Ist jemand urteilsunfähig, hilft der individuell erstellte Vorsorgeauftrag

Vorsorgeauftrag Gaby Moser Interview
Professionals, Schweiz, Vorsorge & Versicherung

Gaby Moser berät Menschen, die einiges in ihrem Leben regeln möchten. Im Interview erklärt sie, wer wann und warum einen Vorsorgeauftrag nötig hat.   Frau Moser, was kann ich mit einem Vorsorgeauftrag regeln? Gabriele Moser: Mit […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Nottestament
Testament & Erbe, Expertenbeitrag, Vorsorge

Im Falle des Ablebens ist das Testament, auch letztwillige Verfügung genannt, oft die wichtigste überbleibende Urkunde Aufgrund der grossen Bedeutung des Testaments werden hohe formelle Anforderungen an seine Errichtung gestellt. In wenigen Ausnahmefällen, kann auch […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

JustiziaBronzestatue
Testament & Erbe, Expertenbeitrag, Schweiz

Mit der Ungültigkeitsklage wird angestrebt, dass das Testament aufgehoben wird und die gesetzliche Erbteilung zur Anwendung kommt. Es gibt vier Tatbestände, wieso eine Ungültigkeitsklage angestrebt werden kann. Diese stellen wir ihnen im Einzelnen vor. Testierfähigkeit […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Vorsorge & Versicherung, Schweiz, Vorsorge

Im Ehevertrag können sie ihren Güterstand regeln. Auch einzelne Vermögenswerte können Teil eines Ehevertrages werden. Der Ehevertrag muss öffentlich beurkundet werden. Inhalt eines Ehevertrages Durch den Ehevertrag können die Eheleute ihren Güterstand festlegen (vgl. Bloggbeitrag […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Ausgleichungspflicht
Testament & Erbe, Schweiz, Vorsorge

Bei der Aufteilung werden soweit möglich die Verfügungen des Erblassers berücksichtigt. Wo keine solche vorhanden ist, wird die Erbteilung durch das Gesetz geregelt. Dabei ist vorgesehen, dass die gesetzlichen Erben sich gegenseitig alles zur Ausgleichung […]

1 Kommentar

Weitere Artikel:

Vorsorgeauftrag
Vorsorge & Versicherung, Schweiz, Vorsorge

Will sich jemand für solch einen Fall nicht auf die gesetzlichen Massnahmen verlassen, so kann man einen Vorsorgeauftrag erstellen. Dadurch kann jemand Anordnungen treffen, wie ihre Angelegenheit weiterzuführen sind. Möglicher Inhalt Die den Vorsorgeauftrag verfassende […]

1 Kommentar

Weitere Artikel:

Murielle Kälin: Trauerrednerin und Sterbebegleiterin aus Olten
Testament & Erbe, Betroffene, Spiritualität & Trauer

Deshalb besuchte sie bei Murielle Kälin, ehemalige Bankkauffrau und Trauerrednerin aus Olten, ein Seminar. Für DeinAdieu berichtet sie darüber. Der Morgen an diesem 18. März präsentiert sich grau, wolkenverhangen. Es regnet. «Der Himmel lacht Tränen», […]

1 Kommentar

Weitere Artikel:

Anwalt_Mandanten
Professionals, Digitaler Nachlass, Beerdigung

Wer sichergehen möchte, dass sein letzter Wille auch geschehe, lässt sich von einem Fachmann, einer Fachfrau beraten. Bei einem Beratungsgespräch fragt der Jurist, der Notar zuerst nach den persönlichen Verhältnissen des Klienten, der Klientin oder des […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel:

Im Familienstammbaum ist die Erbfolge ersichtlich.
Vorsorge & Versicherung, Vorsorge, Testament & Erbe

Und das unabhängig davon ob die verstorbene Person ein Testament, einen Ehe- oder Erbvertrag abgeschlossen hat, sind die gesetzlichen Bestimmungen über die Erbfolge von grosser Wichtigkeit. Die Parentelen Das Zivilgesetzbuch (ZGB) kennt drei Parentelen. Der […]

Kommentare erwünscht

Weitere Artikel: