Andrea Schena: «Rituale können einen das Abschiednehmen lehren»

Rituale bereichern unser Leben. Sie können uns stärken, können verbinden, etwas unterstreichen, einen verzaubern. Mehr darüber erzählt Ritualgestalterin Andrea Schena-Kurath.

1 Kommentar

Lovis starb still in Mamas Bauch

Franziska Thomet realisierte erst nach einer Routineuntersuchung in der 14. Schwangerschaftswoche, dass ihr Bébé verstorben war. Ein Schock. Wie sie und ihr Mann mit diesem Kindsverlust umgingen, erzählt die Hebamme DeinAdieu. 

Keine Kommentare

«Sieben Monate kämpften wir um Lennys Leben»

Lenny kam mit einem Herzfehler zur Welt und lebte nur 193 Tage. Nathalie Mäusli berichtet, wie sie ihr schwerkrankes Bébé über sieben Monate auf der IPS begleitete und betreute. Sie schildert, wie sie und ihr Mann die Hochs und Tiefs durchstanden. Erzählt, wieso für sie die dritte Schwangerschaft nicht nur von Ängsten geprägt war.

Keine Kommentare

Cindy Studer-Seiler: «Sterben lernen heisst Leben lernen»

Suchende können sich zeitweise zerrissen fühlen. Einerseits glauben sie zu wissen, wer sie sind – andrerseits haben sie das Gefühl, in der Welt herumzuirren, sich nicht so richtig zu Hause fühlen. So erlebt es der Autor. So schilderts meine Gesprächspartnerin Cindy Studer-Seiler, reformierte Pfarrerin aus Unterlunkhofen AG und Freie Trauerrednerin. Die fröhliche Frau mit dem […]

1 Kommentar

Vom Darmkrebs aus dem prallen Leben gerissen

«Esther hat Darmkrebs.» Mein Gott, denk ich. Über ein Jahr ists her, als ich diese Nachricht hörte. Anfang April 2019 wars. «Und die Krankheit ist weit fortgeschritten.» Das zu wissen tat weh. Esther, eine langjährige Freundin, pensioniert, frisch verliebt. Diese fröhliche Frau hat Darmkrebs. Unfassbar. «Hattest du denn nie eine Koloskopie machen lassen», fragte ich. […]

Keine Kommentare

Corina Bürgi-Feld, Hausärztin: «Wiederkommen will ich nicht»

Der Tod ist kein Unbekannter für Corina Bürgi-Feld. Einige Male musste sich die 48-Jährige von geliebten Menschen trennen. Im zweiten Teil ihrer Geschichte spricht sie mit DeinAdieu über ihr Engagement, wenns bei Patienten und Patientinnen um die Selbstbestimmung in der letzten Lebensphase geht. Im ersten Teil ihrer Geschichte schilderte Corina Bürgi-Feld vergangene Woche, wie sie […]

Keine Kommentare

Corina Bürgi-Feld: «Wir überliessen Gott, was er uns geschenkt hatte»

Ich erlebe Begegnungen, die erzeugen Wellen. Sie sind wie ein Stein, der in stilles Wasser fällt. Da war das Gespräch mit dem jungen Filmemacher Fabian Bürgi. Er porträtierte mich für seine Maturarbeit, und ich wollte unsere Begegnung in einer Geschichte festhalten. Verwickelte ihn also in ein Gespräch. Dabei erfuhr ich einige prägende Erlebnisse aus seinem […]

Keine Kommentare

Fabian Bürgi: «Angst vor dem Tod? Sicher nicht.»

Manchmal geschehen Dinge, die wir nicht planten und von denen wir nichts wussten. Dann und wann schreibt das Leben ganz spontan spannende Geschichten. Diese beginnt mit einem E-Mail:  Sehr geehrter Herr Schuppli, Mein Name ist Fabian Bürgi, und ich realisiere im Rahmen meiner Maturaarbeit an der Kantonsschule Wettingen verschiedene Film-Portraits über Menschen, die sich intensiv […]

Keine Kommentare

Petra Schuseil: «Ich bin die Königin meines Lebens»

Erneut erzähle ich eine Geschichte, die mit einem E-Mail begann. Da schrieb mir eine Petra Schuseil, sie möchte mich porträtieren in ihrem Totenhemd-Blog. Mein Gwunder war geweckt. Zu diesem einen Mail gesellten sich dutzende weitere Nachrichten. Und dann, einige Wochen waren vergangen, holte ich «di Dütsche» ab am Bahnhof Walenstadt. Ein strahlend schöner Tag wars. […]

Keine Kommentare