, die Trauer nur schwer zu bewältigen. Und […]

3 Kommentare

Weitere Artikel:

Symbolbild Kinder- und Erwachsenen-Schutzbehörde KESB
Vorsorge & Versicherung, Vorsorge, Expertenbeitrag

Was ist die KESB genau? Was kann sie im Bereich des Erwachsenenschutzes tun?  Besonders für Angehörige von älteren – evtl. dementen – Personen ist es wichtig zu wissen, in welchen Fälle die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden […]

one Kommentare

Weitere Artikel:

Alexander Seidel, Vollblut-Kirchenmusiker. Er ist Organist, Countertenor sowie Dirigent und Sänger
Feier, Spiritualität & Trauer, Professionals

In der Kirche Freienbach SZ haben sich einige Dutzend Trauergäste eingefunden. Jüngere, Ältere, Kinder. Mit traurigen Augen sitzen sie nahe beieinander. Still. Einige haben sich eingehängt, halten die Hand des Partners, der Partnerin. Spenden sich […]

no Kommentare

Weitere Artikel: