Im Hospiz Begleitung finden für den letzten Weg

Das Hospiz. Für den Autor gehörte es auf eine Passhöhe. Auf den Gotthard beispielsweise oder auf den Simplon, den Grossen St. Bernhard, den Flüela, den Albula, den Berninapass. Ein Hospiz ist ihm als gastfreundliche Herberge in Erinnerung. Als Herberge, die dem müden Wanderer ein sicheres Obdach bietet und eine einfache Mahlzeit. Und das bei Tag […]

2 Kommentare

Prof. Markus Weber: «ALS-Diagnose ist keine Hexerei»

Prof. Markus Weber, Leiter des Muskelzentrums in St. Gallen, erklärt DeinAdieu.ch, wie sich er und sein Team um die 200 ALS-Patienten in der Schweiz  kümmern. Viele haben oft schon einen langen Leidensweg hinter sich. Dorette Lüdi etwa (deinadieu.ch berichtete). Die ALS-Kranke empfand die vielen Untersuchungen in den unterschiedlichsten Kliniken «als Folter», als eine grauenhafte Tortur. «Und danach […]

4 Kommentare

«Als Hausarzt bin ich Teil eines interdisziplinären Teams»

Herr Zimmermann, wer gehört zu den Ansprechpartnern des Hausarztes? Dr. med. Daniel Zimmermann FMH, Facharzt für Innere Medizin sowie Facharzt für Endokrinologie und Diabetologie: Zu meinen Ansprechpartnern in der Altersmedizin gehören natürlich in erster Linie die Patienten und ihre Angehörigen. Sie sind wichtiger als alle anderen Mitspieler. Als nächstes kommen dann oft Spitex oder ähnliche […]

Keine Kommentare

Altersmedizin: Interdisziplinäres Teamwork nötig

Dr. Roland Kunz, 61, ist es sich gewohnt, umzudenken. Der Geriater, Palliativmediziner und ärztliche Leiter am Bezirksspitals Affoltern am Albis sieht in der Altersmedizin die grosse Herausforderung. «Geriatrie ist kein Rationierungsmodell. Wir verweigern niemandem eine Behandlung, nur weil er, weil sie 85 Jahre alt ist. Wir denken um. Schauen frühzeitig die Gesamtsituation eines Patienten an. […]

Keine Kommentare

«Wann ist welche Art der Sterbehilfe angebracht?»

Frau Baumann-Hölzle, wann ist ein Leben lebenswert? Ruth Baumann-Hölzle: Grundsätzlich gilt vor dem Gesetz das Leben jedes Menschen gleich viel, denn die Menschenwürde ist nicht an Fähigkeiten und Eigenschaften gebunden. In der Schweiz hat aber jeder Mensch die Freiheit, selber zu entscheiden, ob er sein Leben noch als lebenswert betrachten will oder nicht. Wer darf […]

3 Kommentare

«Selbstbestimmung ist nicht nur ein Privileg»

Geht das Leben zu Ende, wünscht sich niemand eine Behandlung gegen seinen ausdrücklichen Willen. Aber die meisten Patienten, Patientinnen möchten Angehörige, Freunde in den Entscheid einbeziehen oder wünschten explizit, die persönliche Meinung des Arztes zu hören. DeinAdieu: Frau Aebi, was bedeutet Selbstbestimmung am Lebensende? Prof. Dr. Regina Aebi-Müller: Aus rechtlicher Sicht bedeutet das Folgendes: Einzig der […]

2 Kommentare

Valentin Landmann: «Ich fürchte den Tod nicht»

Sein Händedruck ist fest. Warm. Valentin Landmann, von den Medien Star- oder Millieuanwalt genannt, streicht sich die Augenbrauen glatt und sagt lächelnd: «Das Einzige, das ich noch kämmen muss.» Tatsächlich, Landmanns kahlen Schädel ziert kein Härchen. Der Autor bat Valentin Landmann um ein Gespräch über Leben und Tod. Über die Endlichkeit, über die Vergänglichkeit des […]

1 Kommentar

Mit Transplantationen von 1074 Nieren 1,6 Milliarden Franken sparen

Herr Immer: Viele Organempfänger sind zu lebendig, um zu sterben, aber zu schwach, um ohne Hilfe zu Überleben. So kosten etwa Nierenpatienten vor der Transplantation viel Geld. Und brauchen danach deutlich weniger? PD Dr. med. Franz Immer: So ist es. Nieren-Transplantationen bergen ein mächtiges Sparpotenzial: Eine Dialyse kostet jährlich 80 000 Franken. Eine Nierentransplantation 58 000  Franken. […]

1 Kommentar

«Herr Doktor, brauche ich eine Patientenverfügung?»

Wer Dr. med. Alois Birbaumer, pensionierter Kinderarzt, fragt, ob jeder von uns eine Patientenverfügung brauche, der bekommt eine klare Antwort: «Wer seinen Willen über sein persönliches Leben und die Form seines Sterbens, seines Todes äussern möchte, der muss sich frühzeitig darum kümmern. Und derzeit ist es wohl die beste Lösung, eine Patientenverfügung auszufüllen.» In einer […]

Keine Kommentare