Tom Hofer: «Mich fasziniert die Arbeit für die Menschen – mit den Menschen»

Wir erkennen uns sofort auf dem Bahnhof Sargans. Tom Hofer, Fundraiser beim Schweizer Hilfswerk CO-OPERAID ist gross und schlank. Fröhlich und mit sympathischem Ellenbogen-Knuff. Wir wollen über sein grosses Engagement reden. Über die Hilfe zur Selbsthilfe.  Seit 2017 ist er Verantwortlicher für das Privatspender-Fundraising bei CO-OPERAID. Er schloss ein Studium in NPO-Management ab, ist diplomierter […]

Keine Kommentare

Matthias von Allmen, Sozialwerk Pfarrer Sieber: «Die testamentarische Begünstigung muss stimmig sein»

Matthias von Allmen, 42 Jahre alt, arbeitet seit März 2020 für das Sozialwerk Pfarrer Sieber. Als Fundraising-Beauftragter ist er dafür verantwortlich, das nötige Geld zu beschaffen für die Ausübung der Tätigkeit des Sozialwerks. «Wobei ich mich glücklich schätze, diese wichtige Aufgabe mit kompetenten und engagierten Arbeitskolleginnen, Arbeitskollegen angehen zu können», sagt Matthias von Allmen. «Ich […]

1 Kommentar

Sterben können, heisst Leben lernen

Selbstbestimmt sterben. Ein mächtiger Begriff. Zwei Worte, die zu einer Vielzahl von Interpretationen und Missverständnissen führen können. Beim selbstbestimmten Sterben gehts weder um Suizid noch um ein raschmöglichstes Lebensende. Im Vordergrund steht vielmehr die grösstmögliche Lebensqualität in der letzten Lebensphase. Es geht um die Werte und Präferenzen im Leben und im Sterben und darum, wie […]

Kerstin Rödiger: «Rund um Geburt und Tod geschieht Heiliges»

Wir treffen die Spitalseelsorgerin Kerstin Rödiger im Universitätsspital Basel. Und zwar noch in der Corona-Zeit. Die 44-jährige Mutter von zwei Kindern begleitet Menschen in verschiedenen Abteilungen. Etwa in der Frauenklinik, auf der Intensivstation sowie in der Schwangerenabteilung. «Es sind tragische Momente», sagt Kerstin Rödiger, «wenn ein Leben bei der Geburt endet. Wenn das Kind stirbt. […]

Keine Kommentare

Selbstbestimmtes Sterben ist für Alois Birbaumer eine Belohnung

Für den Arzt und Autor Alois Birbaumer ist die Option «Assistierter Suizid» ein Schlüssel, der Verzweifelte ins Leben zurückführen kann. Für sich selbst findet er die selbstbestimmte Option zu Sterben eine Belohnung nach hartnäckig selbstbestimmtem Leben. Seit sieben Jahren weiss ich, was ein Leben mit zunehmendem Erblinden heisst. Seit sieben Jahren bin ich imstande, das […]

Keine Kommentare

Selbstbestimmung in der letzten Lebensphase: «Was ist Ihr Ziel?»

Irgendwann zwischen den Jahren, in der Zeit zwischen Ende Dezember und Anfang Januar, blieb vielen von uns Zeit, nachzudenken. Gespräche zu führen. Entscheidungen zu überdenken. Dabei fragten wir uns vielleicht: «Was ist mein Ziel? Was möchte ich (noch) erreichen in meinem Leben? Was brauche ich, um glücklich zu sein? Was bedeutet für mich ‹Selbstbestimmung in […]

Keine Kommentare

Sabine Lüthy: «Wir können unmöglich allen Aids Kranken helfen»

Es gibt die unterschiedlichsten Gründe, warum eine Tochter «in Vaters Fussstapfen tritt». Bei Sabine Lüthy, 49, war es ein berührender Traum. Die Journalistin ist Tochter von Prof. Dr. Ruedi Lüthy. Der engagierte Arzt und erfahrene Infektionsspezialist reiste 2003 nach Harare, um den unzähligen Aids-Kranken zu helfen. Seine Newlands Clinic ist seit 15 Jahren in Betrieb. […]

Keine Kommentare

Markus Freudiger: «Die Lepra-Mission hilft den Ärmsten»

Markus Freudigers Augen strahlen. Ich treffe einen sympathischen, ehrlichen Menschen. Begrüsse ihn, den Geschäftsleiter der Lepra-Mission Schweiz, bei der Bartholomäus-Kapelle in unmittelbarer Nähe des Burgdorfer Siechenhauses. Hier lebten bis 1798 Leprakranke. Ausserhalb der Stadt, ausgegrenzt vom Leben der Gemeinschaft. Der 46-jährige Familienvater erzählt mir vom grossen Engagement der Lepra-Mission Schweiz. Das Hilfswerk kümmert sich seit […]

Keine Kommentare

Wollen Sie über Ihre Organe entscheiden?

In ganz Europa, ausser in England, Deutschland und der Schweiz, gilt die vermutete Zustimmung zur Organ- und Gewebespende. Wer sich zu Lebzeiten nicht im Nein-Register eingetragen hat, wird als potenzieller Organspender betrachtet – ausser seine Angehörigen haben Kenntnis davon, dass der Verstorbene nicht spenden wollte. In der Schweiz ist dem (noch) nicht so – es […]

Keine Kommentare