Brühlgut Stiftung

Willkommen bei der Brühlgut Stiftung

Die Brühlgut Stiftung ist die grösste Behindertenorganisation in der Region Winterthur. Sie setzt sich dafür ein, dass die Menschen, die in der Institution leben und arbeiten, möglichst kompetent und gesund, wie Menschen ohne Beeinträchtigung, an vielen Lebensbereichen teilhaben und teilnehmen können.

Die Stiftung bietet Menschen mit geistiger, körperlicher und psychischer Beeinträchtigung 195 Arbeitsplätze in Werkstätten, Administration und Ökonomie sowie 102 Tagesstrukturplätze und 127 Plätze in verschiedenen Wohnformen an. Rund 35 Lernende absolvieren bei der Brühlgut Stiftung in verschiedenen Berufen eine Ausbildung im geschützten Rahmen.

In den Werkstätten und Ateliers der Brühlgut Stiftung werden verschiedenste Auftragsarbeiten und Dienstleistungsaufträge ausgeführt. Zudem entstehen einzigartige Eigenprodukte, welche über den Verkaufsladen, den Webshop oder an Markt- und Messeständen vertrieben werden.

Das Angebot der Stiftung umfasst auch eine Ergo- und Physiotherapie, zwei Kindertagesstätten (Kita) für Kinder mit und ohne Beeinträchtigung, drei öffentliche Restaurants, ein Bed and Breakfast, eine Bäckerei sowie eine Catering-Abteilung.


Eckdaten

Spendenkonto PC 84-1031-5

IBAN: CH45 0900 0000 8400 1031 5

Broschüren & Jahresberichte


Bereiche

  • Behinderung
  • Arbeit
  • Kinder
  • Bildung
  • Freizeit
  • Integration
  • Freiwilligenarbeit
  • Soziales
  • Wohnstätte
  • Heim
  • Werkstätte
  • Betreuung/Pflege
  • Gesundheit
  • Ausbildung

Brühlbergstrasse 6
8400 Winterthur

0522681111
Noch kein Testament erstellt?
Jetzt kostenlos ein Testament erstellen und dabei diese Organisation berücksichtigen

Blogbeiträge

Freitodbegleitung Jürg Wiler
Sterben, Schweiz, Betroffene

Herr Wiler, wie lange ist ein Leben lebenswert? Jürg Wiler: Die Antwort dazu ist sehr individuell. Sie kann bei jedem Menschen anders ausfallen. Für den einen gehören seine Fähigkeiten zu denken und sich zu bewegen […]

no Kommentare

Weitere Artikel:

Beerdigung, Professionals, Schweiz

«Hier möchte ich auch sterben», sagt der Chronist spontan. «Dieser Blick auf den See, hinüber in die Hügel, in die Schneeberge und hinauf in den Himmel. Das ist grossartig.» Schwester Jolenda Elsener lächelt fröhlich. Ihren […]

16 Kommentare

Weitere Artikel:

Pro Organspende: Christine Paccaud
Medizin, Spiritualität & Trauer, Sterben

Mein Bruder starb an einem Erstickungs-Unfall, er verschluckte sich an einem Fleischmöckli und bekam Angst. Das löste bei ihm, er war Epileptiker, einen Anfall aus. Bis die Ambulanz kam, war er ein sogenanntes «Gemüse», wie […]

no Kommentare

Weitere Artikel: