Hil­fe­be­reich

Account

Was ist der Account?

Der Account ist ein per­sön­li­cher und geschütz­ter Bereich, in dem Sie eine oder meh­re­re Pla­nun­gen spei­chern kön­nen. Pla­nun­gen kön­nen somit jeder­zeit wei­ter bear­bei­tet wer­den.

Was kos­tet der Account?

Der Account ist abso­lut kos­ten­los und ist an kei­ner­lei Bedin­gun­gen oder Wer­bung geknüpft (lesen Sie dazu auch unse­re Nut­zungs­be­din­gun­gen).

Wie funk­tio­niert der Account?

Der Account beinhal­tet Pla­nun­gen für betrof­fe­ne Per­so­nen. Es kön­nen meh­re­re betrof­fe­ne Per­so­nen erfasst wer­den. Für jede betrof­fe­ne Per­son kann dann eine Bestat­tungs­pla­nung erstellt wer­den.

Wie erstel­le ich einen Account?

Es gibt zwei Mög­lich­kei­ten zur Erstel­lung eines Accounts: 1. Sie regis­trie­ren sich über den But­ton auf unse­rer Page oben rechts „Anmel­den“. 2. Sie erstel­len eine Pla­nung über unse­ren Navi­ga­ti­ons­punkt „Bestat­tungs­pla­ner“ – in die­sem Pro­zess wird eben­falls ein Account erstellt.

Wes­halb wird mei­ne Han­dy­nu­mer benö­tigt?

DeinAdieu gewähr­leis­tet über die Iden­ti­fi­ka­ti­on per SMS-Token die Serio­si­tät der über das Por­tal gene­rier­ten Orga­ni­sa­ti­ons­hil­fen und Pla­nun­gen. Wir möch­ten damit ver­hin­dern, dass unser Por­tal miss­braucht wird.

Was ist ein Token?

Ein Token ist ein ein­ma­li­ges Pass­wort, wel­ches Ihnen per SMS auf Ihr Mobil­te­le­fon gesandt wird. Die­ser Token wird nur bei der erst­ma­li­gen Regis­trie­rung oder bei der Ände­rung Ihrer Han­dy­num­mer benö­tigt.

Wie log­ge ich mich ein?

Auf unse­rer Page oben rechts fin­den Sie den But­ton „Anmel­den“.

Wie log­ge ich mich aus?

Auf unse­rer Page oben rechts fin­den Sie dne But­ton „Logout“

Was ist die „betrof­fe­ne Per­son“?

Für die betrof­fe­ne Per­son wird eine Pla­nung erstellt. Die betrof­fe­ne Per­son kön­nen Sie sel­ber sein – also die Per­son, die auch den Account erstellt. Die betrof­fe­ne Per­son kann aber auch eine ande­re Per­son sein, die Sie bei der Pla­nung unter­stütz­ten (z.B.: Ihre Gross­el­tern oder Eltern). Im Fal­le der sofor­ti­gen Orga­ni­sa­ti­on einer Beer­di­gung ist die betrof­fe­ne Per­son die gera­de ver­stor­be­ne Per­son. Sie kön­nen mit unse­rem Pla­nungs­in­stru­ment meh­re­re betrof­fe­ne Per­so­nen erfas­sen.

Wes­halb kann ich meh­re­re „betrof­fe­ne Per­so­nen“ hin­zu­fü­gen?

In Pfle­ge­hei­men oder Pal­lia­ti­ve Abtei­lun­gen besteht der Bedarf, dass bei­spiels­wei­se eine Pfle­ge­fach­per­son zusam­men mit meh­re­ren betrof­fe­nen eine Pla­nung erstellt.

Wie lösche ich eine betrof­fe­ne Per­son?

Mar­kie­ren Sie dazu die betrof­fe­ne Per­son (Check­box). Kli­cken Sie danach auf den But­ton „Löschen“.

Kann ich mei­ne Pla­nung spä­ter wei­ter bear­bei­ten?

Ja, jeder­zeit. Log­gen Sie sich dazu mit Ihrem Benut­zer­na­men und Pas­so­wort in Ihr Account ein.

Wie lösche ich mei­nen Account?

Kli­cken Sie dazu in Ihrem Account unter „Account“ auf den But­ton „Löschen“. Ach­tung: Die­ser Vor­gang kann nicht rück­gän­gig gemacht wer­den und auch das Admi­nis­tra­ti­ons­team von DeinAdieu hat kei­ne Mög­lich­keit, gelösch­te Daten wie­der­her­zu­stel­len.

Sind mei­ne Daten sicher?

Abso­lut: DeinAdieu hält sich aus­nahms­los an die Schwei­zer Daten­schutz­be­stim­mun­gen (sie­he Daten­schutz­be­stim­mun­gen) und ist um die Sicher­heit Ihrer Daten bemüht: Nebst SMS-Authen­­ti­­fi­­ka­­ti­on set­zen wir auf eine siche­re SSL-Ver­­­bin­­dung und hos­ten unse­re Ser­ver in der EU.

Bestat­tungs­pla­ner

Was ist der Bestat­tungs­pla­ner?

Der Bestat­tungs­pla­ner ist eine Pla­nungs­hil­fe zur Orga­ni­sa­ti­on einer Beer­di­gung bzw. zur Hin­ter­le­gung von Bestat­tungs­wün­schen für die Zukunft.

Was kos­tet der Bestat­tungs­pla­ner?

Der Bestat­tungs­pla­ner ist abso­lut kos­ten­los und ist an kei­ner­lei Bedin­gun­gen oder Wer­bung geknüpft (lesen Sie dazu auch unse­re Nut­zungs­be­din­gun­gen).

Wie funk­tio­niert der Bestat­tungs­pla­ner?

Im ers­ten Schritt wer­den die Eck­da­ten der Bestat­tung defi­niert. Infor­mie­ren Sie sich bei jedem Schritt über Preis­be­rei­che sowie wei­te­re Infor­ma­tio­nen. Im zwei­ten Schritt kön­nen beson­de­re Wün­sche hin­ter­legt wer­den (nur bei Pla­nun­gen). Im drit­ten Schritt kön­nen Sie das Resul­tat der Pla­nung – ein PDF – her­un­ter­la­den.

Was ist die Bestat­tungs­ge­mein­de?

Das ist die Gemein­de, in wel­cher die Bestat­tung durch­ge­führt wird bzw. die betrof­fe­ne Per­son die letz­te Ruhe fin­det.

Wes­halb muss ich den letz­ten Wohn­sitz ange­ben?

Bestat­tungs­kos­ten vari­ie­ren nicht nur von Gemein­de zu Gemein­de. In der Regel bezah­len Aus­wär­ti­ge mehr als Gemein­de­an­ge­hö­ri­ge für Gemein­de­ge­büh­ren sowie Nut­zungs­ge­büh­ren. Wir benö­ti­gen also Ihre Anga­ben zur Schät­zung der Kos­ten.

Wie genau sind die Preis-/Kos­ten­an­ga­ben?

DeinAdieu deckt mit sei­nem Pla­ner die Preis­in­for­ma­tio­nen der gröss­ten Schwei­zer Gemein­den ab. Der­zeit haben wir die Preis­struk­tu­ren der Städ­te Zürich, Basel, Bern, Luzern, St. Gal­len und Win­ter­thur im Detail erfasst. Wir sind lau­fend dar­an, wei­te­re Städ­te zu erfas­sen. Für Städ­te oder Gemein­den, wel­che noch nicht im Detail erfasst sind, haben wir Preis-Schät­zu­n­­gen hin­ter­legt.

Wann benut­ze ich den Modus „Sofort Beer­di­gung beauf­tra­gen“?

Die­ser Modus hilft Ihnen bei der sofor­ti­gen Orga­ni­sa­ti­on einer Beer­di­gung für eine gera­de ver­stor­be­ne Per­son.

Wann benut­ze ich den Modus „Für Betrof­fe­ne Wün­sche sichern“?

Die­ser Modus hilft Ihnen bei der Hin­ter­le­gung von Wün­schen für ande­re Per­so­nen. Bei­spiels­wei­se fül­len Pfle­gen­de häu­fig zusam­men mit Betrof­fe­nen die Pla­nung aus. Oder aber Ange­hö­ri­ge tun dies zusam­men mit betag­ten Grosseltern/Eltern.

Wann benut­ze ich den Modus „Mei­ne Wün­sche sichern“?

Die­ser Modus hilft Ihnen per­sön­lich bei der Hin­ter­le­gung Ihrer Wün­sche.

Was sind „spe­zi­el­le Wün­sche“?

Spe­zi­el­le Wün­sche hel­fen bei der detail­lier­ten Pla­nung einer Beer­di­gung. Es kön­nen zum Bei­spiel Wün­sche hin­sicht­lich des Blu­men­schmu­ckes, den Fried­hof oder einen bestimm­ten Seel­sor­ger for­mu­liert wer­den. Die­se Funk­ti­on steht nicht bei der sofor­ti­gen Orga­ni­sa­ti­on einer Beer­di­gung zur Ver­fü­gung.

Wel­che Per­so­nen soll ich unter „Infor­ma­ti­on im Todes­fall“ erfas­sen?

Alle Per­so­nen, die im Todes­fal­le infor­miert wer­den sol­len. Die­se Funk­ti­on steht nicht bei der sofor­ti­gen Orga­ni­sa­ti­on einer Beer­di­gung zur Ver­fü­gung.

Was sind die Inhal­te der am Schluss des Pro­zes­ses gene­rier­ten PDF-Datei?

Die PDF-Datei beinhal­tet sämt­li­che Pla­nungs­schrit­te, Preis­in­for­ma­tio­nen sowie Text­in­for­ma­tio­nen. Das PDF dient der Orga­ni­sa­ti­ons­hil­fe (bei gera­de ver­stor­be­ner Per­son) bzw. als Hin­ter­le­gungs­do­ku­ment wenn die eige­ne Beer­di­gung oder die einer Dritt­per­son geplant wird.

War­um muss ich mich anmel­den?

DeinAdieu gewähr­leis­tet zum einen über die Anmel­dung und Iden­ti­fi­ka­ti­on per SMS-Token die Serio­si­tät der über das Por­tal gene­rier­ten Orga­ni­sa­ti­ons­hil­fen und Pla­nun­gen. Zum ande­ren ermög­licht Ihnen dies die spä­te­re Ände­rung oder Über­ar­bei­tung Ihrer Pla­nun­gen.

Kann ich mei­ne Pla­nung ändern?

Ja, jeder­zeit. Sofern Sie Ihren Account nach Gene­rie­rung des PDF‘s nicht sofort wie­der löschen, ste­hen Ihnen Ihre Plan­da­ten in Ihrem per­sön­li­chen Account zur Ver­fü­gung.

Sind mei­ne Daten sicher?

Abso­lut: DeinAdieu hält sich aus­nahms­los an die Schwei­zer Daten­schutz­be­stim­mun­gen (sie­he Daten­schutz­be­stim­mun­gen) und ist um die Sicher­heit Ihrer Daten bemüht: Nebst SMS-Authen­­ti­­fi­­ka­­ti­on set­zen wir auf eine siche­re SSL-Ver­­­bin­­dung und hos­ten unse­re Ser­ver in der EU.

Tes­ta­ment­gene­ra­tor

Was ist der Tes­ta­ment­gene­ra­tor?

Der Tes­ta­ment­gene­ra­tor ist eine web­ba­sier­te Anwen­dung zur Gene­rie­rung einer Vor­la­ge für ein Tes­ta­ment.

Wel­che Arten von Tes­ta­men­ten wickelt der Gene­ra­tor ab?

Der Tes­ta­ment­gene­ra­tor dient der Erstel­lung einer Vor­la­ge für ein­fa­che hand­schrift­li­che Tes­ta­men­te.

Was kos­tet die Nut­zung des Gene­ra­tors?

Die Nut­zung des Tes­ta­ment­gene­ra­tors ist abso­lut kos­ten­los und ist an kei­ner­lei Bedin­gun­gen oder Wer­bung geknüpft (lesen Sie dazu auch unse­re Nut­zungs­be­din­gun­gen).

Wie funk­tio­niert der Tes­ta­ment­gene­ra­tor?

Im ers­ten Schritt wer­den die Eck­da­ten der per­sön­li­chen Situa­ti­on erfasst (in wel­chen Stäm­men sind Ver­wand­te vor­han­den). Im zwei­ten Schritt zeigt Ihnen der Tes­ta­ment­gene­ra­tor auf, wel­che Ver­wand­ten Sie erfas­sen müs­sen. Im drit­ten Schritt wird die Erb­tei­lung mit Hil­fe eines gra­fi­schen Tools vor­ge­nom­men. Der Tes­ta­ment­gene­ra­tor hilft Ihnen dabei Pficht­tei­le ein­zu­hal­ten und somit eine gül­ti­ge Vor­la­ge zu gene­rie­ren. Im vier­ten Schritt kön­nen Sie die Vor­la­ge per PDF her­un­ter­la­den.

Wes­halb muss ich die betrof­fe­ne Person/den Erb­las­ser erfas­sen?

Jedes hand­schrift­li­che Tes­ta­ment beinhal­tet auch die Anga­ben über den Erb­las­ser. Die­se Anga­ben müs­sen zwin­gend im Tes­ta­ment auf­ge­führt wer­den, um die Urhe­ber­schaft ein­deu­tig zu bele­gen.

Wes­halb muss ich gewis­se Per­so­nen „obli­ga­to­risch“ erfas­sen?

Das Schwei­zer Erbrecht sieht für gewis­se Per­so­nen­grup­pen Pflicht­tei­le vor. Der Gene­ra­tor benö­tigt des­halb die gekenn­zeich­ne­ten Anga­ben zwin­gend, um Sie zuver­läs­sig bei der Ver­fas­sung einer gül­ti­gen Vor­la­ge zu unter­stüt­zen.

War­um muss ich mich anmel­den?

DeinAdieu gewähr­leis­tet zum einen über die Anmel­dung und Iden­ti­fi­ka­ti­on per SMS-Token die Serio­si­tät der über das Por­tal gene­rier­ten Orga­ni­sa­ti­ons­hil­fen und Pla­nun­gen. Zum ande­ren ermög­licht Ihnen dies die spä­te­re Ände­rung oder Über­ar­bei­tung Ihrer Pla­nun­gen.

Die Reg­ler erlau­ben mir bei der Erb­tei­lung nicht die Aus­wahl der gesam­ten Band­brei­te — wes­halb?

Der Tes­ta­ment­gene­ra­tor berech­net auto­ma­tisch die Pficht­tei­le sowie die ver­üg­ba­re Quo­te. Die Reg­ler bewah­ren Sie aktiv davor, einen gesetz­li­chen Pflicht­teil zu ver­letz­ten. Um einer Per­son mehr Erb­mas­se zuzu­tei­len, müs­sen Sie allen­falls den Anteil einer ande­ren Per­son redu­zie­ren.

Aus wel­chem Grund muss ich die Adres­sen der Erben erfas­sen?

Der Tes­ta­ment­gene­ra­tor gene­riert eine Vor­la­ge für ein gül­ti­ges, hand­schrift­li­ches Tes­ta­ment. Dies ist nur mög­lich mit den den voll­stän­di­gen Anga­ben aller Erben.

Was soll ich mit dem gene­rier­ten PDF tun?

Laden Sie das PDF her­un­ter und schrei­ben Sie es hand­schrift­lich ab. Wich­tig: Das PDF muss kom­plett hand­schrift­lich vom Erb­las­ser abge­schrie­ben und unter­zeich­net wer­den.

Was soll ich mit dem hand­schrift­li­chen Tes­ta­ment tun?

Hin­ter­le­gen Sie das Tes­ta­ment bei Ihrer Gemein­de – dies ist die sichers­te Vari­an­te.

Sind mei­ne Daten sicher?

Abso­lut: DeinAdieu hält sich aus­nahms­los an die Schwei­zer Daten­schutz­be­stim­mun­gen (sie­he Daten­schutz­be­stim­mun­gen) und ist um die Sicher­heit Ihrer Daten bemüht: Nebst SMS-Authen­­ti­­fi­­ka­­ti­on set­zen wir auf eine siche­re SSL-Ver­­­bin­­dung und hos­ten unse­re Ser­ver in der EU.

Kann ich mei­ne Tes­ta­ment-Vor­la­ge spä­ter anpas­sen?

Ja, jeder­zeit. Sofern Sie Ihren Account nach Gene­rie­rung des PDF‘s nicht sofort wie­der löschen, ste­hen Ihnen Ihre Plan­da­ten in Ihrem per­sön­li­chen Account zur Ver­fü­gung.

Digi­ta­ler Tre­sor

Was ist der Digi­ta­le Tre­sor von Deinadieu?

Der Digi­ta­le Tre­sor von DeinAdieu ist ein indi­vi­du­el­ler Spei­cher­ort für Pass­wör­ter und Doku­men­te jeg­li­cher Art (z.B.: Ver­trä­ge, Poli­cen, ver­trau­li­che Unter­la­gen etc.). Auf den digi­ta­len Tre­sor kann sowohl online, als auch über Apps zuge­grif­fen wer­den.

Ist der Digi­ta­le Tre­sor sicher?

Der Digi­ta­le Tre­sor ver­wen­det aus­schliess­lich bank­kon­for­me Daten­spei­che­rung in Hoch­­­si­cher­heits-Daten­zen­­tren in der Schweiz. Daten des Digi­ta­len Tre­sors wer­den voll­stän­dig ver­schlüs­selt (AES-256 und RSA-2048), wäh­rend der Über­tra­gung dop­pelt geschützt (EV SSL) und beim Log­in über Dou­b­leSec dop­pelt gesi­chert. Zudem ver­fügt der Digi­ta­le Tre­sor über siche­re View­er (Image und PDF) für iPho­ne & Ipad sowie das Web.

Was kos­tet der Digi­ta­le Tre­sor?

DeinAdieu bie­tet unter­schied­li­che Vari­an­ten des Digi­ta­len Tre­sors an. Die Ange­bo­te fin­den Sie auf unse­rer Home­page.

Wie funk­tio­niert der Digi­ta­le Tre­sor?

Pass­wör­ter sowie Datei­en jeg­li­cher Art kön­nen Sie in Ihrem indi­vi­du­el­len Digi­ta­len Tre­sor able­gen. Die­se sind damit vor unbe­fug­ten Zugrif­fen geschützt und für Sie jeder­zeit welt­weit online oder über ver­schie­de­ne Apps ver­füg­bar.

Wie kann ich einen Digi­ta­len Tre­sor erstel­len?

Auf unse­rer Home­page kön­nen Sie Ihr per­sön­li­ches Abo für den Digi­ta­len Tre­sor erwer­ben. Er steht Ihnen nach der Regis­trie­rung sofort zur Ver­fü­gung.

Wie log­ge ich mich ein?

Auf unse­rer Home­page unter dem Navi­ga­ti­ons­punkt „Digi­ta­ler Nach­lass“ kön­nen Sie sich auf Ihren Digi­ta­len Tre­sor ein­log­gen.

Was ist der Unter­schied zwi­schen dem Digi­ta­len Tre­sor und dem Account?

Der Account von DeinAdieu beher­bergt Pla­nun­gen (Bestat­tun­gen, Tes­ta­ment­vor­la­gen etc.), wel­che bear­bei­tet wer­den kön­nen und jeder­zeit ange­passt wer­den kön­nen. Der Digi­ta­le Tre­sor hin­ge­gen beinhal­tet Pass­wör­ter und pri­va­te, fina­le Doku­men­te, die Sie allen­falls ver­er­ben wol­len und nicht „live“ bear­bei­tet wer­den kön­nen.

Was sind die wich­tigs­ten Funk­tio­nen des Digi­ta­len Tre­sors?

Nebst dem Spei­chern von Pass­wör­tern und Doku­men­ten ermög­licht der Digi­ta­le Tre­sor über­dies hin­aus die Daten­ver­er­bung, sowie Funk­tio­nen zur Zusam­men­ar­beit mit ande­ren Per­so­nen sowie Teams. Letz­te­re beinhal­ten u.A.: den siche­ren Ver­sand von Datei­en sowie die Abla­ge von Datei­en in Ihrem Tre­sor via E-Mail.

Was ist die Daten­ver­er­bung?

Mit der Daten­ver­er­bung haben Sie die Mög­lich­keit, wich­ti­ge Pass­wör­ter (z.B.: Online­ban­king oder Kon­ten von Soci­al Media Daten­ban­ken) und Datei­en (z.B.: Lebens­ver­si­che­rung, Anla­ge­pa­pie­re etc.) in Not­si­tuai­to­nen oder im Todes­fall an aus­ge­wähl­te Begüns­tig­te (z.B.: Part­ne­rIn oder Kin­der) wei­ter­zu­ver­er­ben. Die Über­tra­gung der Daten erfolgt auto­ma­ti­siert und gesi­chert.

War­um soll­te man die Daten­ver­er­bung akti­vie­ren?

Daten sind sehr wert­voll – ohne sie wäre ein nor­ma­ler All­tag kaum denk­bar. Die Wich­tig­keit Ihrer Pass­wör­ter und Daten nimmt je län­ger je mehr zu. Der Schutz Ihrer Daten sowie deren Ver­er­bung an Ange­hö­ri­ge ist damit abso­lut ver­gleich­bar mit der Ver­er­bung von ande­rem Eigen­tum, wie z.B.: Fahr­zeu­gen, Möbeln oder gar dem Eigen­heim.

Wie funk­tio­niert die Daten­ver­er­bung?

In Ihrem Digi­ta­len Tre­sor kön­nen Sie einen oder meh­re­re Begüns­tig­te fest­le­gen. Danach kön­nen Sie defi­nie­ren, wel­che Pass­wör­ter oder Datei­en in wel­cher Situa­ti­on an wel­che Begüns­tig­te ver­erbt wer­den. Selbst­ver­ständ­lich wer­den die so defi­nier­ten Daten erst dann ver­erbt, wenn der Ver­er­bungs­vor­gang akti­viert wur­de. Mit­tels einer von Ihnen defi­nier­ten Sperr­frist und wei­te­ren Mecha­nis­men wird eine ver­se­hent­li­che Ver­er­bung ver­hin­dert.

Wie kann die Daten­ver­er­bung akti­viert wer­den?

Die Akti­vie­rung der Daten­ver­er­bung erfolgt aus­schliess­lich durch von Ihnen auto­ri­sier­te, akti­vie­rungs­be­rech­tig­te Ver­trau­ens­per­so­nen. Akti­vie­rungs­be­rech­tig­te wer­den von Ihnen instru­iert und erhal­ten einen spe­zi­el­len Akti­vie­rungs­code.

Was ist eine Sperr­frist bei der Daten­ver­er­bung?

Die Sperr­frist ist die Zeit­span­ne, die zwi­schen einer Akti­vie­rung und der eigent­li­chen Ver­er­bung ver­strei­chen muss. Wäh­rend die­ser Sperr­first wird die betrof­fe­ne Per­son per E-Mail und SMS auf den aus­ge­lös­ten Akti­vie­rungs­vor­gang auf­merk­sam gemacht. Dies ermög­licht eine Inter­ven­ti­on und den Abbruch eines fälsch­li­cher­wei­se aus­ge­lös­ten Akti­vie­rungs­vor­gangs.

Wie erhal­ten die bei der Daten­ver­er­bung begüns­tig­ten Per­so­nen die Daten?

Die Kon­takt­da­ten der Begüns­ti­gen Per­so­nen wer­den in Ihren Tre­sor erfasst. Begüns­tig­te kön­nen auf elek­tro­ni­schem Weg oder per ein­ge­schrie­be­nem Brief über die Ver­er­bung infor­miert wer­den. Es ist des­halb wich­tig, dass Sie die Kon­takt­da­ten der Begüns­tig­ten in Ihrem Tre­sor stets auf dem Lau­fen­den hal­ten.

Wer bürgt für die Sicher­heit mei­ner Daten?

Der Digi­ta­le Tre­sor von DeinAdieu wur­de von DSwiss ent­wi­ckelt. Die Tech­no­lo­gie von DSwiss ist der­zeit bei zahl­rei­chen in- und aus­län­di­schen Ban­ken im Ein­satz. Sie wur­de mehr­fach aus­ge­zeich­net und erfüllt Ban­ken­stan­dard. DSwiss und Secu­re­Safe sind Part­ner von DeinAdieu.ch.