Krebstherapie: Es braucht Mut, sich dagegen zu entscheiden

«Palliative Care als Haltung zum Lebensende.» Die Affiche machte mich neugierig. Sie kündigte einen Vortrag an von Dr. med. Ina Bujard, 46, Palliativmedizinerin im Spital Walenstadt. Cool, dachte ich mir, eine Fachfrau im Heimspital. So lernten wir uns kennen. Merkten, beide sind wir Mitglieder in der Hospizgruppe Sarganserland. Im Schwatzgeschäft diskutierten wir über den Optimismus, […]

Keine Kommentare

Trotz ALS: Claudine hat ihr Lachen nicht verloren

Claudine Zuberbühler-Müller zwang ALS, die unheilbare Krankheit, bereits in den Rollstuhl. Das grösste Leid bereitete ihr nicht die Diagnose, sondern die Zeit davor. «Nicht zu wissen, woran ich leide, war schier unerträglich.» Seit fünf Monaten weiss die bald 64-Jährige: «Ich habe ALS.» Den vergangenen Sommer erlebte Claudine Zuberbühler voller Tränen. 63 Jahre alt ist sie. […]

Keine Kommentare

«Meine Chance, zu überleben, betrug fünf Prozent»

Ein tolles Stück Leben: Als die St. Galler-Oberländerin Renate Marthy (59) ihre Krebsdiagnose erhielt, betrug ihre Chance, zu überleben, nur noch wenige Prozent. Die gelernte Pflegefachfrau mobilisierte allen Lebensmut, aktivierte ihre Selbstheilungskräfte und packte die kleine Chance. In ihren eigenen Worten schildert sie ihren Weg zur Gesundheit. Renate Marthy: Die Geschichte meiner Heilung Mit diesem […]

Keine Kommentare

Franco Baumgartner, Tel. 143: «Reden kann retten»

Franco Baumgartner kommt mit dem Velo an, die blonden Locken seiner Gottschalk-Frisur lugen unter dem Helm hervor. Der 62-Jährige wollte sich im Zürcher Sozialarchiv beim Bellevue treffen. Im Treppenhaus ist noch ein Tisch frei; wir reden, während junge Menschen geschäftig durch das Gebäude laufen. Zuhören kann er gut, das versteht sich von selbst. Wenn er […]

1 Kommentar

Schmerzen: Ruedis Albtraum begann auf der Trauminsel

Leben am Meer. Auf einer Insel weit draussen im Atlantik. Dort, wo die Winde warm säuseln und die Wellen unermüdlich an schwarze Strände rollen. Diesen Traum hegte ich ein Leben lang. Mein einstiger Arbeitskollege Ruedi Rohr erfüllte ihn sich. Der Suizo lebt seit bald 30 Jahren auf El Hierro, der kleinsten Insel im kanarischen Archipel. […]

Keine Kommentare

Corina Bürgi-Feld, Hausärztin: «Wiederkommen will ich nicht»

Der Tod ist kein Unbekannter für Corina Bürgi-Feld. Einige Male musste sich die 48-Jährige von geliebten Menschen trennen. Im zweiten Teil ihrer Geschichte spricht sie mit DeinAdieu über ihr Engagement, wenns bei Patienten und Patientinnen um die Selbstbestimmung in der letzten Lebensphase geht. Im ersten Teil ihrer Geschichte schilderte Corina Bürgi-Feld vergangene Woche, wie sie […]

Keine Kommentare

Corina Bürgi-Feld: «Wir überliessen Gott, was er uns geschenkt hatte»

Ich erlebe Begegnungen, die erzeugen Wellen. Sie sind wie ein Stein, der in stilles Wasser fällt. Da war das Gespräch mit dem jungen Filmemacher Fabian Bürgi. Er porträtierte mich für seine Maturarbeit, und ich wollte unsere Begegnung in einer Geschichte festhalten. Verwickelte ihn also in ein Gespräch. Dabei erfuhr ich einige prägende Erlebnisse aus seinem […]

Keine Kommentare

Fabian Bürgi: «Angst vor dem Tod? Sicher nicht.»

Manchmal geschehen Dinge, die wir nicht planten und von denen wir nichts wussten. Dann und wann schreibt das Leben ganz spontan spannende Geschichten. Diese beginnt mit einem E-Mail:  Sehr geehrter Herr Schuppli, Mein Name ist Fabian Bürgi, und ich realisiere im Rahmen meiner Maturaarbeit an der Kantonsschule Wettingen verschiedene Film-Portraits über Menschen, die sich intensiv […]

Keine Kommentare

Petra Schuseil: «Ich bin die Königin meines Lebens»

Erneut erzähle ich eine Geschichte, die mit einem E-Mail begann. Da schrieb mir eine Petra Schuseil, sie möchte mich porträtieren in ihrem Totenhemd-Blog. Mein Gwunder war geweckt. Zu diesem einen Mail gesellten sich dutzende weitere Nachrichten. Und dann, einige Wochen waren vergangen, holte ich «di Dütsche» ab am Bahnhof Walenstadt. Ein strahlend schöner Tag wars. […]

Keine Kommentare